Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

SSS erst ab einem gewissen Limit (0,10/0,25) ordentlich spielbar?

Alt
Standard
SSS erst ab einem gewissen Limit (0,10/0,25) ordentlich spielbar? - 19-02-2010, 14:24
(#1)
Benutzerbild von ifrit187
Since: May 2008
Posts: 34
Spiele nun mal wieder etwas häufiger bei Pstars. BR bestand zu Beginn (vor 5 Tagen) aus $80, also 700BB in meinem Limit, $0,05/$0,10.

Mittlerweile ist meine BR zwischen 55 und 70 am pendeln. Jedes Mal, wenn es halbwegs bergauf geht passiert eines von zwei Dingen:

a) ich bekomme nur sehr wenige gute Hände und die Blinds bzw. das nachfüllen über 15BBs frisst mir die Knete weg

oder

b) (und Grund für den Thread) ich spiele nach Lehrbuch, meine Gegner leider nicht, aber es zahlt sich für sie aus. Hier mal ein paar Beispiele:


PokerStars Spiel #39987241108: Hold'em No Limit ($0.05/$0.10 USD) - 19.02.2010 13:11:12 MEZ [19.02.2010 7:11:12 ET]
Tisch 'Pompeja II' 9-max Platz #9 ist der Dealer
Platz 1: Aggressor7 ($5 in Chips)
Platz 2: ifrit187 ($2 in Chips)
Platz 3: peterpunkkkk ($1.85 in Chips)
Platz 4: jo1607 ($11.95 in Chips)
Platz 5: de gunne 72 ($4.05 in Chips)
Platz 6: larryweißes ($5.65 in Chips)
Platz 8: mikikifu ($9.05 in Chips)
Platz 9: Cammie89 ($2.25 in Chips)
Aggressor7: setzt Small Blind: $0.05
ifrit187: setzt Big Blind: $0.10
*** HOLE CARDS ***
ifrit187 bekommt: [Ad As]
peterpunkkkk: passt
jo1607: passt
de gunne 72: passt
larryweißes: passt
mikikifu: geht mit $0.10
Cammie89: passt
Aggressor7: geht mit $0.05
ifrit187: erhöht $0.50 auf $0.60
mikikifu: geht mit $0.50
Aggressor7: passt
*** FLOP *** [2h Jd Tc]
ifrit187: setzt $0.70
mikikifu: erhöht $7.75 auf $8.45 und ist All-in
ifrit187: geht mit $0.70 und ist All-in
Der nicht gecallte Einsatz ($7.05) ging zurück an mikikifu
*** TURN *** [2h Jd Tc] [7s]
*** RIVER *** [2h Jd Tc 7s] [Kd]
*** SHOWDOWN ***
ifrit187: zeigt [Ad As] (Ein Paar, Asse)
mikikifu: zeigt [7c Jc] (Zwei Paare, Buben und Siebenen)
mikikifu gewinnt $3.90 aus dem Pot

-------------------------------

PokerStars Spiel #39986971308: Hold'em No Limit ($0.05/$0.10 USD) - 19=
.02.2010 13:01:02 MEZ [19.02.2010 7:01:02 ET]
Tisch 'Vogtia' 9-max Platz #6 ist der Dealer
Platz 1: Alpha260 ($2.10 in Chips)=20
Platz 2: Cammie89 ($3.70 in Chips)=20
Platz 3: ifrit187 ($1.95 in Chips)=20
Platz 4: raziell_1987 ($2 in Chips)=20
Platz 5: Armagedon81 ($8.25 in Chips)=20
Platz 6: poolloll ($6.15 in Chips)=20
Platz 7: Pucey86 ($4.40 in Chips)=20
Platz 8: tetsuo242 ($2 in Chips)=20
Platz 9: roalwin ($2 in Chips)=20
Pucey86: setzt Small Blind: $0.05
tetsuo242: setzt Big Blind: $0.10
*** HOLE CARDS ***
ifrit187 bekommt: [Ad Ah]
roalwin: geht mit $0.10
Alpha260: passt=20
Cammie89: passt=20
ifrit187: erh=F6ht $0.40 auf $0.50
raziell_1987: passt=20
Armagedon81: passt=20
poolloll: passt=20
Pucey86: passt=20
tetsuo242: passt=20
roalwin: geht mit $0.40
*** FLOP *** [Td 4s 3h]
roalwin: setzt $0.60
ifrit187: erh=F6ht $0.60 auf $1.20
roalwin: erh=F6ht $0.30 auf $1.50 und ist All-in
ifrit187: geht mit $0.25 und ist All-in
Der nicht gecallte Einsatz ($0.05) ging zur=FCck an roalwin
*** TURN *** [Td 4s 3h] [Qd]
*** RIVER *** [Td 4s 3h Qd] [5s]
*** SHOWDOWN ***
roalwin: zeigt [Th Qs] (Zwei Paare, Damen und Zehnen)
ifrit187: zeigt [Ad Ah] (Ein Paar, Asse)
roalwin gewinnt $3.85 aus dem Pot

