Alt
Standard
NL25 FR - AKs OOP - 04-02-2010, 22:46
(#1)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
Der UTG raiser spielt 6/8 auf 80 Hände
MP ist 33/12, also recht loose



Pre call ich den utg raise nur, weil seine Range da sehr Tight ist und ich OOP keinen großen Pot aufbauen will.
Flop Checke ich um zu schauen welche Aktion kommt.
Die kleine bet calle ich mit meinen geschätzen 10 outs gegen MP.
Turn blankt, checke ich wieder, nun kommt eine kleine weake Bet, die ich raise damit bessere Hände folden(der raise war viel zu klein, ich weiß)
Am River kommt eines meiner Outs und ich schließe mich zu einer Value bet.
Würdet ihr euch as played für eine Value bet entscheiden am River.

Aber da die Hand sowieso total missplayed ist, wie würdet ihr die Hand spielen`?
 
Alt
Standard
04-02-2010, 22:53
(#2)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
call pre suckt irgendwie trotzdem oop mit AK.
ich glaub ich squeeze da trotz der stats pre, sind ja auch erst 80 hände.
as played würde ich das am flop einfach check/folden, die verbleibenden asse und könige kannst dir imo nicht als outs rechnen, weil MP einfach zu oft two pair machen wird mit AQ/AJ/KQ/KJ.
 
Alt
Standard
04-02-2010, 23:01
(#3)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
Stimmt ich muss einige outs discounten, was ja auch schlussendlich der Fall war. Also c-f flop
Pre sollte ich trotzdem Squezzen, wenn er nochmal drüber geht kann ich ja immer noch folden. das stimmt schon.
 
Alt
Standard
05-02-2010, 00:18
(#4)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von AreA cC Beitrag anzeigen
ich glaub ich squeeze da trotz der stats pre, sind ja auch erst 80 hände.
Was glaubst du, wie Card Dead der gewesen sein muss.
ICh finde den Call PReflop gar nicht so verkehrt.
Der einzige GRund für mich hier zu 3Bet/Folden ( Gegen UTG ) wäre, wenn MP mit viel schkechterem ne 3BEt callt. ( scheint so zu sein).
Generell AK zu 3BET/Folden is aber schlecht. Dafür brauch ich kein AK.

Da die UTG Nit hier aber eventuel QQ und JJ/TT gegen dich muckt und MP warscheinloch viel schlechteres callt, kannst du hier 4 Value gegen MP und mit etwas FoldEquity gegen UTG Squeezen IMO.
Seh aber gerade, dass die Stacksizes blöde sind.
Du bekommst bei nem Squeeze Proleme mit ner CBet am Flop, wenn du mit AK nicht triffst.
Dann hat MP meist nicht viel mehr als Pott behind.
Dann könntest du höher raisen so auf 4$ und any Flop Shoven.
Da aber UTG so nitty ist, find ich den call besser, da UTG ned viel folden wird




Call Flop is nicht gut.
Du bist OOP und hast kaum klare Outs. Außer ne T

Am Turn spewst du halt erneut grundlos rum.
Bluffen is teuer.
Gerade bei dem Board:
Es trifft die Range eines Loosen Midstacks wie Sau und der legt hier weder Toppair, noch nen Buben, noch irgendweinen Draw am Flop oft genug weg, als das dein Raise +EV wäre.

Geändert von crowsen (05-02-2010 um 00:27 Uhr).
 
Alt
Standard
05-02-2010, 14:07
(#5)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Wenn du viel reppen kannst, und dein Gegner nichts, ist es ein guter Spot zu bluffen. Aber gegen Fische sollte man eben nicht bluffen. Ich calle pf. Am Flop spiel ich einfach c/f.
As played bette ich den River, da du kaum Kx in deiner Range hast. Musst haltn shove dann callen, aber den wird er nicht so oft machen hier imo.