Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

7 card stud 0,25/0,50$

Alt
Standard
09-02-2010, 00:32
(#1)
Benutzerbild von Seawood1986
Since: Jul 2008
Posts: 1.044
So hab jetzt auch mal ne Hand, die wohl in dieses Forum passt:

Mein Gegner is nen Donk, der auch A high bis zum River/7th mehrere Male durchgeprügelt hat. Meine Frage hier: Ist das Raise auf 5th ok gegen solche Typen (Hand war ja nicht gerade berauschend) oder kostet das mit der Zeit dann doch zuviel Geld, weil sie hintenraus dann doch noch hitten bei so anfälligen Händen:

PokerStars Limit 7 Card Stud, ($0.25/$0.50) (8 handed) Hand History Converter Tool from triple-t
(Format: PokerForums.org)

saw 4th Street|saw showdown

PLR1 ($11.45)
Hero ($12.10)
PLR3 ($11.50)
PLR4 ($9.25)
PLR5 ($2.70)
PLR6 ($7.50)
PLR7 ($5.90)
PLR8 ($7.90)
Hero is PLR2.
3rd Street: (Pot=1.6SB)
PLR1: :back: :back:
Hero:
PLR3: :back: :back:
PLR4: :back: :back:
PLR5: :back: :back:
PLR6: :back: :back:
PLR7: :back: :back:
PLR8: :back: :back:
PLR3 brings in, PLR4 calls, 5 folds, Hero completes, 1 folds, PLR4 calls.

Wollte hier eigentlich schon den Pot einstreichen, aber misslungen.

4th Street: (Pot=4SB) (2 players)
Hero:
PLR4: :back: :back:
Hero bets, PLR4 raises, Hero calls.

Hier denke ich bin ich vorne, denn bei meiner hand und seinem Image, kann ich ihm iwie überhaupt nichts geben.

5th Street: (Pot=4BB) (2 players)
Hero:
PLR4: :back: :back:
PLR4 bets, Hero raises, PLR4 3-bets, Hero calls.

und hier die Frage: Hand naja, aber was bei ihm liegt sieht auch nicht grade gut aus, vllt nen straight-draw oder doch ne paar, aber mehr geb ich ihm nicht, auch mit der 3bet.

6th Street: (Pot=10BB) (2 players)
Hero:
PLR4: :back: :back:
PLR4 bets, Hero calls.

River: (Pot=12BB) (2 players)
Hero:
PLR4 bets, Hero calls.

Dann wirds mir doch zu heiß und ich setze zum Call-Down an. Was meint ihr?
 
Alt
Standard
09-02-2010, 02:09
(#2)
Benutzerbild von plaggi88
Since: Dec 2007
Posts: 10.432
(Moderator)
Ich habe aus der Hand mal einen neuen Thread erstellt. Das ist ein bischen besser als in einen bereits vorhandenen Thread mit einer anderen Hand zu posten.


Also den Downcall finde ich hier eine gute line, den musst du auch aufjedenfall machen. Du schriebst ja das der Spieler durchaus loose agiert und im Prinzip alles haben kann. Die offenen Karten des Gegners sollten dir hier nicht soviel Angst machen, da sie am ehesten auf nen Draw hindeuten.

Ich persönlich würde bei diesem Gegner und den offenen Karteb die Hand vlt. sogar noch etwas aggressiver spielen, da du auf 5th. streetzu 90% vorne liegst. Im Prinzip kann er ja nichts haben(lassen wir jetzt mal trips Js u. Ks außer Acht^^), außer nen Draw und den kann er noch nicht vervollständigt haben. Deswegen lasse ich die Gegner gerne bluten für die Draws.

Die 10 auf 6th. street würde mir auch nicht soviel Angst machen, da vorher schon 2 Damen weg waren und ich ihn hier eher auf FD sehen würde.

Also ich denke das ich durchaus 5. th street gecappt hätte und 6.th street hätte ich ihn auch nochmal geraist.
Wenne r auf 6th. dann nochmal 3 bettet hätte ich ihn nurnoch downgecallt.
Diese line würde ich auch nur bei sehr loosen Spielern wählen und da ich bei der Starthandselektion sehr tight bin hätte ich sowieso meistens auf 3th. gefoldet.^^


Btw. klicke mal auf meien Sig, da gehts in den besten Stud Blog der Welt.


Team IntelliPoker - Dennis - Moderator


 
Alt
Standard
09-02-2010, 11:43
(#3)
Benutzerbild von Seawood1986
Since: Jul 2008
Posts: 1.044
Hey plaggi, danke für die Antwort. Normalerweise folde ich auch auf der third, aber ich wollte den Bring-In angreifen und hatte ehrlich gesagt übersehen, dass unser Fish auch schon wieder gelimpt hatte und deshalb hat sich die Hand so entwickelt. Mal gucken, ob ich mich in Zukunft traue noch aggressiver zu spielen, fällt mir noch nicht sooo leicht als fast Neuling, aber ich will mich jetzt mal intensiver mit Stud beschäftigen.

In deinen Blog hab ich auch schon veorbeigeschaut und echt funny. Werd bestimmt demnächst auch mal da posten.
 
Alt
Standard
09-02-2010, 12:41
(#4)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
du sagst es, folde einfach die Hand 3rd street und such dir ne bessere Gelegenheit den Maniac auszunehmen. Die Situation ist sehr marginal.
du bist nicht 1st to open, zudem auf 0,25/0,50$, einem noch ziemlich loosen und fishigen Level wo der Wert Spieler auf der 4th street oft noch auf über 50% steigt.
Du solltest auf dem Limit grundsätzlich auf solche Art von Steals verzichten, noch viel mehr wenn du weißt das Spieler dabei sind die sehr loose und oder aggro sind.

Wenn du Kings repräsentieren willst dann kannst du tatsächlich noch aggressiver spielen, könntest 4th street raisen, spätestens aber 5th street, was du ja gemacht hast.
Ab 5th street kommst du aus der Nummer nicht raus, bist gegen fast alles vorn was der Gegner spielen kann, also würd ich hier auch raisen. Die 3-Bet traue ich nem Maniac auch mit sowas wie Flushdraw oder Pocketassen zu.
Calldown ist hier denk ich Pflicht nachdem du ne Hand mit Showdown-Value hast und bis hier gekommen bist.