Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Tunierequity bei MTTs, gibt es da nen calculator?

Alt
Standard
Tunierequity bei MTTs, gibt es da nen calculator? - 20-03-2010, 10:35
(#1)
Benutzerbild von gigateck
Since: Dec 2007
Posts: 1.304
Hi

Ich suche nach einer Möglichkeit bei MTTs die Tunierequity der Chips berechnen zu können, analog dem ICM bei SNGs. Ich hab bis jetzt leider nur calcularoren gefunden mit bis zu 9 Spielern.

Mich interessiert aber sehr, wie sich auch die Equity verändert, wenn in der Frühenphase oder Mittlerenphase eines MTTs Spieler busten, wie sich Rebuys und Adons bei verschieden Chipständen auswirken auf die Equity, u.s.w..
Würde da gerne mit einem calculator rum spielen können um mein Mathematisches verständnis der Equity weiter entwickeln zu können.

Weiß das jemand nen Tool das ICM für MTTs berechnen kann?
 
Alt
Standard
20-03-2010, 11:33
(#2)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
Also mir ist nichts bekannt, und ich würde mich auch wundern, wenn es sowas geben würde.

Denn zum einen bräuchte so ein Programm sämtliche Stacks als Input (Und gerade bei großen Turnieren kennt man die in den allerwenigstens Fällen), und zum anderen skaliert der notwendige Rechenaufwand ziemlich stark mit der Teilnehmerzahl und der Zahl der bezahlten Plätze.

Und selbst wenn es so ein Programm geben sollte, wäre sein Nutzen doch sehr beschränkt. Denn einen merklicher Unterschied zwischen ICM und schlichter ChipEV Berechnungen gibt es nur in der Nähe sehr hoher Sprünge in der Payoutstruktur.
Deshalb ist ICM bei MTTs deutlich weniger wichtig, als bei STTs, und es wird sich wohl kaum jemand die Mühe machen ein Programm zu schreiben, was einen so geringen Nutzen hat.