Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Broke mit TT in früher Phase

Alt
Standard
Broke mit TT in früher Phase - 04-03-2010, 19:25
(#1)
Benutzerbild von dNáa
Since: Mar 2009
Posts: 290
PokerStars No-Limit Hold'em, 1.2 Tournament, 25/50 Blinds (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 (t1535)
Hero (CO) (t870)
Button (t2325)
SB (t2745)
BB (t2165)
UTG (t1240)
UTG+1 (t1035)
MP1 (t1585)

Hero's M: 11.60

Preflop: Hero is CO with ,
UTG calls t50, 3 folds, Hero bets t200, 1 fold, SB raises to t450, 2 folds, Hero raises to t870 (All-In), SB calls t420

Flop: (t1840) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: (t1840) (2 players, 1 all-in)

River: (t1840) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t1840

Villain: 40/20/11 nach 20 Händen.
Er war also schon sehr loose und ich wusste auch, dass er mich raist.
War es falsch hier zu callen/zu reraisen, da es noch sehr sehr früh war und ich so ~18BBs hatte?
Das nächste Blindlvl wäre schon zu hoch für mich (50/100) und ich hätte so schlechter Druck aufbauen können mit AIs.
Hätte ich lieber auf eine günstigere Gelegenheit warten sollen oder war der Push hier ok? :/
 
Alt
Standard
04-03-2010, 19:40
(#2)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
lol@ für 18BB TT zu folden gegen nen 40/20 fisch

alles richtig gemacht, vor allem da du nach dienem rause comitted bist