Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Good Bluff vs. Bad Bluff???

Alt
Standard
Good Bluff vs. Bad Bluff??? - 15-03-2010, 21:13
(#1)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Wie findet ihr den Bluff?

Es war der erste Orbit. Der Openraiser macht nur eine minbet, da dachte ich doch erstmal er spielt so ein niedriges Paar.

Ich war mir sicher, das seine Bet am River kommt und das auch mit einer schwachen Hand, zudem find ich sie zu niedrig und hab snapallin gespielt(falls es das gibt), was auch mein Plan war.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($28)
Haihappen77 (SB) ($25)
BB ($33.15)
UTG ($27)
MP ($45.20)

Preflop: Haihappen77 is SB with ,
1 fold, MP bets $0.50, 1 fold, Haihappen77 calls $0.40, 1 fold

Flop: ($1.25) , , (2 players)
Haihappen77 checks, MP bets $0.75, Haihappen77 raises to $2.25, MP calls $1.50

Turn: ($5.75) (2 players)
Haihappen77 bets $4, MP calls $4

River: ($13.75) (2 players)
Haihappen77 checks, MP bets $4, Haihappen77 raises to $18.25 (All-In), 1 fold

Total pot: $21.75 | Rake: $1.05
 
Alt
Standard
15-03-2010, 21:24
(#2)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
spew
 
Alt
Standard
15-03-2010, 21:28
(#3)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Zitat:
Zitat von Bus bauen Beitrag anzeigen
spew
vom feinsten


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
15-03-2010, 21:36
(#4)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Wie hättet ihr gespielt um die Damen zu repräsentieren?
 
Alt
Standard
15-03-2010, 21:44
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich schätze er foldet hier nur die einzige Hand die du beatest - JT.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
15-03-2010, 21:45
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wieviele Damen hast du denn preflop in dem Spot in deiner Range?

AQs 3bettest du wohl immer preflop, AQo evtl. und das sind 6 Kombos. KQ sind insgesamt 6 Kombos die du aber nichtmal immer am Flop raised. 2 Kombos QJs.

Jetzt nutzt du halt den Umstand für den Gegner unknown zu sein, er kann dich also für nen Fish halten, der hier noch viel mehr Qs in seiner Range hat. Davon profitierst du wohl. Mal abgesehen davon hält der Gegner wenn er nicht super schlecht ist am River keine Hand die Kx schlagen kann. Vielleicht foldest du 88-JJ raus, gegen alle anderen Hände seiner Range bist du vorne, JT dürfte z.B. nen Teil der Range ausmachen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
15-03-2010, 22:15
(#7)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Eigentlich ist sogar QJ selten in meiner Range...

AQ ist demnach die einzige Hand die in Frage käme.

Heißt das, dass ich mit einem c/r am Flop nie QQQ representiere?

Wenn ich am Flop c/r spiele müss ich, wenn ich den Bluff weiter führe auch den Turn betten. Der River ist sag ich mal sowieso bescheiden. Würde es dann mehr Sinn machen, von vorne zu betten?

Wäre die normale Line für QQQ in dem Spot c/c, c/c, b/c?