Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

FL $0,04 BB - Fullring - [AKs] - Nut Flush verpasst, trotzdem callen?

Alt
Standard
FL $0,04 BB - Fullring - [AKs] - Nut Flush verpasst, trotzdem callen? - 18-03-2010, 12:25
(#1)
Benutzerbild von KayTeEmPro
Since: Nov 2009
Posts: 52
Hallo zusammen,
ich bin absoluter Neuling im Forum und wage hiermit meinen ersten HH-Post.


PokerStars Limit Hold'em, $0.04 BB (10 handed)

Preflop: KayTeEmPro is MP3 with ,
1 fold, UTG+1 calls, 1 fold, MP1 calls, MP2 calls, KayTeEmPro raises, 2 folds, SB calls, BB calls, UTG+1 calls, MP1 calls, MP2 calls

Flop: (12 SB) , , (6 players)
SB bets, 1 fold, UTG+1 calls, MP1 raises, MP2 calls, KayTeEmPro 3-bets, 1 fold, UTG+1 calls, MP1 caps, 1 fold, KayTeEmPro calls, UTG+1 calls

Turn: (13.5 BB) (3 players)
UTG+1 checks, MP1 bets, KayTeEmPro calls, 1 fold

River: (15.5 BB) (2 players)
MP1 bets, KayTeEmPro folds

Total pot: $0.62 (15.5 BB) | Rake: $0.03


Meine Frage:
Meine Chancen sind mit High Card so mies, dass ich hier folde.
Sollte ich hier aufgrund der großen Pot Odds dennoch bezahlen?


Mein Gegner
Ich habe die Pokertracker Trial erst seit kurzem laufen und habe über den Gegner nur die gestrige Session.
Insgesamt bin ich noch zu unwissend, um die Werte vernünfti zu interpretieren.
Ich habe mir die Bedeutung erlesen, kann aber daraus nicht allzuviel über das Verhalten des Gegners
in bestimmten Situationen schließen.

Stats: MP1 (15 hands)
VP$IP: 33%
PFR: 0%
AF: 2


Ich würde mich freuen, wenn ihr mir die tiefere Bedeutung der Werte mal anhand meiner Stats erklären könntet.

Stats: KayTeEmPro (800 hands)
VP$IP: 25%
PFR: 12%
AF: 2,3

Ich würde das so interpretieren:
In 1/4 der Fälle starte ich die action und bette freiwillig.
In jeder 8. Hand raise ich preflop und bin insgesamt eher aggressiv (mehr bets/raises als calls).

Wie seht ihr das, was könnt ihr mir über mein Spiel sagen?
Welche Informationen fehlen euch für weitere Hinweise?


Viele Grüße
Kay
 
Alt
Standard
18-03-2010, 15:03
(#2)
Benutzerbild von 3tri3nit3y3
Since: Oct 2007
Posts: 1.080
Hi and welcome im LHE-Forum....

Zunächst mal Kompliment zu deinem "1.Post"...übersichtlich und informativ mit allen wichtigen Infos...am Anfang ist es oftmals noch nützlich, wenn du kurz bei jeder Strasse erläuterst, warum du sie raist, checkst oder foldest...dann weiss man auch schneller auf welchem Kenntnisstand du bist, und oftmals findest du auch schon viele Antworten (evtl. Fehler) bezüglich deiner Spielweise selber....

Preflop ist Standard und wohl klar...

Flop ist super und du spielst gegen viele Gegner...advanced ist deine 3-Bet equitymässig und bei einem Nichttreffer auf dem Turn for Freecard perfekt gespielt....auf diesem Limit gibt es aber zu bedenken, dass viele Spieler nur mit einer sehr guten Hand nach einer bereits getätigten Bet raisen....du musst dir bewusst sein, dass du mit einer 3-Bet viele Spieler verscheuchst...und du schreibst ja auch selber, dass du dir auf deine A- oder K-Outs nicht mehr viel Kredit gibst (was ich unterschreiben würde...)...hier gilt es abzuwägen, was dir mehr Bets einbringt...nur zu callen, um vielleicht noch den einen oder anderen Opponenten im Spiel zu halten und sie die eine BB noch bringen zu lassen, oder sich gegen starke und damit bessere Hände zu isolieren...du kriegst den Cap und callst natürlich...null Problemo....du musst jetzt davon ausgehen, dass du wohl nur noch auf den Flush spielst...

Auf dem Turn improvst du nicht...und jetzt musst du nach Odds und Outs weiterspielen...du musst in einen Pot von 14.5BB eine BB einbringen und triffst auf dem River einmal in fünf Fällen deinen Flush:

14.5:1 >>>>> 4:1...du solltest also callen....

Auf dem River kannst, du dann falls sich das Board nicht paired und du deinen Flush treffen solltest locker cappen...ansonsten, wenn du nicht triffst, folden...

Bezüglich Stats: Finde die Stats auf diesem Limit noch nicht so wichtig...aber es ist gut, wenn du dich damit schon früh warm machst....versuche mehr dein Theoriewissen zu vertiefen...Odds und Outs sind ein Kernthema im FL und beim Poker allgemein...

>>>HIER<<< findest du viele nützliche Tipps auch zu Stats...

