Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 FR - TT Bluff gegen Regular

Alt
Standard
NL25 FR - TT Bluff gegen Regular - 04-02-2010, 22:53
(#1)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
Gegner spielt 14/12 auf 400 Hände. Fold to 3bet von 67%

Denke also, ich 3bette ihn mal pre.
Ok gebe ihm am Flop ne range von 99+, AQ+
Am Flop, donkt er klein rein. Ich raise ihn, mit der Absicht dass er seine Pairs und AQ+ wegschmeißt.
Nach seinem check hab ich mir gedacht, entweder er hat hier JJ und trappt mich, oder er wird auf mein All in folden(habe die bet etwas kleiner gemacht, sodass es stärker aussieht).

Total Missplayed, oder halbweegs guter Gedankengang?

 
Alt
Standard
04-02-2010, 22:57
(#2)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
Preflop: call, um uns nicht eggen besser hände zu isolieren

flop: call, raise vertreibt besseres, foldet schlechteres raus

turn: check behind, wir krigeen doch eig. nichts besseres zu folden, außer zu 1-2% mal JT. Gegen den shove folde ich weil wir nie gut sind und nciht genug equity haben.

3 streets missplayed imo, und eher nicht geblufft.
btw finde ich die hand von villasin auch terrible missplayed..
 
Alt
Standard
04-02-2010, 23:08
(#3)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
Am Turn kriege ich wirklich nix mehr zum folden, außer vielleicht QQ.
JT sehe ich da nicht in seiner Range.
Der ursprünglich sinn der 3bet war ja, den Pot pre klar zu machen.
Ist TT für solche Steals eher nicht geeignet, oder sollte man sowas eher mit SC machen?
Den Call am Turn hätte ich mir natürlich sparen können, aber ich wollte einfach sehen, was er da so gespielt hat. Hab mir ne Note gemacht, vielleciht ganz nützlich, da ees ein Reg ist.
 
Alt
Standard
04-02-2010, 23:35
(#4)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von lissi stinkt Beitrag anzeigen
btw finde ich die hand von villasin auch terrible missplayed..
Naja... normalerweise suckt es JJ OOP zu callen.
Ebenso, wie AK. Wird aber immer noch von supervielen Regs gerade auf dem Limit gemacht.

Aber wenn der Gegner hier den Read auf den Spewy-OP hat, dann hat er ja mit seiner Line genau das erreicht, was er wollte Und ich kann seine Line dann zumindest nachvollziehen....

Wenn er weiß , dass OP sogar mit AK/AQ seine Donk bluffraist ( nix anderes tut er hier mit seinen Tens eigentlich ) . Ist es für ihn besser , so zu spielen, als ein Checkraise

Geändert von crowsen (04-02-2010 um 23:37 Uhr).
 
Alt
Standard
04-02-2010, 23:39
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von suitedaces02 Beitrag anzeigen
Am Turn kriege ich wirklich nix mehr zum folden, außer vielleicht QQ.
lol nee... wie willste denn QQ zum Folden bewegen?


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
05-02-2010, 01:21
(#6)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
Ja, ich bringe schlechtere Hände zum Folden, und nur bessere callen.
Langsam realisier ich, dass meine Gedankengänge postflop murks waren
 
Alt
Standard
05-02-2010, 14:04
(#7)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Wenn er nen hohen ATS hat, dann 3bete ich ihn auch mal light, da er
1. mit ner kleinen Range callt: 88-JJ, AQ,AJ
2. er keine aggressiven moves machen wird

Wenn ich ihn light 3bette, dann mit sc oder kleinen paaren, aber nicht mit TT.