Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 10 - AA am river value-betten?

Alt
Standard
NL 10 - AA am river value-betten? - 04-02-2010, 05:34
(#1)
Benutzerbild von KaeptaenIglo
Since: Apr 2008
Posts: 20
Thread sagt es schon - Value-Bet am River oder nicht?
Gegner in der Hand ist bis dahin komplett unknown.

No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed)

Hero (MP) ($10.14)
CO ($13.22)
Button ($6.98)
SB ($10)
BB ($12.14)
UTG ($8.07)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets $0.35, 1 fold, Button calls $0.35, 1 fold, BB calls $0.25

Flop: ($1.10) , , (3 players)
BB checks, Hero bets $0.90, 1 fold, BB raises to $3, Hero calls $2.10

Turn: ($7.10) (2 players)
BB checks, Hero checks

River: ($7.10) (2 players)
BB checks

Vielen Dank für eure Meinung
 
Alt
Standard
04-02-2010, 10:15
(#2)
Benutzerbild von pallepille83
Since: Jan 2009
Posts: 561
100% VB am river (~4-4,75)
er wird hier niemals mit Set oder 2pair zweimal zu dir checken imo...
in seiner Range liegen also geplatzte Str8draws und viele Qx,Jx kombinationen, die dir deine Riverbet bezahlen...
 
Alt
Standard
04-02-2010, 11:17
(#3)
Benutzerbild von Tobo84
Since: Aug 2009
Posts: 516
NL10 ist halt sone Sache...als die 3bet am Flop würde ich erstmal als Valuebet interpretieren. Da du aber jede Menge Made Hands schlägst (AQ, KQ, etc.) kann man da gut&gerne 4betten, wie ich finde.

Wie gespielt schließ ich mich dem Vortexter an...ship it!
 
Alt
Standard
04-02-2010, 13:01
(#4)
Benutzerbild von KaeptaenIglo
Since: Apr 2008
Posts: 20
jo, besten dank. hatte schon beim spielen das gefühl, dass da ne value-bet am river flöten gegangen ist, sicher war ich mir aber nicht.
vielen dank
 
Alt
Standard
04-02-2010, 13:12
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Find ich gut gespielt. River shove ich.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
04-02-2010, 13:29
(#6)
Benutzerbild von Maikz
Since: Oct 2009
Posts: 3
Weshalb checkst du denn da den Turn?
 
Alt
Standard
04-02-2010, 14:04
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Maikz Beitrag anzeigen
Weshalb checkst du denn da den Turn?
Vermutlich um nicht von Sets/2 Pair noch mal ein c/r zu bekommen. Finde den Turncheck nicht so übel. Board ist nicht sonderlich drawy.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
04-02-2010, 14:16
(#8)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Vermutlich um nicht von Sets/2 Pair noch mal ein c/r zu bekommen. Finde den Turncheck nicht so übel. Board ist nicht sonderlich drawy.
glaubst du dass ein gegner am flop c/r und dann am turn nochmal c/r nachdem wir den flop nur callen, also schwäche zeigen? und das mit den nuts?
halte ich eher für unrealistisch, eher geb ich ihm hier ne straight, aber check behind ist insofern nicht so schlecht, weil das board relativ trocken ist.
 
Alt
Standard
04-02-2010, 15:57
(#9)
Benutzerbild von KaeptaenIglo
Since: Apr 2008
Posts: 20
den turn checke ich, weil ich mich auf dem turn noch nicht komplett committen wollte.
immerhin hatte ich nur 6,50 cirka für den pot von 7. wenn ich da aufm turn irgendwas setze, dann bin ich drin. und da wollte ich dann lieber die info vom river mitnutzen und schauen was kommt, auch wenn ich dafür etwas value von draws aufgebe und ne freecard gebe. habe aber den draw einigermaßen ausgeschlossen. KT, T9, oder backdoor kreuz wären die einzigen noch ansatzweise plausiblen. dazu fänd ich den checkraise am flop jedoch sehr kreativ.
 
Alt
Standard
04-02-2010, 17:44
(#10)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von ERA7ER Beitrag anzeigen
glaubst du dass ein gegner am flop c/r und dann am turn nochmal c/r nachdem wir den flop nur callen, also schwäche zeigen? und das mit den nuts?
halte ich eher für unrealistisch,
Also ich mach das.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!