Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

10 gegen Flop und Turn donk

Alt
Standard
10 gegen Flop und Turn donk - 21-03-2010, 21:05
(#1)
Benutzerbild von pro|PLUCK
Since: Dec 2008
Posts: 87
No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($8.56)
MP ($10.47)
Hero (Button) ($10)
SB ($10)
BB ($10.50) Unknown

Preflop: Hero is Button with ,
2 folds, Hero bets $0.30, 1 fold, BB calls $0.20

Flop: ($0.65) , , (2 players)
BB bets $0.10, Hero raises $0.50, BB calls $0.40

Turn: ($1.65) (2 players)
BB bets $1.65, Hero ????


Denke Flop raise ist ganz klar noch für Value, doch dann dann ist seine Donk-bet am Turn eine Overbet, also bin ich mir nicht sicher, wie ich darauf reagieren soll. Die Entscheidung für den Rest der Hand wird ja auch hier gelegt.



No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($10.28)
UTG ($13.65)
Hero (MP) ($20.46)
Button ($10)
SB ($7.28) 34/6 AF 3.0

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets $0.40, 1 fold, SB calls $0.35, 1 fold

Flop: ($0.90) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $0.60, SB calls $0.60

Turn: ($2.10) (2 players)
SB bets $1.40, Hero calls $1.40

River: ($4.90) (2 players)
SB bets $4.88 (All-In), Hero???


Edit: hier noch schnell ne zweite Hand rein, hier ist die Frage ob cih den River callen kann.

Geändert von pro|PLUCK (21-03-2010 um 21:45 Uhr).
 
Alt
Standard
21-03-2010, 21:38
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Das Flopraise ist im Prinzip nicht mehr als ne CBET.
Auf so Mindonks regiere ich einfach, wie bei nem Check.
Wenn ich das Board gecbettet hätte, raise ich ansonsten folde ich .

Wie du schon sagst, ist der Turn hier der Wendepunkt.
Da du am Flop 4 value geraist hast, hier BU gegen BB gespielt wird, und ich die Line Check/CALL ( die mindonk nehm ich jetzt mal als check ) Donk Turn oft mit TPair Händen gesieplt werden, die am Turn "wissen wollen wo sie nun stehen", seh och hier keinen Fold.

Bin mir jetz aber nicht sicher, ob man hier besser runtercallt, um schlechte TPairs drin zu behalten oder ob man raist, um auf einem hässlciehn Turn nicht noch callen zu müssen...
 
Alt
Standard
21-03-2010, 21:47
(#3)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Ich denke raise steht außer frage. Mir fällt es sogar schwer schelchter Hände zu finden, die er am turn pottet! gegen unknown ist es halt ein bischen nervig...

hand 2 ist der river ein fold imo.
 
Alt
Standard
21-03-2010, 22:09
(#4)
Benutzerbild von bino1st
Since: Feb 2008
Posts: 390
Die erste Hand ist schwierig. Wenn der Gegner unknown ist würde ich Turn und any River callen, anschließend ne Note machen, mit was der Gegner den Flop mit 1BB gedonkt hat. Sehr oft ist das einfach nur Air oder ein Draw, seltener ne starke Hand wie Set oder Two Pair.

As played folde ich in der zweiten Hand den River, aber warum gehst du am Turn nicht nochmal drüber? Ich hätte ihn hier am Turn all-in gestellt.
 
Alt
Standard
22-03-2010, 00:18
(#5)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Hand 1:
Schwierige Entscheidung, eher ein Fold, weil du wohl zu oft in "strange" gespielte Sets und Two-Pairs läuft.

Hand 2:
Turn=> Raise for Value, dann is der Turn einfacher....
as played kannste folden(halt mit standard turnbet nich)
 
Alt
Standard
22-03-2010, 14:09
(#6)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Ich call in beiden Händen den Turn und folde den River! Auch wenn Turn call River fold meist ne scheiss Line ist geht das in den beiden Händen klar. Wir haben jeweils angezeigt das wir ne starke Hand halten und trotzdem wird in uns reingedonkt, also River fold!