Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Play a hand with me - 43 sooooted in MP - 0,25/0,50 FR

Alt
Standard
Play a hand with me - 43 sooooted in MP - 0,25/0,50 FR - 17-02-2010, 09:50
(#1)
Benutzerbild von Nuklearsocke
Since: Nov 2008
Posts: 461
BronzeStar
PokerStars Limit Hold'em, $0.50 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Socke is MP2 with ,
UTG calls, UTG+1 calls, 1 fold, Socke ???
 
Alt
Standard
22-02-2010, 00:22
(#2)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Ups, fast übersehen.

Ich bin zwar ne FR-Nit, aber: Ich overcalle 43s erst ab 3 Limpern. Wenn du allerdings weisst, dass hinter dir noch mind. ein weiterer Overcall kommt und niemand agressiv genug ist, das Feld zu raisen, dann Call, ansonsten Fold.

Da dein Thread jedoch langweilig wäre, wenn's Preflop schon vorbei wäre, gehe ich mal davon aus, dass du aktiv den Flop gesehen hast. So denn ...


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 
Alt
Standard
22-02-2010, 15:01
(#3)
Benutzerbild von offel
Since: Nov 2007
Posts: 487
BronzeStar
Easy fold
 
Alt
Standard
22-02-2010, 15:41
(#4)
Benutzerbild von f_panthers
Since: Jan 2008
Posts: 178
Diese Hand würde ich FR maximal in einer unraised Hand am Button mit mindestens 2 Limpern vor mir spielen.

Die Gefahr ist sonst zu groß, dass Du eine sehr marginale Hand in middle position spielen musst. Selbst ein Flop mit 3 Karo würde sich extrem bescheiden mit dieser Hand in dieser Position spielen lassen.
 
Alt
Standard
22-02-2010, 16:04
(#5)
Benutzerbild von Peddingsten
Since: Feb 2009
Posts: 519
Für mich hier ein ganz klarer Call
 
Alt
Standard
22-02-2010, 19:01
(#6)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
54s ist definitiv ein easy fold hier, die hand ist einfach zu marginal, wir werden kaum TP Hände floppen und sitzen mitten im Feld.Auch am Button wäre 45s und 56s ein fold für mich in den meisten Fällen.Ab 67s kann man sich da schon anfangen Gedanken zu machen.
 
Alt
Standard
23-02-2010, 17:33
(#7)
Benutzerbild von Nuklearsocke
Since: Nov 2008
Posts: 461
BronzeStar
Zitat:
Zitat von mtheorie Beitrag anzeigen
Da dein Thread jedoch langweilig wäre, wenn's Preflop schon vorbei wäre, gehe ich mal davon aus, dass du aktiv den Flop gesehen hast. So denn ...
Die Hand wird noch sehr interessant, soviel kann ich versprechen!


Preflop: Socke is MP2 with ,
UTG calls, UTG+1 calls, 1 fold, Socke calls, 1 fold, CO raises, Button calls, 1 fold, BB calls, UTG calls, UTG+1 calls, Socke calls (weglegen tue ich bei den Odds nichts mehr)

Flop: (12.4 SB) , , (6 players)
BB checks, UTG bets, UTG+1 calls, Socke ???

Geändert von Nuklearsocke (23-02-2010 um 17:36 Uhr).
 
Alt
Standard
23-02-2010, 18:38
(#8)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Socke calls.
 
Alt
Standard
23-02-2010, 19:10
(#9)
Benutzerbild von Peddingsten
Since: Feb 2009
Posts: 519
Wir haben nun einen up- and down-straightdraw erwischt und einen Backdoor-Flushdraw, ich finde, hier sollten wir callen um uns den Turn billig ansehen zu können. Sollten wir einen Draw completen können wir nach der Action zu uns reraisen.
 
Alt
Standard
23-02-2010, 20:10
(#10)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Zitat:
Zitat von oblom Beitrag anzeigen
Socke calls in Erwartung der und des Backdoor OESFD.
FYP


Zitat:
Zitat von Peddingsten Beitrag anzeigen
einen up- and down-straightdraw
Ist das jetzt die moderne Bezeichnung für einen OESD?


Zitat:
... und einen Backdoor-Flushdraw, ich finde, hier sollten wir callen um uns den Turn billig ansehen zu können
- Was ist ein 4-hoch Backdoor-FD 6handed wert?
- Was ist das untere Ende des OESD wert? Wieviele Outs discountest du wegen eines möglichen Flushdraws bei einem Gegner?
- Wir callen vor dem Preflopagressor. Ist das "billig"?


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.