Alt
Standard
AQo MW / Flop & Turn? - 14-03-2010, 15:24
(#1)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG ($20.40)
MP ($21.75)
Button ($24.10)
Hero (SB) ($59.85)
BB ($14.60)

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, MP bets $0.75, 1 fold, Hero calls $0.65, BB calls $0.50

Flop: ($2.25) , , (3 players)
Hero checks, BB checks, MP checks

Turn: ($2.25) (3 players)
Hero bets $2, BB raises to $6.75, 1 fold, Hero?

CO lief 9/4/inf
BB lief 56/26/1,8
Hero lief 20/20

Preflop 3bette ich nicht weil der Openraiser so tight ist und der BB hier mit einer weiten Range callt.
Am Flop leaden oder c/c? Hab in einem anderen Forum mal gelesen das man in solchen Spots leaden sollte weil der tighte Openraiser meisetns nur mit seinen Madehands in zwei Spieler cbettet, der Fisch jedoch mit vielen Händen callt die ich dominiere.
Am Turn wirds eklig. Shove/Runtercallen/Fold? Ich tendiere im Nachhinein zum Fold. Das Board ist staubtrocken und er kann hier sehr viele 2 Pairs halten...


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
14-03-2010, 15:52
(#2)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
genau, den flop kann/sollte man leaden aufgrund deiner schlechten relativen position.

überleg mal du hast da in MP AT eröffnet uns siehst diesen flop gegen 2, würdest du wohl auch nicht cbetten.

der turn verändert nix und der bb hat am flop obv zum raiser gecheckt und wollte wohl c/r spielen.
ich gebe ihm hier also die range, mit der er am flop c/r spielen wollte (nur 22 improvt am turn).

ich seh keinen grund warum er QK, QT so hoch raisen sollte am turn, wir sind oop weswegen wir uns beim runtercallen selbst valuetownen und bei nem shove ganz klar uns gegen ne bessere range isolieren.
 
Alt
Standard
14-03-2010, 17:15
(#3)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Flop lead ich. Am Turn ist deine Hand ziemlich unterrepräsentiert. Somit pushe ich hier einfach (er hat ja kaum was behind)