Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL100SH - KK utg deep Postflopplay

Alt
Standard
NL100SH - KK utg deep Postflopplay - 06-02-2010, 13:52
(#1)
Benutzerbild von TGSV
Since: Nov 2008
Posts: 422
Hier mal wieder ne Hand aus der Kategorie "Ich bin deep und mag meine Hand - aber wir sind deep und deswegen darf ich sie nich zu sehr mögen".

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

SB ($23)
BB ($153.50)
Hero (UTG) ($252.95)
MP ($129.50)
CO ($194.75)
Button ($221.95)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $3, 1 fold, CO raises to $7, 3 folds, Hero raises to $20, CO calls $13

Flop: ($41.50) , , (2 players)



Was machen wir?
Imo kann man hier so gut wie jede Line spielen außer c/f.

Villain läuft 58/26/1 über 70 Hände, 3bet 4%.
 
Alt
Standard
06-02-2010, 14:09
(#2)
Benutzerbild von JurassicDan
Since: Jan 2008
Posts: 871
Du hast am Flop einen SPR gegen einen Fisch. Der Flop ist wunderbar. Hier solltest du bereit sein broke zu gehen und bet/ bet/ bet spielen. Es callen dich noch viele schlechtere Hände.
 
Alt
Standard
06-02-2010, 14:14
(#3)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
wäre es nicht sinvoll deep ein bisschen an der standard-4bet-size nach oben zu schrauben, um ihm die setvalue zu verwehren?
25$ z.B.

siene stats sehen nicht gerade solide aus, weswegen er wohl anypocket trotzdem callen wird und wenn du hier bet/bet/bet spielst er 88+ oft nicht aufgeben wird.

ergo easy broke für mich.
 
Alt
Standard
06-02-2010, 14:35
(#4)
Benutzerbild von Drunkenp1mp
Since: Mar 2008
Posts: 1.066
BronzeStar
pre gegen den 23-25$ und dann broke gegen ihn
wenn er hittet nice hand


gieb es irgendwelche geheimnisse oder tricks bei ps
oder sonst intressantes
 
Alt
Standard
. - 06-02-2010, 15:20
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Gegen fischige Villains kannst du hier ruhig eine unbalanc"te" Betsize pre wählen, am besten 30 ->Y Pot 60, bet 40 am flop -> pot 140 am turn -> ship. Fisch callt gross wie klein, und je mehr Geld pre drin ist umso besser das SPR postflop und dein Payoff bzw je geringer deine postflop Fehler.

So wie du jetzt das Betsizing gemacht hast, bleibt imo zuviel übrig und ihr müsst ggfs einen River spielen was nicht so schön ist. Vlt eignet sich deshalb hier eine Overbet am Flop. So kriegst du ihn, sofern er ein smaller Pair hat besser in den Pot geprügelt. Wenn er missed Overs mit Ax dabei hat, dann ist es eh besser wenn du ihn das folden lässt.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
06-02-2010, 15:31
(#6)
Benutzerbild von TGSV
Since: Nov 2008
Posts: 422
D.h. ihr geht gegen einen Fisch für 200BB auch nur mit einem Overpair broke?
Hmm, ok.
Hier die Hand wie ich sie gespielt habe, und was dabei rauskam.

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

SB ($23)
BB ($153.50)
Hero (UTG) ($252.95)
MP ($129.50)
CO ($194.75)
Button ($221.95)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $3, 1 fold, CO raises to $7, 3 folds, Hero raises to $20, CO calls $13

Flop: ($41.50) , , (2 players)
Hero checks, CO checks

Turn: ($41.50) (2 players)
Hero bets $20, CO calls $20

River: ($81.50) (2 players)
Hero bets $43, CO calls $43

Total pot: $167.50 | Rake: $3

Results:
Hero had , (one pair, Kings).
CO mucked , (one pair, Jacks).
Outcome: Hero won $164.50

Für die Hand die er hatte war das Play wohl fast perfekt, aber langfristig lasse ich hier wahrsch.

1. Value liegen
2. Und bringe mich in prekäre Spots auf Turn/River.

Muss mich wohl noch ein bisschen an die Betsiszes auf NL100 gewöhnen.
Danke für eure Meinungen