Alt
Standard
NL25 FR - AQo - 04-02-2010, 20:33
(#1)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($42.50)
UTG ($4.90)
MP1 ($32.50)
MP2 ($25.90)
CO ($3.90)
Hero (Button) ($36.70)
SB ($25)

Preflop: Hero is Button with ,
1 fold, MP1 bets $0.75, 2 folds, Hero raises to $2.50, 2 folds, MP1 calls $1.75

Flop: ($5.35) , , (2 players)
MP1 checks, Hero checks

Turn: ($5.35) (2 players)
MP1 checks, Hero bets $2.50, MP1 calls $2.50

River: ($10.35) (2 players)
MP1 checks, Hero checks

Total pot: $10.35 | Rake: $0.50

Gegner unknown.

Pre: Denke die 3bet ist ok
Flop: Entschließe mich für keine C-bet, obwohl dies wahrscheinlich ein Fehler ist. Ich C-bette nicht alle Flop. Haltet ihr diesen Flop geeignet zum Cbetten? liegen halt viele Kx in seiner range.
Turn: Da er wieder Checkt beschließe ich den Pot klar zu machen.
River: Sollte man hier noch gegen unknown bluffen?
 
Alt
Standard
04-02-2010, 23:44
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Der Flop ist der beste für ne C-bet überhaupt. King high und keine Draws... Wenn nicht hier c-betten, wann sonst?! Am Turn brauchste nicht mehr rumzubluffen, wenn du den River behind checken willst.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
04-02-2010, 23:49
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Am Turn brauchste nicht mehr rumzubluffen, wenn du den River behind checken willst.
Dat is so wichtig.
Spar dir das Bluffen erstmal.
Lerne erstmal besser, eine Boardstruktur zu lesen und diese in Verbindung möglicher Ranges zu setzen, bevor du rumspewst...

Das kmommt mit der Zeit. Ich würde erstmal außer nem Semibluff und ner CBet nicht groß rummoven....

Dafür scheint mir dein sonstiges Spiel nicht gut genug gefestigt,
(nicht böse gemeint )
 
Alt
Standard
05-02-2010, 01:11
(#4)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
Ne find ich gut dass du das sagst.
Wenn ich ehrlich bin, hab ich erst vor kurzem angefangen während dem Spielen in Ranges zu denken(hab ich früher schon gemacht, aber nur bei Analysen).
Wenn ich mir meine ersten 8K hände auf NL25 anschaue, dann ist doch von dem Geld sehr viel in moves gegangen.
Grade wenn ich mir anschau, dass mir bei dem Flop nicht genau klar ist ob er gut für eine Cbet ist oder nicht, sollte ich wohl noch nicht 2nd level thinken.

Jo aber ich werde in dem Forum weiterhin analysen lesen und auch Hände posten. Mit der Zeit krieg ich das auch hin mit Ranges und Boardstruktur zu erkennen.

Danke für die Kritik
 
Alt
Standard
05-02-2010, 11:32
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Poste weiter fleißig Hände. Ich finde es vorbildlich, dass du dir die Kritik hier so gut zu Herzen nimmst. Andere können damit weniger gut umgehen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
05-02-2010, 13:51
(#6)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Du hast imo zwei Möglichkeiten:
cbet flop, push turn
c/f am Flop und auf weiteren Straßen
Eine Bet bringt uns nichts, da wir kein K, keine T, keine Buben rauskriegen, eventuell 99. Ich checke das ab dem Flop runter.