Alt
Standard
[Plo Hu .25/.50] - 04-02-2010, 14:35
(#1)
Benutzerbild von milarepa1
Since: May 2008
Posts: 199
MHH grad ne ziemlich blöde hand plo hu gespielt und wollt mal eure meinung hören

PF meiner meinung nach ein recht schlechtes reraise , da ich den pot out of position spiele.

 
Alt
Standard
04-02-2010, 15:54
(#2)
Benutzerbild von Nallo
Since: Nov 2008
Posts: 180
BronzeStar
Ich seh das so:
Die Frage ist, welches SPR du am Flop haben willst. 4, was 2 potsized Bets erlaubt oder 12, was 3 potsized Bets erlaubt?

Out of Position wäre mir das kleinere SPR lieber, weil der Gegner weniger Möglichkeiten hat seine Position zu spielen oder implied odds zu realisieren. Ich mag den reraise deswegen.

Bin aber mal gespannt, was die starken Spieler dazu sagen.
 
Alt
Standard
04-02-2010, 16:41
(#3)
Benutzerbild von Eckesach
Since: Sep 2008
Posts: 676
Moin,

ich bin kein HU-Spezialist, aber meiner Meinung nach ist ein single suited Broadway-Rundown ein absolutes Turbo-Monster HU, RR oop für mich klar for value, die Wahrscheinlichkeit, den Flop hard zu treffen ist supergroß, FD+Pair, TwoPair+, viele WRAPs, selbst TP+ mit Overcards spielt sich gut gegen die Range des Gegners und du dominierst ihn häufig oder hast Freerolls.

Das kleine SPR hilft Dir, macht Deinen Positionsnachteil geringer, da der Pot größer wird und ihr schneller die Kohle postflop reinbekommt.

Angst vor einer 4bet hätte ich nicht, da Du bis auf AAxx die hohen PPs blockst und er wohl mit 50%-80% vom BTN minraist PReflop, er aber nur in etwa 2.5% der Fälle AAxx hat.

POSTFLOP:

Standard

Gruß
Ecke
 
Alt
Standard
04-02-2010, 16:56
(#4)
Benutzerbild von milarepa1
Since: May 2008
Posts: 199
mhh naya hatte eigt. auch nen recht gutes gefühl bei der hand
ich meine flop super gehittet
bekomme den OESD und hab Noch Top Two getroffen

Nur der ausgang der hand war dann wohl etwas komisch
Wer wissen will was der donk hatte schreibt am besten ne pn