Alt
Standard
KQo - 11-03-2010, 11:17
(#1)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
No-Limit Hold'em, $1.00 BB (8 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 ($116.70)
CO ($131.85)
Button ($100)
SB ($103.85)
Hero (BB) ($100)
UTG ($67.15)
UTG+1 ($100)
MP1 ($153.50)

Preflop: Hero is BB with ,
5 folds, Button bets $3.50, 1 fold, Hero calls $2.50

Flop: ($7.50) , , (2 players)
Hero checks, Button bets $5, Hero calls $5

Turn: ($17.50) (2 players)
Hero checks, Button checks

River: ($17.50) (2 players)
Hero checks, Button bets $12, Hero calls $12

Total pot: $41.50

Villain: 14/13/2 auf 13k hände

ich calle hier preflop nur, weil ich somit gegen die range oft vorne bin und ich außerdem meine 3bets etwas balancen muss, weil ich sonst immer ne 4bet um die ohren gehauen bekomme.
sollte ich den turn leaden, und sollte ich den river dann callen, weil er die karte ja super als scarecard nutzen kann.
 
Alt
Standard
11-03-2010, 11:51
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich bin dafür den Turn zu betten. Rivercall is close... kommt halt Ax an und das passt iwie schon zur Action. Er hat hier entweder also totale Air oder eben Ax.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
11-03-2010, 12:02
(#3)
Benutzerbild von totmacher333
Since: Nov 2008
Posts: 76
Wenn ich meinen blind schon passiv mit KQo verteidige (passiert eigentlich nie), dann würde ich in diesem fall am turn die initiative übernehmen und donken.
Vorteil ist, dass wir aktiv versuchen value von schlechteren händen zu bekommen die den turn selbst nicht betten. Besonders dieses board ist zum 2nd barreln für villain auch eher ungeeignet, da er wenig reppen kann.
Ausserdem bekommt villain keine freecard (Ist in diesem beispiel nicht so relevant, da das board eher trocken ist.).

Geändert von totmacher333 (11-03-2010 um 12:05 Uhr).
 
Alt
Standard
11-03-2010, 15:02
(#4)
Benutzerbild von hurricane562
Since: Aug 2008
Posts: 1.723
ich denke der gegner wird hier jeden, am turn schon aufgegebenen bluff nochmal betten also kann man imo durchaus callen
btw find ich den call pre gut im bb, im sb tendiere ich eher zur 3bet, wobei dies natürlich massiv von den bu-unopened und fold to 3bet werten abhängt
 
Alt
Question
mmmh - 11-03-2010, 15:07
(#5)
Benutzerbild von HaiPoker
Since: Sep 2007
Posts: 3.449
warum eigentlich nicht am flop raisen ?

dann weiss man meistens wo man steht

und check raise sieht ja auch sehr stark aus



Ich kaufe ständig T$ - Angebote könnt ihr mir gerne per PM schicken

 
Alt
Standard
11-03-2010, 15:54
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von HaiPoker Beitrag anzeigen
warum eigentlich nicht am flop raisen ?

dann weiss man meistens wo man steht
Naja, wir raisen halt nicht um zu wissen wo wir stehen, sondern 4 value oder als bluff.

Es kommt dann auf Villain an, ob das Play gut oder schlecht ist. Aber ich denke wir sollten hier mit KQ definitiv auch ein bisschen potcontroll betreiben. Daher ist die Call Flop, donk Turn line eigentlich die beste.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Cool
ok - 11-03-2010, 16:40
(#7)
Benutzerbild von HaiPoker
Since: Sep 2007
Posts: 3.449
jo das ist ein argument



Ich kaufe ständig T$ - Angebote könnt ihr mir gerne per PM schicken