Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 FR - JJ gegen donker

Alt
Standard
NL25 FR - JJ gegen donker - 03-02-2010, 18:27
(#1)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
Gegner hat nur 3 Hände mit 67/0, agressionwerte sind nicht bekannt.
Soll ich das am Flop raisen um zu schauen wo ich steh, oder Callt man sowas am River?

 
Alt
Standard
03-02-2010, 18:34
(#2)
Benutzerbild von chrisbiz
Since: Oct 2007
Posts: 10
BronzeStar
Ich würde es am Flop raisen, da ich value von schlechteren Händen möchte.
 
Alt
Standard
03-02-2010, 18:39
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
?

Den Flop raise ich und zwar für Value. Ezy broke gegen jemanden der 2/3 seiner Hände spielt.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
03-02-2010, 19:12
(#4)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
Ok, jetzt mal angenommen ich raise den Flop nicht und seh mich seinem River all in gegenüber. Easy Call? Weil man kann ja bei 3 getrackten Händen nciht sagen, dass er 2/3 seiner Hände spielt. ich bekomme pot odds von unter 2:1 für den Call, wäre dass nicht ein wenig weak mit JJ?
 
Alt
Standard
River - 03-02-2010, 20:01
(#5)
Benutzerbild von modfrog
Since: Apr 2008
Posts: 54
Klar gegen einen 67/0 solltest Du den Flop Reraisen.
Er callt wahrscheinlich mit allem wenn er was getroffen hat.
A6,K6,A4,jedes Pocket vielleicht sogar A2 sehe ich durchaus in seiner Range.
Mit A6, und jedem Pocket 77+ geht er vielleicht sogar over the top und Du kannst all in gehen. Nur gegen 5-3 und set biste hinten.

Gut jetzt haste den Flop gecallt also Turn...

Die 6 auf dem Turn ist unschön, weil K6, A6 genau in seine Range fällt.
Würde die schwierige Entscheidung am Turn treffen. Entweder ich sehe mich hinten, dann folde ich den Turn oder ich Reraise und bin auch dann bereit Broke zu gehen.
 
Alt
Standard
03-02-2010, 20:11
(#6)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
ja, das mit dem Reraise am Flop leuchtet mir ein.
Denke ich sollte in Zukunft auf donk-bets nciht so weak reagieren.
Am Turn muss ich mich entscheiden Broke zu gehn oder nicht. Das Stimmt

sehr treffende Analyse finde ich. Vielen Dank!
 
Alt
Standard
Nachtrag - 03-02-2010, 20:26
(#7)
Benutzerbild von modfrog
Since: Apr 2008
Posts: 54
River fold finde ich ok.
Mit Händen in seiner Range wie 77-99 würde er Dank Overcard vermutlich nicht (mehr) all in gehen. Du schlägst nur Noch Hände wie AT, KT,JT...
Würde selbst ein Donk damit Flop und Turn betten?
Es "riecht" nach A6 oder K6
 
Alt
Standard
03-02-2010, 22:41
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich finde btw. den Call am Turn okay und auch den Riverfold. Direkt am Turn folden, ist ein bisschen weak.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!