----------------------

PokerStars Spiel #39987678409: Hold'em No Limit ($0.05/$0.10 USD) - 19.02.2010 13:27:08 MEZ [19.02.2010 7:27:08 ET]
Tisch 'Pompeja II' 9-max Platz #5 ist der Dealer
Platz 1: Aggressor7 ($4.85 in Chips)
Platz 2: ifrit187 ($3.05 in Chips)
Platz 3: cerep_ps ($7.85 in Chips)
Platz 4: jo1607 ($11.15 in Chips)
Platz 5: de gunne 72 ($1.85 in Chips)
Platz 6: larryweißes ($6.10 in Chips)
Platz 7: Payman88 ($2.15 in Chips)
Platz 8: Kraftikus ($4.30 in Chips)
Platz 9: Cammie89 ($3.90 in Chips)
larryweißes: setzt Small Blind: $0.05
Payman88: setzt Big Blind: $0.10
*** HOLE CARDS ***
ifrit187 bekommt: [As Ac]
Kraftikus: passt
Cammie89: passt
Aggressor7: passt
ifrit187: erhöht $0.40 auf $0.50
cerep_ps: passt
jo1607: passt
de gunne 72: passt
larryweißes: passt
Payman88: erhöht $1.65 auf $2.15 und ist All-in
ifrit187: geht mit $1.65
*** FLOP *** [2d 5c 7h]
*** TURN *** [2d 5c 7h] [2h]
*** RIVER *** [2d 5c 7h 2h] [Jc]
*** SHOWDOWN ***
Payman88: zeigt [Jd Jh] (Full House, Buben und Zweien)
ifrit187: zeigt [As Ac] (Zwei Paare, Asse und Zweien)
Payman88 gewinnt $4.15 aus dem Pot

---------------------

Diese Beispiele sind nur exemplarisch, hatte heute Mittag an die 10 solcher Situationen. Da stellt sich mir langsam wirklich die Frage, ob die SSS auf höheren Limits besser läuft, da die Gegner nicht solchen Schwachsinn fabrizieren.

1. Hand Preflop: 84,4% für mich, Flop: 81,6% für mich.
2. Hand Preflop: 81,2% für mich, Flop: 75,4% für mich.
3. Hand Preflop: 80,6% für mich.

Okay, 3. Hand ist noch okay irgendwo. Würde er die SSS kennen zwar auch nicht, aber JJ wegwerfen auf n'en 5BB raise fällt nicht jedem leicht.


Ist da was dran? Sollte ich mich alleine aufgrund der etwas disziplinierteren/weniger donk-lastigeren Spielerschaft auf etwas höherem Limit dort hin wenden oder einfach stur weiter machen, in der Hoffnung, dass es mal wieder bergauf geht?
 
Alt
Standard
19-02-2010, 14:58
(#2)
Benutzerbild von raubritter99
Since: Nov 2009
Posts: 412
JJ ist ein klarer push von ihm!!! Auch lt SSS korrekt!!!

