Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 50 guter spot für riverbluffbet?

Alt
Standard
NL 50 guter spot für riverbluffbet? - 02-02-2010, 21:21
(#1)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
No-Limit Hold'em, $0.50 BB (9 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($74.25)
UTG ($118.05)
UTG+1 ($40.50)
MP1 ($54.10)
MP2 ($64.75)
MP3 ($17.50)
Hero (CO) ($50)
Button ($54.15)
SB ($93.05)

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, MP1 bets $2, 2 folds, Hero calls $2, 3 folds

Flop: ($4.75) , , (2 players)
MP1 bets $2.50, Hero calls $2.50

Turn: ($9.75) (2 players)
MP1 checks, Hero bets $5.50, MP1 calls $5.50

River: ($20.75) (2 players)
MP1 bets $5, Hero raises $16.50, MP1 calls $11.50

Total pot: $53.75


geb ihm hier am river zu fast 100% n overpair, das er hier blockbettet. die frage ist ob es gegen diesen gegner profitabel ist hier zu bluffen?
Villain: 10/7/3 auf 250 Hände

hinterher hab ich mir überlegt, ob es überhaupt sinn macht den turn zu barreln, da ja nur overcards folden?
 
Alt
Standard
03-02-2010, 02:27
(#2)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Wenn du den River bluffen willst, solltest du schon ne betsize nehmen die ihm nicht so gute Odds gibt.
Er muss 11$ für 55$ callen.

Ob der Move, wenn man ihn richtig macht Profitabel ist, soll jemand anders bewerten
 
Alt
Standard
03-02-2010, 12:00
(#3)
Benutzerbild von Norman79
Since: Aug 2007
Posts: 1.217
Zitat:
Zitat von ERA7ER Beitrag anzeigen
hinterher hab ich mir überlegt, ob es überhaupt sinn macht den turn zu barreln, da ja nur overcards folden?
THIS!

Genau das hab ich mich auch gerade gefragt. Der Turn ist doch perfekt um behind zu checken. Du hast SD value + OESD. Ich check hier behind und River wird neu bewertet.