Alt
Standard
3,30$ daily regular - 03-02-2010, 18:58
(#1)
Benutzerbild von Rookz (GER)
Since: Oct 2009
Posts: 40
BronzeStar
Moin! Ich wüßte gerne mal ob ich folgende Hand korrekt gespielt habe. Was Turniere angeht habe ich wenig bis kaum Erfahrung und da ich mich diesbezüglich doch mal verbessern möchte, hätte ich gerne ein paar Comments.

PokerStars No-Limit Hold'em, 3.3 Tournament, 25/50 Blinds (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 (t3000)
CO (t7100)
Button (t2735)
SB (t2950)
Hero (BB) (t3720)
UTG (t9351)
UTG+1 (t4620)
MP1 (t3435)

Hero's M: 49.60

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, UTG+1 bets t350, 1 fold, MP2 raises to t650, 3 folds, Hero calls t600, UTG+1 calls t300

Flop: (t1975) , , (3 players)
Hero bets t3070 (All-In), 1 fold, MP2 calls t2350 (All-In)

Turn: (t6675) (2 players, 2 all-in)

River: (t6675) (2 players, 2 all-in)

Total pot: t6675
 
Alt
Standard
03-02-2010, 19:26
(#2)
Benutzerbild von Dölli89
Since: Apr 2008
Posts: 1.630
BronzeStar
Hast du Stats UTG+1 und MP2?
Zur Hand:

preflop finde ich das ziemlich missplayed.
UTG+1 erhöht preflop auf 7BB, MP2, erhöht um weitere 6BB auf 13BB und du coldcallst das einfach?
Was machst du wenn UTG+1 nochmal raised oder pusht? Willst du dann wirklich preflop mit dieser Hand gamblen, in dieser frühen Phase mit intaktem Stack?

Auf dem Flop spielst du direkt an gegen beide Aggressoren? Mit fast doppelter Potsize?
Du bist bei diesem Flop sowieso schon oft beat nach der preflop action. Wenn du nun so riesig anspielst, werden dich sowieso nur die besseren Hände callen und du verlierst all deine Chips in einem marginalem Spot in der frühen Phase.
Genau das was wir vermeiden wollen.

Meine Meinung dazu, kann sein dass es da andere zu gibt
 
Alt
Standard
03-02-2010, 19:58
(#3)
Benutzerbild von Seawood1986
Since: Jul 2008
Posts: 1.044
Die Frage ist, ob es nen Rebuy-Tunier ist oder nicht.

Wenn ja, hätt ich preflop gepusht, der loose Haufen raist auch mit Trash.

Falls nein muss ich mich Döllis Meinung anschließen, preflop coldcall ist der Horror und der Push am Flop noch grausamer.
(da biste niemals vorne und wenn ja, dann bekommst kein Value mehr - protection is hier fraglich, denn außer vs JJ, TT musste hier nichts protecten, vllt nen Checkraise, aber da haste keine Fold-equity.)
 
Alt
Standard
03-02-2010, 20:14
(#4)
Benutzerbild von Rookz (GER)
Since: Oct 2009
Posts: 40
BronzeStar
Kein Rebuy-Turnier ... hmmm ... ja, ihr habt wohl recht. Mir fällt es im Moment echt noch verdammt schwer den richtigen Spot zu finden, an dem man ein- bzw. aussteigt.

Denke mal das mein Setzverhalten den relativ guten Startkarten sowie meinen bisherigen Erfahrungen in diesen Turnieren geschuldet ist. Ich hänge oft mehrere Runden mit miesen Starthänden im Orbit und folde mich brav durch während meine Gegenspieler mehr oder weniger "maniac-artig" spielen. Da wird teils um 10BB o.ä. erhöht und mit sehr spekulativen Karten gespielt. Seltsamerweise treffen diese Leute dann natürlich irgendwann auch noch und ziehen sich die großen Pots vom Tisch. Mich fressen dann bei tighter Spielweise die Blinds auf ... vorallem in Turbo-Turnieren. Hmmm ... naja, weiter üben vermutlich
 
Alt
Standard
04-02-2010, 01:21
(#5)
Benutzerbild von Ben1904
Since: Nov 2007
Posts: 427
gefällt mir auch nicht wirklich...der call vorm Flop...uaaa...das sind bei 2 Raisern genau die Hände,die richtig Kohle kosten,falls du nicht nen wirkliches Monster wie nen Flush triffst...natürlich ist in der Anfangsphase solcher Turniere die Handrange einiger Spieler ziemlich groß...deshalb wären kurze Infos zu den Spielern ganz nützlich gewesen...aber du hast absolut keine Not,hier gegen 2 Leute deinen ganzen Stack zu riskieren...mit nem M von fast 50.

und dann kommt natürlich so ein Flop aber du musst dich fragen,welche Hände dich hier ausbezahlen mit deinem Push?!

Bei der Preflop-Aktion musst du mindestens einen auf ne evtl. stärkere Hand setzen...entweder läufst du hier in AK oder nen Set...oder wenns ein überaus looser Spieler (Richtung Maniac) ist gegen J10 oder nen guten Flushdraw...alle anderen möglichen Hände wie JJ oder TT werden hier sicher keinen einzigen Chip mehr riskieren,es sei denn,es sind völlige Donks.

Also der Call vorm Flop war schon ungünstig und der Push auf dem Flop war leider ne Katastrophe...wenn du hier auf dem Flop noch dabei bist,dann machst du evtl. ne kleine Testbet oder aber...und das ist der eindeutig bessere Weg...checken und schauen was passiert...

Aber ärger dich nicht...diese Fehler machen am Anfang (fast) alle...




P.S.: Wenn du deine Spielweise für Turbos zu tight findest,musst du entweder die Finger von denen lassen oder agressiver in den Turbos werden.Ich persönlich spiele zB relativ wenig Turbos,weils mir einfach nicht so gefällt...aber das ist jedem selbst überlassen.

Geändert von Ben1904 (04-02-2010 um 01:24 Uhr).