Ich finde auf jeden fall, dass sich die sss auf nl25 besser spielen lässt. War bei mir jedenfalls so.
 
Alt
Standard
19-02-2010, 15:18
(#3)
Benutzerbild von ifrit187
Since: May 2008
Posts: 34
War eher darauf bezogen, dass er ansich davon hätte ausgehen müssen, dass ich JJ++ habe, da ich von MP aus n'en 5BB Raise gemacht habe. Aber wie gesagt, kann das verhalten irgendwo noch nachvollziehen. Den Rest allerdings nicht, oder AA vs. 55 Preflop all-in und gegen Straight dann verlieren. :|
 
Alt
Standard
19-02-2010, 16:25
(#4)
Benutzerbild von gigateck
Since: Dec 2007
Posts: 1.304
Du hast einen ganz normalen Downswing, wie ihn jeder mal hat. Wenn du dein Geld als so großer Favorit in die Mitte bekommst ist alles vollkommen in Ordnung, mehr kann man spieltechnisch nicht machen.

Was dir bei diesen Händen zu schaffen macht ist also nur die Varianz. Da gibts nur eines zu tun, dir darüber im klaren sein das du richtig gespielt hast und das hast du bei diesen Händen, und immer weiter so spielen, nicht tiltig werden weil es mal nicht läuft und der Erfolg wird sich einstellen irgendwann.

Zur Aufmunterung kucke ich immer nur auf die Linie des All-In-Value bei meinem Tracker, denn da ist das Pech/Glück von All-In-Situationen raus berechnet und du siehst besser wie du wirklich läufst auf dem Level.
 
Alt
Standard
19-02-2010, 16:30
(#5)
Benutzerbild von ich 325
Since: Jan 2008
Posts: 1.833
bei mir is es zur zeit grad andersrum, ich bin auf NL25 in nem derben down ( 40% showdownwinnings die letzten 10k hände ) und hab deswegen gestern mal NL10 gespielt, wo ich zwar auch noch mies gerunnt bin, aber trotzdem 5 stacks up nach 1,5k händen.


Sieger Teambattle Dezember '08 low Division - Team clueless

MTT spielen mit der Community - die Intellipoker.com Teamliga
 
Alt
Standard
20-02-2010, 02:56
(#6)
Benutzerbild von mortimer18
Since: Jan 2009
Posts: 107
BronzeStar
Zitat:
Zitat von ich 325 Beitrag anzeigen
bei mir is es zur zeit grad andersrum, ich bin auf NL25 in nem derben down ( 40% showdownwinnings die letzten 10k hände ) und hab deswegen gestern mal NL10 gespielt, wo ich zwar auch noch mies gerunnt bin, aber trotzdem 5 stacks up nach 1,5k händen.
läuft bei mir ganz ähnlich, nur musste ich absteigen auf nl10 wegen dem ds
 
Alt
Standard
21-02-2010, 05:42
(#7)
Benutzerbild von Revengeonyou
Since: Feb 2010
Posts: 5
BronzeStar
also ich muss gestehen ich spiele noch nicht wirklich lange Poker und halte mich daher relativ stark an die Charts beim SSS spielen. Was mir allerdings aufgefallen ist das ich auf NL10 von den BB´s gefressen werde denn bei den letzten 3K Händen hab ich zwar im showdown 58% der Pötte gewonnen aber auf dem LVL gehen halt bei nem 4BB Raise kaum noch Leute mit wenn sie nicht ein Spitzenblatt haben, und das haben sie halt meist nicht also bin ich in den meisten Fällen, also immer wenn keiner vorher geraised hat schon vor dem Flop der gewinner und bezahle mich daher irgendwie dumm und dämlich an den Blinds. Auf NL25 und NL50 dagegen hab ich bisher nur gewinn gemacht da dort fast immer jemand mitgegangen ist und ich somit deutlich mehr abgreifen konnte.
Hab das auch schon in anderen kleineren Pokerrooms erlebt wo ich Teilweise Nachts gar keine Tische finde an denen Weniger als 3 SSS sitzen.
Naja vielleicht läufts ja besser wenn ich mir das mit dem Blnds stealen zutraue
 
