Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

TPGK gegen Overbet am River

Alt
Standard
TPGK gegen Overbet am River - 19-03-2010, 20:48
(#1)
Benutzerbild von bino1st
Since: Feb 2008
Posts: 390
Gegner ist solide, 18/14 auf 300 Hände. Auffallend ist der hohe Aggression Factor von 8 und ne Aggression Freq. von 60, demgegenüber stehen 11% WTSD und 60% W$SD. Weiß nicht so ganz, wie ich das einordnen soll.

Die Bet am Flop ist ziemlich klein, dazu die Overbet am River, ich geb ihm hier am ehesten den gefloppten Flush, auf keinen Fall aber noch ne Hand, gegen die ich vorne liege.

Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($12.27)
UTG ($11.43)
MP ($11.07)
CO ($10.15)
Hero (Button) ($13.15)
SB ($10)

Preflop: Hero is Button with ,
1 fold, MP bets $0.35, 1 fold, Hero calls $0.35, 2 folds

Flop: ($0.85) , , (2 players)
MP bets $0.40, Hero calls $0.40

Turn: ($1.65) (2 players)
MP bets $1.20, Hero calls $1.20

River: ($4.05) (2 players)
MP bets $4.50, Hero folds

Total pot: $4.05 | Rake: $0.27
 
Alt
Standard
19-03-2010, 21:02
(#2)
Benutzerbild von TristarPoker
Since: Nov 2007
Posts: 315
- preflop 3bet (macht dir das leben leichter)
- river call
 
Alt
Standard
20-03-2010, 00:03
(#3)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
pre kann man imo in position auch durchaus callen.
as played raise flop for protection gegen draws
 
Alt
Standard
20-03-2010, 00:30
(#4)
Benutzerbild von Egomanie
Since: Feb 2009
Posts: 1.441
wenn du schon preflop nicht raised, dann wenigstens am flop...weil sonst verkommt das alles zu ner art "calling-station-style".....siehe as played....hätte er am river nur 3 oder weniger angespielt hättest du auch "nur gecallt".....denke ich....was ich damit sagen will: callen ist zwar schön, aber action machen ist besser und in dem falle billiger, weil so musst du keine (stark angewachsenen) turn- oder gar riverbets callen, sondern definierst deine hand preflop oder halt dann am flop, wo du ja durchaus was vorzuweisen hast...hast du stats aus villain?
 
Alt
Standard
20-03-2010, 10:40
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von TristarPoker Beitrag anzeigen
- preflop 3bet (macht dir das leben leichter)
Nicht immer! Kriegt er einen Fold = Super, brauch ich aber kein AQ für
Kriegt er ne 4BET = UGLY

Kann man m.E. nach mixen ...

Pastt schon IMO Am BU call ich das öfter, im CO rais ich das z.B. wesentlich öfter

Zitat:
Zitat von TristarPoker Beitrag anzeigen
- river call
Oder FOLD Turn, was ich auch zu weak find :-)

Wenn er thinking Player is, setzt er dich hier eventuel auf nen Draw und blufft...

Zitat:
Zitat von Egomanie Beitrag anzeigen
wenn du schon preflop nicht raised, dann wenigstens am flop.?
turnt deine Hand in einen Bluff gegen nen solchen Spieler..
Kannst aber hier m.E. nach nur AK ohen Herz zum weglegen bringen...
 
Alt
Standard
20-03-2010, 10:49
(#6)
Benutzerbild von TristarPoker
Since: Nov 2007
Posts: 315
würde in ein paar Punkten widersprechen

Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Nicht immer! Kriegt er einen Fold = Super, brauch ich aber kein AQ für
Kriegt er ne 4BET = UGLY
1.finde es besser zu wissen wo man steht
2. befindet sich in absoluter Position
3. its suuuted
4. 4bet easy fold

Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Pastt schon IMO Am BU call ich das öfter, im CO rais ich das z.B. wesentlich öfter
das versteh ich nicht... was steckt dahinter?


Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Wenn er thinking Player is, setzt er dich hier eventuel auf nen Draw und blufft...
gut
 
Alt
Standard
20-03-2010, 11:20
(#7)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von TristarPoker Beitrag anzeigen
1.finde es besser zu wissen wo man steht
Is weder Grund zu betten, noch zu raisen, noch zu callen
Ich habe am Anfang auch so gedacht, mittlerweile stellen sich bei mir bei solchen Sätzen die Nackenhaare hoch.
Dein Gegner hat ne Range, sofern er unknown ist, gibst du ihm auf Basis deiner Erfahrung eben eine und spielst dann deine Hand!
Ich will nicht arrogant klingen, aber hinter Aussagen wie:
"Man bettet nicht , weil man wissen will wo man steht, sondern 4 value oder als bluff " steckt schon viel Wahrheit....
Callt der Spieler mit so etwas wie KQ, dann kann man hier 4 VALUE 3betten, was ich dann auch OK finde. Wissen wir das nicht, find ich nen call auch absolut in Ordnung...

Der Spot hier ist sicherlich ugly, aber wenn wir Pre 3betten und dann auf nem Ax oder Qx Board gecheckraist werden, wird der Spot auch nicht einfacher, wo ich jetzt schonmal auf A4 off hinweise... ( s. u. )


Zitat:
Zitat von TristarPoker Beitrag anzeigen
2. befindet sich in absoluter Position
Und müssen uns diese durch ein weiteres Raise auch nicht mehr erkaufen....

Zitat:
Zitat von TristarPoker Beitrag anzeigen
das versteh ich nicht... was steckt dahinter?
s.o.
Durch einen call unsererseits am CO kann es sein, dass der BU IP squeezed ( was er im Blind auch tun kann, aber ich denk ne BU squeeze range is lighter als im Blind )
Und wenn er nur callt sitzen wir im Sandwich...


Zitat:
Zitat von TristarPoker Beitrag anzeigen
3. its suuuted
lässt sich also auch multiway sehr passabel spielen....


Zitat:
Zitat von TristarPoker Beitrag anzeigen
4. 4bet easy fold
Und da liegt der Hase im Pfeffer..
Brauchst du hierfür AQs oder reicht da auch A4 off für?
3bet Pre und ggf. CBet am Flop.. In 70% der Fälle spielen sich beide Hände fast gleich...

Geändert von crowsen (20-03-2010 um 11:25 Uhr).
 
Alt
Standard
20-03-2010, 11:29
(#8)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von TristarPoker Beitrag anzeigen
4bet easy fold

AQs zu 3-betten mit dem Vorhaben auf ne 4-BET EASY zu folden ist Gedverschwendung, da call ich lieber Pre!
 
Alt
Standard
20-03-2010, 11:31
(#9)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
cc pf
fold river
 
Alt
Standard
20-03-2010, 11:33
(#10)
Benutzerbild von lacross84
Since: Dec 2008
Posts: 631
Raise fold turn wäre ne alternative.So bekommst noch value von Draws und evtuell schlechteren made Hands.Zudem wird er dich seltener am river von der Hand bluffen.River checkste dann behind.
Freezeplay dürfte das heißen.Hat Ecke paar mal im Coaching erwähnt.