Alt
Standard
PTR: Grader - 17-03-2010, 21:38
(#1)
Benutzerbild von LockeD19
Since: Aug 2007
Posts: 1.004
Hy Leute!

Wollt mal Fragen was ihr so von den "Grader" Infos auf PTR haltet. Kann man sien spiel danach anpassen, wenn man z.B zu loose oder prf zu aggro ist? oder schadet is nicht etwas looser bzw. aggresiver zu sein als "optimal"?

danke für die info

LG LO
 
Alt
Standard
17-03-2010, 21:43
(#2)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
aggressiv zu sein ist nie verkehrt...zumindest besser als passivität.

Kann man sich auf die infos auf der seite dort verlassen, wollte ich schon immer mal wissen?
 
Alt
Standard
17-03-2010, 22:36
(#3)
Benutzerbild von Rennkart
Since: Aug 2007
Posts: 801
ist halt der durchschnitt der 10 besten winner auf dem limit, muss nicht viel heißen, kann aber ein richtwert sein.


3ofakind Cologne - IPTL-Champion Low-Div. September 2009
Double-suited-King´z - IPTL-Champion Mic.-Div. Dezember 2009
 
Alt
Standard
25-03-2010, 15:31
(#4)
Benutzerbild von LockeD19
Since: Aug 2007
Posts: 1.004
ok, das heisst also dass meine stats (VPIP, PFR, AG...) mit dem durchschnitt der 10 Besten Spieler auf dem Limit verglichen werden???

D.h wenn ich der beste bin vergleicht es mich mit 10 schlechteren?
 
Alt
Standard
25-03-2010, 15:49
(#5)
Benutzerbild von WOT_74
Since: Dec 2008
Posts: 465
Nein, aus deinen Stats und den anderen 9 besten Spielern wird der Durchschnitt errechnet und mit diesem werden dann deine Stats verglichen.

EDIT: Wobei, wenn du der Beste bist, hast du ja keinen Vergleich notwendig, oder?
 
Alt
Standard
28-03-2010, 12:54
(#6)
Benutzerbild von LockeD19
Since: Aug 2007
Posts: 1.004
Zitat:
Zitat von WOT_74 Beitrag anzeigen

EDIT: Wobei, wenn du der Beste bist, hast du ja keinen Vergleich notwendig, oder?

deshalt ja auch das wenn
 
Alt
Standard
28-03-2010, 16:35
(#7)
Benutzerbild von polymyxa
Since: Dec 2008
Posts: 411
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Rennkart Beitrag anzeigen
...der durchschnitt der 10 besten winner auf dem limit...
Und wenn nun zehn 16h/d an 24 Tischen multitablende liebenswürdige Shortstacks zufällig die größten Gewinner sind, heißt dass alle solle 8/8er Stats, 90%+ C-Bets und WTSD von bis zu 50% spielen? Cool. Wenn ich keinen richtigen Job hätte, bekämme ich jetzt richtig Lust dazu, das auf NL25 zu machen. Schon alleine aus Prinzip. Wenn ich meine SSS-Winnings auf 16h/d und sagen wir mal 300d/Jahr hochrechne, müsste es klappen.


Geändert von polymyxa (28-03-2010 um 16:37 Uhr).
 
Alt
Standard
29-03-2010, 00:19
(#8)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119
die frage bleibt doch, ob du trotzdem so gut bist wie die 8,8er?
ob sss oder bss, es gehört wahrscheinlich mehr dazu.


Get on your bike
 
Alt
Standard
30-03-2010, 10:05
(#9)
Benutzerbild von LockeD19
Since: Aug 2007
Posts: 1.004
Zitat:
Zitat von polymyxa Beitrag anzeigen
Und wenn nun zehn 16h/d an 24 Tischen multitablende liebenswürdige Shortstacks zufällig die größten Gewinner sind, heißt dass alle solle 8/8er Stats, 90%+ C-Bets und WTSD von bis zu 50% spielen? Cool. Wenn ich keinen richtigen Job hätte, bekämme ich jetzt richtig Lust dazu, das auf NL25 zu machen. Schon alleine aus Prinzip. Wenn ich meine SSS-Winnings auf 16h/d und sagen wir mal 300d/Jahr hochrechne, müsste es klappen.

also ich hoffe und schätze, dass hier mit besten wohl der BB/100 gemeint ist und nicht der profit. natürlich ab einer gewissen anzahl von händen!!!

und wenn sagen wir mal die zehn spieler die min 50k hände auf dem limit haben her genommen werden, dann müssen es wohl BSS Spieler sein, da man mit der SSS nie so einen BB/100 schaffen kann.