Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Gewinn vor Gericht erstreiten?

Alt
Standard
Gewinn vor Gericht erstreiten? - 22-03-2010, 21:01
(#1)
Benutzerbild von Neon1974
Since: Feb 2009
Posts: 91
Hallo zusammen!
Ich habe mir neulich folgende Frage gestellt:
Ein Online-Spieler möchte bei einem Pokerraum auscashen. Obwohl der Pokerspieler sich ordnungsgemäß verhalten hat, sperrt der Pokerraum sein Konto und verweigert die Auszahlung mit der Begründung, der Spieler hätte sich mit anderen Spielern abgesprochen.

Kann man damit vor Gericht ziehen und seinen Gewinn erstreiten? In Deutschland ist das ja wohl noch immer so eine Sache mit dem Online-Poker, oder?
Könnte man ein solches Verfahren in Deutschland anstreben, oder müsste man vor das Gericht des jeweiligen Sitzes des Pokerraums?

Nein... ich bin nicht der Spieler. Hatte nur neulich mal so einen Beitrag in einem Forum gelesen, dass einem Spieler sowas vorgeworfen wurde (ob mit recht oder nicht, weiß ich nicht).
Und da hat sich mir diese Frage gestellt.

Bin sehr gespannt auf eure Antworten!

Grüße
 
Alt
Standard
22-03-2010, 21:44
(#2)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Verfahren grundsätzlich nur dort, wo das Land haftbar gemacht werden kann, dass heißt beim Sitz des Pokerraums.

Aussicht auf Erfolg hat eine solche Klage wohl kaum, weil du eben nachweisen müsstest, dass du dich absolut ordnungsgemäß verhalten hast und gegen keine Nutzungsbedinungen verstoßen hast.
 
Alt
Standard
22-03-2010, 21:51
(#3)
Benutzerbild von Neon1974
Since: Feb 2009
Posts: 91
Daran hatte ich auch schon gedacht. Aber müssen die mir denn nicht nachweisen, dass ich mich entgegen der Regeln verhalten habe? Ich meine, sie würden mich in dem Falle ja beschuldigen, müssten dann doch also auch die Beweise dafür haben bzw. vorlegen, oder nicht?
Hmm... obwohl das wohl auch auf das Land ankommt, wo der Pokerraum seinen Sitz hat.
 
Alt
Standard
22-03-2010, 21:58
(#4)
Benutzerbild von Battleextrem
Since: Oct 2007
Posts: 4.818
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Neon1974 Beitrag anzeigen
Daran hatte ich auch schon gedacht. Aber müssen die mir denn nicht nachweisen, dass ich mich entgegen der Regeln verhalten habe?
je nach land ..in deutschland mpüssen sie dir deine schuld nachweisen und bei den ammis sieht es schon wieder kommplet anders aus


Team IntelliPoker - Torsten - Moderator

Battleextrem on Facebook / / IntelliPodcast
Ärgere Dich nicht, wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.