Alt
Standard
Hi - 01-01-2008, 16:13
(#1)
Benutzerbild von The_Crocop
Since: Nov 2007
Posts: 123
Ich hab festgestellt dass ich je nach Form sehr starke Schwankungen in meinem Spiel und meinen Gewinnen und Verlusten habe.
Wenn ich ziemlich ausgeglichen bin mach ich fast immer Gewinn.
Manchmal hab ich auch Tage wo ich in jeder HAnd bluffen will obwohl
ich weiß dass ich so Verlust machen werde.Verlier dann auf Longball moves 100$ oder mehr
Manhmal hab ich keinen Bock Hände zu spielen wenn sie schlechter sind als Top Pair.Des läuft dann auch nicht so toll.
Mein Spiel hängt zu stark von meiner Verfassung ab.
Daher hab ich ne Frage. Weiß jemand wie man jedesmal seine Topform abrufen kann? Wie man verhindert zu viel zu bluffen oder denRock raushängen zu lassen.
Ich weiß nicht obs nur bei mir so is aba blffen macht irgendwie süchtig.
 
Alt
Standard
01-01-2008, 16:17
(#2)
Benutzerbild von Frido25
Since: Nov 2007
Posts: 16
WhiteStar
vielleicht solltest du mal für 5minuten an die frische luft...danach kannst du dich viel besser konzentrieren
 
Alt
Standard
01-01-2008, 16:18
(#3)
Benutzerbild von AlphaQuebec
Since: Sep 2007
Posts: 111
das geht ja gar nicht immer sein A-Game zu spielen. Zu einem guten Spieler gehört auch dazu seine Emotionen so weit unter Kontrolle zu haben das er solides Poker spielt. Und es gibt Tage da kannst du machen was du willst und verlierst trotzdem.
Heute is so einer. Kotz
 
Alt
Standard
thx - 01-01-2008, 16:18
(#4)
Benutzerbild von The_Crocop
Since: Nov 2007
Posts: 123
thx für den tip werds probieren
 
Alt
Standard
01-01-2008, 16:21
(#5)
Benutzerbild von monnemma
Since: Nov 2007
Posts: 645
Gut ist schonmal, dass Du den Fehler erkannt hast.
Ich kenn eigentlich nur ein Mittel dagegen - Pause einlegen.

Wenn Du wirklich einfach Lust hast aufs gambeln - ab zum Spielgeld oder nen festgesetzten Betrag einsetzen, den Du verschmerzen kannst und niedrigstes Level spielen.

Macht schonmal Spaß einfach nur Chips reinzudreschen ohne Rücksicht auf Verluste, aber dies sollte immer kontrolliert gemacht werden und der Bankroll nicht wehtun.

Allerdings wird Dir bestimmt nach ein paar solcher Sitzungen die Lust vergehen und Du findest wieder zum normalen Spiel.
 
Alt
Standard
01-01-2008, 16:25
(#6)
Benutzerbild von Hujio83
Since: Oct 2007
Posts: 161
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Frido25 Beitrag anzeigen
vielleicht solltest du mal für 5minuten an die frische luft...danach kannst du dich viel besser konzentrieren
besser wären glaube ich 10 bis 30 min
 
Alt
Standard
01-01-2008, 16:26
(#7)
Benutzerbild von keinemiene
Since: Oct 2007
Posts: 203
Du solltest einfach immer deine Emotionen nicht in deine Karten legen sondern wirklich schauen ob es realistisch ist diesen Pot zu gewinnen oder nicht.Ein zweites Mittel ist,dass man einfach eine Pause einlegt(muss gar nicht so lange sein).Nur damit du mal wieder runterkommst.Also dann noch viel Spaß beim pokern!
 
Alt
Standard
01-01-2008, 16:30
(#8)
Benutzerbild von Holsch73
Since: Dec 2007
Posts: 185
Kauf Dir doch den Fruststern von PS.
 
Alt
Standard
01-01-2008, 16:36
(#9)
Benutzerbild von JayAgeBiat
Since: Dec 2007
Posts: 102
wenn du merkst, dass du nicht dein a game spielst solltest du sogar überlegen es für den tag einfach ganz zu lassen!
 
Alt
Standard
01-01-2008, 17:09
(#10)
Benutzerbild von Kartenspiela
Since: Sep 2007
Posts: 50
Du musst einfach dein spiel finden wie du am besten spielst.
Hab einfach gedult und lasse dich nicht so oft in versuchungen verleiten zu blüffen.
Ich rate dir semi tight zuspielen das heisst 20% der starthände zuspielen.