Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Sicherheit des Pokerstars Clients

Alt
Standard
Sicherheit des Pokerstars Clients - 01-01-2008, 04:40
(#1)
Benutzerbild von snejjj
Since: Sep 2007
Posts: 30
BronzeStar
Hallo ich wollte mal fragen ob der pokerstars account eigentlich sehr sicher ist, weil zum Beispiel die profis ja wirklich dann millionen auf ihrem pokerstars konto haben oder andere semiprofessionelle die 400k oder ähnliches drauf haben. Im Prinzip ist das Konto ja nur von einem passwort gesichert. Ist das sicher??
 
Alt
Standard
01-01-2008, 05:32
(#2)
Benutzerbild von DeLaJoker
Since: Oct 2007
Posts: 203
BronzeStar
schau mal auf der pokerstars seite da sethet vie über die sicherheit und ähnliches
 
Alt
Standard
01-01-2008, 07:05
(#3)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von snejjj Beitrag anzeigen
Im Prinzip ist das Konto ja nur von einem passwort gesichert. Ist das sicher??
Kommt darauf an, wie sicher dein Passwort ist
Das von Greg Raymer wurde durch pures Raten geknackt weil es zu einfach war.
 
Alt
Standard
01-01-2008, 08:18
(#4)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von snejjj Beitrag anzeigen
Im Prinzip ist das Konto ja nur von einem passwort gesichert. Ist das sicher??
Du kannst Dich ja mal bzgl. sicherer und weniger sicherer Kennwörter hier informieren:
http://de.wikipedia.org/wiki/Passwort

Eine gute Idee wäre es bspw. nicht UserName und Password gleich zu belegen.

Tja, ansonsten, Sicherheit ist recht einfach zu implementieren. Die Kombination aus UserName und Password ist hier ausreichend. Sofern beides verschlüsselt übertragen wird natürlich nur, vgl.:
http://de.wikipedia.org/wiki/Transport_Layer_Security
 
Alt
Lightbulb
01-01-2008, 09:10
(#5)
Benutzerbild von Ki@wue
Since: Nov 2007
Posts: 88
BronzeStar
Ich denke das Passwort von Zeit zu Zeit zu ändern wäre auch nicht verkehrt. Eine zufällige Anordnung von Symbolen auf der Tastatur ist besser als ein Name oder ein Begriff.

Um sich die Passwörter zu merken kann ich "Steganos LockNote" empfehlen. Dies ist eine sher kleines Windowsprogramm "exe".
Beim Öffnen wird ein Passwort abgefragt und dann Notes mit dem Text geöffnet. Den Dateiname und das Passwort kann man jederzeit ändern, ebenso wie den Dateiinhalt über Notes.

https://www.steganos.com/de/produkte...te/ueberblick/

http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_18244099.html

Vielleicht sollten man einen Link auf die Steganos Seite unter Tools bei IntelliPoker hinterlegen, wenn Steganos damit einverstanden ist!
 
Alt
Standard
01-01-2008, 10:11
(#6)
Benutzerbild von Holsch73
Since: Dec 2007
Posts: 185
Im Anfängerbereich wird ja erklärt, wie sicher PS ist. Ich vertraue PS voll und ganz.
 
Alt
Standard
01-01-2008, 13:29
(#7)
Benutzerbild von JayAgeBiat
Since: Dec 2007
Posts: 102
ich glaube nicht, dass semi-professionelle spieler 400k auf ihrem pokerstars account haben =))

und die profis ganz bestimmt keine millionen....
 
Alt
Standard
01-01-2008, 14:21
(#8)
Benutzerbild von miiiiiiiike8
Since: Dec 2007
Posts: 87
WhiteStar
steht alles auf Pokerstars.com
 
Alt
Standard
01-01-2008, 15:07
(#9)
Benutzerbild von Ffm_Playa
Since: Nov 2007
Posts: 198
ich gehe auch davon uas dass man in diesem punkt ganz auf ps vertrauen kann. muss man aber auch wenn man spielt.
 
Alt
Standard
01-01-2008, 15:09
(#10)
Benutzerbild von Frido25
Since: Nov 2007
Posts: 16
WhiteStar
ich denke auch das PokerStars schon ziemlich sicher ist...leute die nicht so denken...sollten lieber woanders spielen ...