Alt
Standard
NL25 AT Turnplay - 17-02-2010, 19:19
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Gegner 41/17


Stacks:
UTG Hero ($39.50)
CO gaylord77 ($36.82)
BTN cashdenice ($11.83)
SB slyou26 ($12.90)
BB Plaatboefje ($21.40)

Pre-Flop: ($0.40, 5 players) Hero is UTG ,
Hero raises to $1.20, gaylord77 calls $1.20, 3 folds

Flop: ($2.80, 2 players), ,
Hero bets $2.15, gaylord77 calls $2.15

Turn: ($7.10, 2 players)
Hero ???

Unsere Line:

C/C

oder

BET / Fold


andere Alternativen sehe ich nicht.

Natürlich mit Begründung. Ich hab die Hand aus nem anderen Forum geklaut und da hab ich leider nur Antworten ohne Begründung :-)

Ich bin für c/c. Gegen ein Raise muss ich so oder so folden. Ich bekomme value von Float-Bets und habe noch nen redraw, sofern ich beat bin....

Thanx

Geändert von crowsen (17-02-2010 um 20:02 Uhr).
 
Alt
Standard
17-02-2010, 19:52
(#2)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
wir spielen UTG vs CO. raised du eigtl immer auf fast 5bb utg? (EDIT: nich deine hand, dann halt: openraise find ich zu groß^^)

ich frage mich, wie oft villain hier wirklich float-bets im repertoire hat.

ich verusch einfahc mal aufzulisten was mir so einfällt^^

b/f: dich callen einige schwächere asse, PPs und zwar va die die nen FD haben vlt. und der flush callt dich auch.
wenn wir denn turn b/f spielen müssen wir viele riverkarten ja eig auch dünn valuebetten, was sich halt wirklich nur gegen Ax und kleine PPs gilt. vorteil vom b/f wir können den preis selbst bestimmen.

c/c: hält bluffs im spiel (je aggressiver villain desto besser) villain verwandelt sogar siene schwächern Ax in bluffs, könnte diese schwächern asse aber auch zusammen mit den PPs behind checken und sich ne freecard gönnen.

gegen nen passiven fisch sollten wir wohl knapp den b/f wählen gegen nen aggresiveren eher den c/c.

da c/c oftmals den pot einfach klein hält, würde ich wohl die line wählen, da wir hier ja WA/WB sind

Geändert von OidaSchebbla (17-02-2010 um 20:06 Uhr).
 
Alt
Standard
17-02-2010, 20:03
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von OidaSchebbla Beitrag anzeigen
wir spielen UTG vs CO. raised du eigtl immer auf fast 5bb utg?
is nich meine Hand ...
 
Alt
Standard
. - 17-02-2010, 20:12
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Bevor man in den c/c Mode geht sollte man immer bessere Reads parat haben. Ich bet/folde hier einfach straight für Value. Man weiss letztendlich eh nie welche Riverkarte dem Gegenr hilft und wann man besseres auszahlt/bluffs catcht (ob ein solcher villain zb überhaupt bet turn/bet river als bluff spielen würde).

IP wäre das ein gutes Board um behind zu checken.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
17-02-2010, 22:41
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von xflixx Beitrag anzeigen

IP wäre das ein gutes Board um behind zu checken.
Thanx for the Begründung... also wie immer OOP: Wir betten leicht 4value aber mehr ausfgrund mangelnder besserer Alternativen?