Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[PLO2] Postflop All-In ok?

Alt
Standard
[PLO2] Postflop All-In ok? - 04-02-2010, 15:53
(#1)
Benutzerbild von Rafa_Nadal10
Since: Nov 2009
Posts: 96
Habe eben ne PLO 2 Session gehabt und war mir nicht ganz sicher ob ich das hier richtig gespielt habe.

PokerStars Pot-Limit Omaha, $0.02 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($5.01)
UTG ($3.24)
UTG+1 ($1.13)
MP1 ($3.65)
MP2 ($3.82)
CO ($6.53)
Button ($5.11)
Hero (SB) ($1.84)

Preflop: Hero is SB with K, A, Q, K
3 folds, MP2 bets $0.07, CO calls $0.07, 1 fold, Hero raises to $0.30, 1 fold, MP2 raises to $0.99, 1 fold, Hero raises to $1.84 (All-In), MP2 calls $0.85

Flop: ($3.77) 5, 9, 5 (2 players, 1 all-in)

Turn: ($3.77) 6 (2 players, 1 all-in)

River: ($3.77) 7 (2 players, 1 all-in)

Total pot: $3.77 | Rake: $0.15


Edit: Hab gerade gesehen das ich das garnicht unter Handanalysen gepostet habe. Wäre nett wenn das ein Moderator das verschieben könnte.

Geändert von Rafa_Nadal10 (06-02-2010 um 14:04 Uhr).
 
Alt
Standard
05-02-2010, 16:15
(#2)
Benutzerbild von MadMat666
Since: Dec 2009
Posts: 2
Ich versuch bei Omaha die Action erst postflop aufzubauen, wenn ich die entsprechenden Draws habe... hohe pockets sehen zwar gut aus aber wenn der Flop keine Draws für dich bringt stehn schon gern mal über 20 outs gegen dich.... wenn du noch vorn bist Is aber nur meine Meinung, halt mich nicht unbedingt für nen guten Omaha-Spieler
 
Alt
Standard
05-02-2010, 18:41
(#3)
Benutzerbild von Eckesach
Since: Sep 2008
Posts: 676
Preflop für mich nur ein call, es sei denn, Du hast Zusatzinfos, dass der PFR ein superManiac mit einer weiten EP openRaising-Range ist.

Plan im Omaha ist es nicht, die Kohle preflop mit KKxx reinzubringen, da die Equity gegen AAxx einfach zu schlecht ist und man selten gegen ne andere Hand seinen Stack reinbekommt.

An einem 9handed Tisch ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand AAxx hat knapp 25%, die können überall lauern und nur drauf warten, dass jemand den Pot für sie aufpumpt und sie AI gehen können.

Anders nerivges Szenario ist hu oop gegen einen Spieler, der den Vorteil hat, dass er weiss, was Du auf der Hand hälst (AAxx, KKxx) und mit einem guten Rundown oder Wrap bei einem SPR um die 3 Dich problemlos ausspielen kann (einer der Unterschiede zu NLHE).

Lieber callen, den Pot multiway halten und den großen Fokus Deiner guten KKs ausspielen.

Gruß
Ecke
 
Alt
Standard
06-02-2010, 14:01
(#4)
Benutzerbild von Seawood1986
Since: Jul 2008
Posts: 1.044
Naja, auf dem Limit gibts echt genug Fische, die wenn sie double suited Karten sehen, alles dafür tun, dass ihr Geld reinwandert und von daher denke ich ist der Move PreFlop (hier bitte den Titel beachten) schon ok. Wenn du gegen AA läufst, passiert halt auch mal, aber ich denke, es gibt auf diesem Limit genug Situationen wo du vorne bist.

Ansonsten kannst natürlich preflop auch nur callen, hättest aber 2 Nachteille: oop und der Flop is iwie auch mies .
 
Alt
Standard
06-02-2010, 14:06
(#5)
Benutzerbild von Rafa_Nadal10
Since: Nov 2009
Posts: 96
Danke für die ganzen Kommentare.
Natürlich soll es in der Überschrift Preflop und nicht Postflop heißen.