Alt
Standard
Nl2 qq - 07-03-2010, 18:07
(#1)
Benutzerbild von thommey911
Since: Feb 2010
Posts: 10
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($3)
UTG+1 ($3.48)
MP1 ($3.08)
MP2 ($4.01)
CO ($1.08)
Hero (Button) ($2.76)
SB ($4.35)
BB ($4.19)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG (poster) checks, 4 folds, Hero bets $0.10, 2 folds, UTG (poster) calls $0.08

Flop: ($0.23) , , (2 players)
UTG checks, Hero bets $0.20, UTG calls $0.20

Turn: ($0.63) (2 players)
UTG checks, Hero checks

River: ($0.63) (2 players)
UTG checks, Hero bets $0.50, UTG calls $0.50

Total pot: $1.63 | Rake: $0.05

Wollte durch die conti bet am flop gucken wo ich steh, nachdem er gecalled hatte dachte ich das er Kx hat, checkte deshalb am turn. Als er dann den River auch noch gecheckt hatte dachte ich das er evtl. Jx hat und hab deshalb nochmal gebettet.
Hät ich den River checken sollen?
 
Alt
Standard
07-03-2010, 18:14
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Kommt ganz auf den gegner an. Generell FALSCH ist es definitiv nicht, ob es fast POTT sein muss oder ob nicht besser 0,35$ gewesen wären, ist ne andere Frage.

Generell verpassen viele Spieler dünne value bets und checken den River / Turn zu oft behind.
Ich bin allerdings der meinung, dass in dem Spot ne Riverbet nicht ganz sooo schön ist, da mit TJ ein J dich eh überholt hat.

Da am Flop J UND K liegen und zudem noch ein FDraw draußen ist, würde ich an deiner Stelle hier lieber den Turn BET/Folden und den River dann behind checken.