Alt
Standard
Bitte um Handanalyse - 23-02-2010, 16:00
(#1)
Benutzerbild von atditod13425
Since: Nov 2007
Posts: 709
es handelt sich um folgende Hand:

dazu meine Gedanken:

der utg Spieler war ein loose aggressiver Spieler der jede 4. hand all in pushte, an der Stelle callter er jedcoh nach reichlich Überlegung, weshlab ich ihn auf AA oder KK setze (sollte sich nicht bewahrheiten xD)
aufm flopp hätte ich vllt doch lieber potsize anspielen sollen im Nachhinein, wollte aber noch jmd in den Pott saugen...
Turn Scare Card, würdet ihr da trotzdem reinstellen als semibluff mit 10 outs oder value bet? oder ist es da doch besser den pott versuchen klein zu halten?
River easy fold denke ich, auch wenn es natürlich bissle weh tut :P


PokerStars No-Limit Hold'em, 11 Tournament, 75/150 Blinds (4 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB (t6280)
BB (t2235)
UTG (t2875)
Hero (Button) (t2110)

Hero's M: 9.38

Preflop: Hero is Button with ,
UTG calls t150, Hero calls t150, 1 fold, BB checks

Flop: (t525) , , (3 players)
BB checks, UTG checks, Hero bets t350, BB calls t350, 1 fold

Turn: (t1225) (2 players)
BB checks, Hero checks

River: (t1225) (2 players)
BB bets t600, Hero folds

Total pot: t1225

Results:
BB didn't show
Outcome: BB won t1225
 
Alt
Standard
23-02-2010, 16:43
(#2)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
Also zunächstmal finde ich das Preflop-Spiel ziemlich schlecht.
Du müsstest schon davon ausgehen, dass du ihn immer stacken kannst, wenn du dein Set triffst (er also immer AA oder KK hat, und dafür reichen deine Beobachtungen über ein Turnier hinweg bei weitem nicht aus), und zum anderen musst du auch davon ausgehen, für die 150 Chips immer einen Flop sehen zu können. Es darf also weder der SB noch der BB raisen, und bei den Stackverhältnissen kann der SB da sehr viele Hände pushen (und der BB eigentlich auch). Du musst dich also sehr stark darauf verlassen, dass die anderen beiden Spieler die gleichen Reads haben wie du.
Alles in allem vie zu viele "wenns" um da nen profitablen Call zu haben.

Am Flop verstehe ich die Argumentation nicht so ganz. Du sagst, dass du wen in den Pot ziehen willst, aber der UTG-Spieler hat doch eh AA oder KK (wird also eh nicht folden, egal wieviel du setzt.), daher kannst du auch mehr setzen.

Turn ist natürlich semi-eklig, aber ich sehe da nen Push. Selbst wenn er die Straight getroffen hat, hast du noch 10 Outs zum Sieg und meistens auch noch mindestens 3 für einen Split. Das, plus die Chance, dass der Gegner nen Flushdraw oder irgendwelche Paare hat, machen nen Push imho profitabel.
 
Alt
Standard
23-02-2010, 17:16
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Push pre.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
23-02-2010, 17:21
(#4)
Benutzerbild von Maaddi
Since: Jul 2008
Posts: 245
BronzeStar
preflop ist ziemlich mehhhhhhh.

raise das lieber (damn sogar nen nittiger fold ist besser als nen limp)


Zitat:
an der Stelle callter er jedcoh nach reichlich Überlegung, weshlab ich ihn auf AA oder KK setze
wat


flop ist okay, maybe nen bisschen mehr (so t400 oder so)
denn dann kannste easy den turn shippen (würd ich auch as played machen)
 
Alt
Standard
23-02-2010, 19:58
(#5)
Benutzerbild von atditod13425
Since: Nov 2007
Posts: 709
naja ein loose aggressiver typ der nahezu jede 3.-4. hand all in pusht und dann plötzlich einmal nach langer überlegung callt wirkt doch sehr verdächtig, zudem war er kein multitabler, was einen grund für das langsame agieren wäre (bin genau in so einer situation schon mal gewesen und da wurde mit hinterher geraten dass so ein spieler in so einer sitaution meist was dickes hat)...die Blinds waren loose passiv von daher war call/check nahezu sicher...

wenn ich da pushe callt mich der Spieler mit ziemlich vielen Händen weil er auch schwer von einer Hand loslassen konnte...sprich ich kann weder 77-10 rausdrücken noch hände wie KJ, A7 von daher ist die fold equity ziemlich gering

aber naja push or fold preflopp und turn check ist scheiße

danke soweit
 
Alt
Standard
23-02-2010, 22:15
(#6)
Benutzerbild von Dölli89
Since: Apr 2008
Posts: 1.630
BronzeStar
Raise preflop auf 450-500. Ihn nur auf Grund der zu verstreichenden Zeit auf die Nuts preflop zu setzen halte ich für Unfug.
Flop würde ich in beiden Fällen fast Potsize anspielen.
as Played würde ich den Turn trotz der schlechten Karte pushen, da du gerade gegen einen LAG hier noch häufig genug vorne bist, damit der Push longterm erfolgreich ist.