Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

2,20$ 180er turbo - samplesize?

Alt
Standard
2,20$ 180er turbo - samplesize? - 15-03-2010, 23:59
(#1)
Benutzerbild von crossino
Since: Oct 2007
Posts: 145
hi, ich hab gerad angefangen die 180er turbos für 2,2$ zu multitablen und würd ma gern von recht erfahrenen multitablern wissen
1.ab welcher samplesize der roi dort aussagekräftig wird...

2.ist das überhaupt sinnvoll nur die 180er zu grinden oder würdet ihr das mit 45ern und 18ern mischen und wenn ja wieso und in welchem verhältniss?

3.ich spiel ungefähr folgendermaßen ab der Push/fold-phase: ich spiel bis zur bubble relativ wenig nach icm sondern so nach dem motto: ab 6bb push ich aus ner bestimmten position einfach bestimmte karten,ab 10bb aus ner andern pos. die und die usw.,ohne zumindest sehr stark auf die anderen stacksizes zu achten ,weil da doch recht viele sehr donkige calls im allgemeinen gemacht werden.
kurz vor dem ft wirds aber eh tighter und ich spiel dann mehr gegen stacksizes als meine karten und am ft anfangs wie vor der bubble,später shorthanded dann wieder mehr stacksizeorientiert..
sinnvoll oder nicht?

mfg,crossino
 
Alt
Standard
16-03-2010, 10:21
(#2)
Benutzerbild von LoosControl
Since: Aug 2009
Posts: 384
hey crossino,

Ich bin auch manchmal am 2,2 / 180er spielen und hab schon ~70-80 gespielt...1x war ich Final table (2.) und sonst vllt 5-8x itm. 70-80 ist natürlich auch gar keine samplesize, weswegen das auch vorkommen kann und dich nicht demotivieren sollte, sie weiter zu spielen, da sie richtig profitabel sind. Die meisten guten spieler auf dem limit haben eine ROI von 60-70% auf ne gute samplesize (1K games is denk ich ne gute samplesize).
Die 180er zu grinden ist auf jedenfall extrem pfotitabel , da dort unmengen an Fischen rumlaufen, die wirklich verdammt schlechte calls machen und man davon auch profitiert...denn auch wenn sie oft gewinnen gewinnt man long term öfter als die, also einfach weiterspielen!

Wenn du im Push / Fold modus bist (bei mir ab 12BB - stack wenn Ante) rupp ich einfach alles rein, was suited connector, any Ace, KT+ any pocket ist (solang vorher keiner raised). Wenn die Pushes halten kriegt man so nen relativ guten Final Table Stack zusammen, wenn nicht ist man halt busted, aber mit 10BB oder so annen Final Table zu kommen ist imo unsinnig zumal man an der Bubble mit nem Guten Stack den Tisch noch richtig vergewaltigen kann wenn man aggro genug spielt. Am FT spielst dann anfangs Tighter, und wenns Shorthanded wird kannst dann wieder looser werden.

Ich geh nach: entweder Guter Stack oder vorher risken zu busten.

Hoffe konnte dir etwas Helfen.

Geändert von LoosControl (16-03-2010 um 10:25 Uhr).