Alt
Standard
NL2 QQ Turnplay - 07-03-2010, 15:16
(#1)
Benutzerbild von Bayotech72
Since: Oct 2009
Posts: 348
BronzeStar
Also preflop ist standard. Ich habe leider keinerlei Infos über den Gegner. Auf dem Flop bette ich 2/3 for value. Als er called habe ich mal versucht seine Range einzugrenzen. Setze ihn hier evt auf ein kleineres Overpair (AA,KK hätte er hier und preflop geraised), 2 overcards (AK,AJ; AQ) oder nen Flush-Draw. Da ich ihm zu diesem Zeitpunkt und auch auf dem Turn keine Made-Hand gebe, dachte ich mir, dass ich den Turn Potte um bei einem guten River (falls er called) dann einen Pot zu haben, der groß genug ist um zu shoven. Jetzt Minraised er mich. Was soll der Hero jetzt machen? Wie findet ihr mein Play. Wie immer schön ehrlich sein.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($1.92)
Hero (SB) ($2.27)
BB ($1.20)
UTG ($2.19)
UTG+1 ($2.65)
MP1 ($0.89)
MP2 ($1.88)
MP3 ($2.24)
CO ($5)

Preflop: Hero is SB with Q, Q
UTG calls $0.02, 1 fold, MP1 calls $0.02, 3 folds, Button calls $0.02, Hero bets $0.14, 1 fold, UTG calls $0.12, 2 folds

Flop: ($0.34) 4, 3, 2 (2 players)
Hero bets $0.24, UTG calls $0.24

Turn: ($0.82) 3 (2 players)
Hero bets $0.80, UTG raises to $1.60

Total pot: $2.42
 
Alt
Standard
07-03-2010, 15:23
(#2)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
hier shove ich auf nl 2 kann er hier gut 55+ nur haben
 
Alt
Standard
07-03-2010, 18:28
(#3)
Benutzerbild von Bayotech72
Since: Oct 2009
Posts: 348
BronzeStar
Noch jemand eine Meinung?
 
Alt
Standard
07-03-2010, 19:42
(#4)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Turn bette ich nicht Pott, sondern so 0,60 €, aber is Wurscht.
Sein Minraise suckt. Aber folden tu ich hier nicht.

Ich habe es schon so oft gesehen, dass SPieler mit nem Draw callen und weil sich am Turn das Board pairt anfangen zu bluffen oder zu betten, völlig egal, ob es SINN macht oder nicht,-

Da du OOP bist, er genug draws in seienr Range hat und du am River eh comitted bist, würde ich hier entweder FOLDEN oder Shoven, wobei ich lieber shoven würde, weil die 3 echt so sick wäre und dz hier NUTZ oder nen Move zu sehen bekommst...
 
Alt
Standard
07-03-2010, 21:25
(#5)
Benutzerbild von Bayotech72
Since: Oct 2009
Posts: 348
BronzeStar
Ich fand den Spot auch echt mies und habe 2 Sekunden vor Ablauf meiner Timebank weggestacked. Seine Hand war auch für NL2 mega untypisch. Er hatte 44 also nen full. Aber wer kann dass denn ahnen, dass er auf dem Flop nur called und am Turn nicht shoved, sondern nur minraised. Entweder es war godlike gespielt oder ein Donk mit Glück
 
Alt
Standard
07-03-2010, 21:32
(#6)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Bayotech72 Beitrag anzeigen
em Flop nur called und am Turn nicht shoved, sondern nur minraised.
Das wird die aber noch oft genug passieren...+
Du kannst auch folden, aber dann müsste ich den Read ahben, dass er sehr passiv ist...

Sein Flopcall bei DEM Board is BTW auch MEGA SCHEIßE! Da er Freecards gibt, die dir helfen oder Karten kommen, die die Action aber mal sowas von killen...
 
Alt
Standard
08-03-2010, 12:23
(#7)
Benutzerbild von Silicernium
Since: Jan 2010
Posts: 441
BronzeStar
Nun ja, meine bescheidene Meinung zu dem Gegner noch einmal kurz (ja, keine wirkliche Erfahrung und zu tight, deshalb immer noch ganz weit unten rumdümpelnd...):

Ich hätte das wahrscheinlich sehr ähnlich gespielt. Er hat hier ein Set, was schon sehr viel Wert ist. Aber da liegt doch ein StraightFlushdraw auf dem Flop. Eventuell hat mein Gegner auch mit A5s geraist. Weiß man es? Ich hätte es glaube ich sehr ähnlich gespielt. Außerdem, wenn er nach dem Flop schon geraist hätte, wäre der Hero eventuell schon gewarnt worden und hätte sein All in nicht mehr gecallt. Dann wäre er nach der 3 auf jeden Fall raus gegangen.

Und an deiner Stelle wäre es mir sehr schwer gefallen zu entscheiden. Kann ich jetzt so nicht sagen.

Falls das alles nur Unsinn war und gegen jede Theorie spricht, dann bitte nicht zu fest hauen. War halt nur eine persönliche Meinung.
 
Alt
Standard
08-03-2010, 17:23
(#8)
Benutzerbild von JamesDuff
Since: Jul 2008
Posts: 503
wenn die gegner minraisen, läuten bei mir immer die alarmglocken.
sowas machen in der regel leute die ne super hand haben aber die zu dämlich sind ordentlich value rauszuholen.
mit dem minraise geben sie in der regel den draws traumodds.
wenn ich tables beobachte oder an tables wo ich sitze, seh ich beim showndown das der minraiser in mindestens 95% der fälle die beste hand hatte.

ab und zu alle paar wochen spiel ich auch mal nen paar tausend hände nl 2 und ich finde die leute sind da super tight geworden.
die sehe keinen halbwegs normalen spieler hier dicke action auspacken wenn er nichts hat.
selbst die fische callen das mit nem overpair in der regel nur down.

wenn man in jeder hand spekuliert das der gegner nen fisch ist dann ist man sehr schnell broke.