Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Fuß fassen auf NL10 - oder "Nicht noch ein BR-Building-Blog"

Alt
Standard
[Blog] Fuß fassen auf NL10 - oder "Nicht noch ein BR-Building-Blog" - 31-12-2007, 18:43
(#1)
Benutzerbild von CuG StR8
Since: Dec 2007
Posts: 230
Hallihallo, Servus, MoinMoin an alle Intellis!

Da es ja offenbar im Trend liegt, einen Blog hier im Forum zu starten, konnte ich es mir nicht verkneifen, auf den Zug aufzuspringen.

Ich muss deutlich anmerken, dass ich durch Lesen des Blogs von "Gefallener" (Mastering the Variance) inspiriert wurde, ebenfalls mit "ernsthafteren" Poker anzufangen (dazu gleich mehr). Möchte hierzu auch noch ein paar Worte verlieren.
Ich weiß, dass inzwischen viele der Meinung sind, dass der Blog, den Gefallener dort gestartet hat und schon seit langer Zeit führt, der beste ist, den man so im Web zu lesen bekommt. Das kann ich persönlich nur deutlich unterstreichen. Was das Setzen von Zielen betrifft und das Verfolgen derselben, genauso die Disziplin und der Fleiß, mit dem er an die Sache herangeht, ist er wohl das Non-Plus-Ultra. Ich möchte ihn hier einmal als besten Amateur- bis Semipro-Spieler bezeichnen, den ich kenne !

Mein Blog - das sei hier betont - wird in keinster Weise etwas mit "Mastering the Variance" zu tun haben. Ich werde auch Poker nicht in dem Maße betreiben, wie Gefallener es tut.
Das hängt in erster Linie damit zusammen, dass ich 19 Jahre und Schüler der 13. Jahrgangsstufe bin, was bedeutet, dass ich jetzt kurz vor dem Abitur stehe. Außerdem hab ich eine Freundin (inzwischen seit über 13 Monaten), die mich natürlich - und das ist auch gut so - voll beansprucht. Deshalb werden meine Sprünge, die ich im Online-Poker machen werde deutlich kleiner ausfallen wie bei Gefallener.

Mit dem Eingangs erwähnten "ernsthafteren" Poker meine ich einfach nur (einfach ist gut) das nachhaltige Schlagen der Limits und das damit verbundene langsame Aufsteigen in den Limits. Das geht einher mit dem Ausbau von Pokerwissen, also Pauken von Theorie (wofür ich nach dem Abitur dann sicher sehr viel mehr Zeit haben werde als jetzt noch) und natürlich mit dem regelmäßigen Bloggen hier im Intelli-Forum.

So, da ich mich nicht allzu lang fassen will (Silvester ruft ja schließlich), hier noch einige kurz Facts.
  1. Ich starte mit SSS auf NL10
  2. Beginnen werde ich mit 4-tabling, um später auf 6 oder 9 (je nachdem) auszubauen
  3. Ich starte mit einer Bankroll von $80.68
  4. Im Blog werde ich Pokerergebnisse genauso wie Real-Life-Anekdoten posten

Dann noch zuletzt ein kleiner Einblick, wie meine Blogeinträge in Zukunft gegliedert sein werden. Wie schon gesagt, wird erstmal eine Zusammenfassung der Pokersession geschildert (vielleicht in Zukunft auch noch mit Beispiel-Händen) und dann noch ein wenig dazu geschrieben, einhergehend mit Real-Life-Stories.

31.12.2007
  1. Hands played: 124
  2. $ won: $ 3.75
  3. BB/100 won: 15.12

  4. Bankroll: $84.43

  5. FPP bis Bonus Clear: 393
  6. FPP bis SilverStar: 1,483
  7. ca. Hände bis Bonus Clear: 7086 (<- nicht aussagekräftig !!! )

(Sorry, die nichtnummerierte Liste funktioniert irgendwie nicht )

Der hier auftauchende Bonus meint den Bonus, den es einhergehend mit Absolvieren des Quiz II noch von PokerStars gibt. Ich muss also bis zum 30. März 400 FPP für weitere $40 erspielen.


Heute habe ich meine allererste – sehr kurze - Session Cash-Game auf PokerStars gespielt, nachdem das Cash-In bei PokerStars nach langer Wartezeit funktioniert hat. $40 habe ich selbst eingezahlt, weitere $40 gab es von IntelliPoker dazu durch das 2. Quiz.

Die Session habe ich erst einmal ganz vorsichtig an 4 Tischen insgesamt gespielt, um mich erstmal an das Multitabling zu gewöhnen. Ein Urteil über die Spieler auf NL10 kann ich mir natürlich nach 124 Händen noch nicht erlauben. Habe die Session auch absichtlich erstmal kurz gehalten (30 Minuten rund gespielt). Die entstandene Winrate ist zugegeben ziemlich hoch geraten, was in erster Linie mit einem getroffenen Flush-Draw zu tun hat, und so gut wie gar keinen Losses.

Naja, bei den 124 gespielten Händen werde ich es heute erst einmal belassen, da später Silvester ruft und ich natürlich mitten drin sein werde (große Party mit meiner Stufe).

Wünsche also allen Lesern und Poker-Spielern einen guten Übergang, wir sehen uns in 2008 wieder – hoffentlich mit guten Händen und vielen Winnings.

Bis dahin
Ciao

CuG StR8

Geändert von CuG StR8 (31-12-2007 um 18:44 Uhr). Grund: Korrektur
 
Alt
Standard
04-05-2008, 14:01
(#2)
Benutzerbild von lobbybobby
Since: Sep 2007
Posts: 240
das hat ja nicht lange gedauert bis du broke warst,aber danke dass du den blog nivht weiter führst ,....nicht noch so ein nl10 blog ich hab 3mark 37,...
 
Alt
Standard
Blog - 11-08-2008, 20:49
(#3)
Benutzerbild von DaMudd
Since: May 2008
Posts: 23
BronzeStar
Es ist recht erfreulich von dir zu hören,dass du einen Blog aufgemacht hast,an dem du ein Example für deine Bankrollführung gibst. Recht hilfreich

Danke
 
Alt
Standard
11-08-2008, 21:01
(#4)
Benutzerbild von mariaM.84
Since: Jun 2008
Posts: 593
n älteren blog zum rauskramen haste nich mehr gefunden oder?
ipp sind geil..

man kann das hier wohl closen..