Alt
Standard
1/2$: AKo BUvB - 06-03-2010, 03:58
(#1)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
PokerStars Limit Hold'em, $2.00 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is BB with ,
2 folds, Button raises, 1 fold, Hero 3-bets, Button calls

Flop: (6.5 SB) , , (2 players)
Hero bets, Button raises, Hero 3-bets, Button caps, Hero calls

Turn: (7.25 BB) (2 players)
Hero checks, Button bets, Hero calls

River: (9.25 BB) (2 players)
Hero checks, Button bets, Hero raises, Button calls

Total pot: $26.50 (13.25 BB) | Rake: $1


Villian läuft auf 45 Hände 37/9/1,5/40 ats 18, keine history ausser dass ich ihn paar mal isoliert habe nachdem er gelimpt hat.


Zur Hand:

Denke Flop3bet ist etwas besser als b/c er ist zwar kein loose passiv mit 0,2 AF, aber auch nicht sehr aggro, insofern denke ich dass falls wir improven die Karten meistens scarecards für ihn sein werden (overcards ala Q,K,A) oder der 4card flush kommt an und er könnte den turn behindchecken.Von der Equity wirds gegen seine Range denke ich knapp nicht reichen für die 3bet(schätze mal so um die 40% Equity für uns).

Nachdem er cappt bin ich immer noch kein Stück schlauer über seine Range, weiß nur dass er seine Hand scheinbar momentan mag.

Turn std

River sollte man denk ich eher b/c als c/r zu spielen, erstens könnte er hier sowas wie AJ behindchecken, zweitens bin ich hier auch ab und an beat, sodass meine Equity denke ich für nen c/r knapp nicht ausreicht da ich hier immer c/r/c spielen muss obv.


So, genug gelabert Hoffe liege mit meinen Gedanken nciht komplett neben der Spur.
 
Alt
Standard
07-03-2010, 11:32
(#2)
Gelöschter Benutzer
standard... für meine Verhältnisse jedenfalls. Wobei ich ehrlichgesagt lieber den river donke, da ich ungerne im wirklich unwahrscheinlichen falle dass er den Flush floppt, 3Bets am River investieren möchte und cr/fold ist schon ne spewtard line.


Lieber donk/call river :> damit verhinderst auch nen CB von busted draws.
 
Alt
Standard
07-03-2010, 12:21
(#3)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen

Lieber donk/call river :> damit verhinderst auch nen CB von busted draws.
nichts für ungut, aber der gedankengang ist ziemlich schlecht

d/c river ist ein ziemlicher fail, und erst recht, wenn du es machst um busted draws am cb zu hindern

wenn er hier nen busted draw behindcheckt, dann juckt uns das überhaupt nicht, weil wir davon eh kein value mehr kriegen
da bekommen wir mehr value von busted draws, wenn wir noch nen bluff inducen

ich spiele da c/r/c all day long
mit den stats hat der da so gut wie keine flushes in seiner range (AQs,A9-Axs, wobei x>=6 imo)
außerdem ist er aggro genug um AJ hier nochmal zu betten und so wirklich viele hände, die hier behindcheckeck können, seh ich hier nicht
dagegen wird so ein spieler sogar TT/JJ oft nicht cappen, was er eh nicht behind checkt


da finde ich die flop 3bet schon deutlich knapper, da wir keine FE haben und die reine EQ wohl für ne 3bet nicht ausreicht


I tried to figure out how many facepalms this post deserves, but I finally gave up.
 
Alt
Standard
07-03-2010, 14:15
(#4)
Gelöschter Benutzer
mit deiner Kritik hast Du absolut recht, evtl hab ich mich falsch ausgedrückt. Meisten "lines" gebe ich so von mir her wie ich sie im Gefühl habe und da kommen dann auch manchmal die dümmlichsten Erklärungen zu stande. Selbstverständlich willst Du noch von nem J oder einer Ten (zB AT mit FD oder AJ mit FD) value bekommen, der evtl den River behindchecken würde.


Mit deinem Post hast Du mich jetzt aber unsicher gemacht -.- muss mir mal paar mehr Gedanken zu der Hand machen obv...