Alt
Standard
21-02-2010, 10:51
(#8)
Benutzerbild von ifrit187
Since: May 2008
Posts: 34
So, kleines Resumée nach n'er knappen Woche und ~7.5k Händen:

Net: $21
BB/100: 1,34


Habe einfach stur weiter nach SHC und Vorgaben in den Grundlagenartikeln gespielt, bessere Tischauswahl betrieben und vermutlich auch hier und da mal Glück gehabt.

Nun ist der Silver Star, als auch der erste Stellar Bonus greifbar, ein FPP Satellite wurde auch via T$ zu Barem umgewandelt und die BR wächst stetig.

Danke für den Zuspruch. Sowas kann man immer gebrauchen.

@Revenge

Das mit den Uhrzeiten ist so ne Sache. Meinem Empfinden nach ist es circa zwischen 20 und 03 Uhr recht loose und man findet zuhauf Tische an denen kaum andere SSS'ler sind, meist einer der üblichen Verdächtigen aus Guanzhu o. Ä. der eh nur Premium Hände All-In spielt und demnach maximal berechenbar ist.
 
Alt
Standard
21-02-2010, 14:28
(#9)
Benutzerbild von JacquesCurie
Since: Dec 2008
Posts: 66
Zitat:
Zitat von ifrit187 Beitrag anzeigen
So, kleines Resumée nach n'er knappen Woche und ~7.5k Händen:

Net: $21
BB/100: 1,34


Habe einfach stur weiter nach SHC und Vorgaben in den Grundlagenartikeln gespielt, bessere Tischauswahl betrieben und vermutlich auch hier und da mal Glück gehabt.
Bezieht sich das auf NL10 oder NL25?
 
Alt
Standard
21-02-2010, 15:50
(#10)
Benutzerbild von ifrit187
Since: May 2008
Posts: 34
NL10

NL25 habe ich mal zu testzwecken an zwei Tischen aufgemacht. Einmal mit JJ vs. AJ verloren weil nach Preflop All-in ein As kam aber sonst nichts. Einmal mit KK in AA gerannt und natürlich weder Set/Trips noch Straight gesehen.

Dadurch wurde nur klarer: ohne die dafür geeignete BR macht NL25 schlicht und ergreifend keinen Sinn (ja, breaking news, ich weiß :P). Shottaking war's ja nur bedingt, mehr ein "Ausloten", dass ich gut bezahlt hab. Also entweder BR aufstocken durch ne neue Einzahlung und NL25 auf eigene Gefahr testen wenn man NL10 noch nicht wirklich drauf hat oder eben nach Schema F in NL10 8+ Tische langweilen bis man die erforderliche BR++ für NL25 hat.


Btw, ich fand nicht, dass die Gegner dort irgendwie besser oder schlechter spielten, aber bei so wenigen Tischen lässt sich eigentlich auch keine nützliche Aussage treffen. Shortstacks allerdings sieht man dort auch immer noch einige, wenn auch ein Bisschen weniger als noch auf NL10.

Edit: Was mir auch aufgefallen ist, die Spieler an normalen Tischen (also keine schnellen Tische) scheinen ein looseres Spiel zu spielen. Mag daran liegen, dass die Tische fischiger sind oder daran, dass die Leute dort aufgrund von weniger Händen pro Stunde eine größere Handrange spielen. Wer genug Tische gleichzeitig aufhat oder etwas geduldiger ist, sollte also ruhig auch mal die non-fast Tische nutzen. Außerdem hat man je nach Uhrzeit eh Schwierigkeiten, passable Tische zu finden, wenn man sich (so wie ich anfangs) nur auf die schnellen Tische beschränkt. Hier finden sich übrigens auch mehr SSS'ler, insbesondere Asiaten, als an den normalen Tischen.

Geändert von ifrit187 (21-02-2010 um 18:07 Uhr).