Nach einer Session kann man nicht viel sagen....aber 25% VP$IP bedeutet, dass da du jede 4. Hand spielst egal ob du openraist oder callst...und das ist FR zu viel...du solltest schauen, dass dein VP$IP und PFR näher zusammenliegen...Faustregel: PFR sollte mind. 2/3 deines VP$IP ausmachen...12% PFR ist ganz okay...d.h. du solltest dich so bei 18% VP$IP einpendeln...falls dein PFR noch steigt liegen auch noch 20% drin...je nach Session....ich persönlich finde 17/12 oder 18/14 Style oder irgend dazwischen nicht so schlecht auf diesem Limit....wenn man es hinkriegt...ich habe es nicht geschafft...das siehst du >>>HIER<<<

bis dann dann

Geändert von 3tri3nit3y3 (18-03-2010 um 17:50 Uhr).
 
Alt
Standard
18-03-2010, 16:22
(#3)
Benutzerbild von KayTeEmPro
Since: Nov 2009
Posts: 52
Wow, vielen Dank für die ausführliche Auswertung!

Hab mir jetzt alles mehrfach durchgelesen.
Bei deinen statements zum Flop bin ich mir aber noch nicht sicher, ob ich das alles durchdringend verstanden habe.
Ich hab in Folge einmal vermerkt, wie ich deine Aussagen interpretiert habe.

Punkt 1:
Zitat:
Flop ist super und du spielst gegen viele Gegner...advanced ist deine 3-Bet equitymässig und bei einem Nichttreffer auf dem Turn for Freecard perfekt gespielt
Meine Interpretation:
Der 3-Bet korrekt war, weil:
a) ich mit diesem Blatt gute Chancen auf die beste Hand habe (Nut Flush, 2 Overcards) --> gute equity
b) ich den Gegner mit dem 3-Bet möglicherweise so sehr einschüchtern kann, dass er am Turn nur checkt und ich eine Freecard erhalte, falls ich meine Outs verpasse.

Punkt 2:
Zitat:
....auf diesem Limit gibt es aber zu bedenken, dass viele Spieler nur mit einer sehr guten Hand nach einer bereits getätigten Bet raisen....
Zitat:
und du schreibst ja auch selber, dass du dir auf deine A- oder K-Outs nicht mehr viel Kredit gibst (was ich unterschreiben würde...)
Meine Interpretation:
Ich checke/calle ab dem Turn nur noch runter in der Hoffnung unbedingt den Flush zu treffen.
Meine Overcards sind nicht mehr stark, sodass ich auch mit König oder Ass auf dem River wegschmeiße?


Zu meinen Stats:
Zitat:
12% PFR ist ganz okay...d.h. du solltest dich so bei 18% VP$IP einpendeln...
Dass ich zuviele Hände spiele ist mir bewusst.
Viel zu oft laufe ich mit starken Hole Cards und trotz aggressivem Spiel auf Flop und Turn in getroffene Riverdraws der Gegner.
Dann kommt es schon hin und wieder vor, dass ich auch A9s oder KTs spiele, obwohl vor mir geraist wurde.
Seltsamerweise gewinne ich dann mit diesen Fehlentscheidungen auch noch die größeren Pots.

Dennoch ist das ein Fehlverhalten, das in den kommenden Partien abgestellt wird.
Danke für den Hinweis!

Viele Grüße
Kay
 
Alt
Standard
18-03-2010, 17:19
(#4)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
Zitat:
Zitat von KayTeEmPro Beitrag anzeigen
Meine Overcards sind nicht mehr stark, sodass ich auch mit König oder Ass auf dem River wegschmeiße?
Wenn du A oder K triffst, dann solltest du schon noch callen. Du bekommst ja excellente odds am r, und auch Hände wie AQ oder KQ, QhJh... -aggresiv gespielt- sind ja nicht ganz ausgeschlossen.

Ja, du solltest etwas tighter werden in deinem Spiel, aber für das Limit weißt du wahrscheinlich eh schon zu viel, wenn ich deinen Post lese. Du bist also auf dem richtigen Weg.


Suckout-King -Mai 2010
 
Alt
Standard
18-03-2010, 17:20
(#5)
Benutzerbild von 3tri3nit3y3
Since: Oct 2007
Posts: 1.080
Hoffentlich musstest du es ein paar mal lesen...und so wie es aussieht, kann man mich auch verstehen...

Zitat:
Zitat von KayTeEmPro Beitrag anzeigen
Meine Overcards sind nicht mehr stark, sodass ich auch mit König oder Ass auf dem River wegschmeiße?
Er hat's gemerkt....ich wollte mich davor drücken....aber naju...

Aufgrund der Potgrösse und ohne Reads auf die Gegner würde/müsste ich es wohl callen ....sei nicht überrascht des öfteren geschlagen zu sein...vieleicht spielt er AQ so...who knows..

bis dann dann
 
Alt
Standard
18-03-2010, 17:38
(#6)
Benutzerbild von KayTeEmPro
Since: Nov 2009
Posts: 52
Dann wäre diese Hand ausreichend diskutiert.

Schön, dass hier so schnell Informationen von euch zurückfließen.
Vielen Dank für die Posts !