Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

JJ vs Small- and Bigstack NL10

Alt
Standard
JJ vs Small- and Bigstack NL10 - 26-03-2010, 09:47
(#1)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($9.20) 42/14/7 - WTSD: 42 - W$SD: 38 (43 Hände)
BB ($1.85)
UTG ($14.95)
MP1 ($1.45) 25/0/0,3 - WTSD: 75 - W$SD: 33 (12 Hände)
Hero (MP2) ($10.50)
CO ($1.85)
Button ($10.70)

Preflop: Hero is MP2 with ,
UTG calls $0.10, MP1 bets $0.40, Hero raises to $0.90, 2 folds, SB calls $0.85, 2 folds, MP1 raises to $1.45 (All-In), Hero calls $0.55, SB calls $0.55

Flop: ($4.55) , , (3 players, 1 all-in)
SB checks, Hero bets $1.70, SB calls $1.70

Turn: ($7.95) (3 players, 1 all-in)
SB checks, Hero checks

River: ($7.95) (3 players, 1 all-in)
SB checks, Hero checks

Total pot: $7.95 | Rake: $0.35

Gedanken:

Preflop entscheide ich mich gegen MP1 zu raisen, da ich JJ ausreichend gut finde um um seinen kleinen Stack zu spielen. Als Raisehöhe wähle ich $0,90, was MP1 comitted, aber mir noch Optionen lässt, falls eine 4 Bet von wo anders kommt. Den Coldcaller SB schätze ich stark ein, weiss aber nicht genau ob es ein Slowplayed Monster ist oder eine Hand die ich schlage. Deshalb entscheide ich mich für einen Call.

Der Flop kommt gut ist aber drawy. Nach dem Check des SB sehe ich mit meinem Overpair vorne und ich bette 40 % um keine Freecards zu verteilen.

Am Turn bin ich mir nicht mehr sicher genug wo ich stehe und ich checke nur.

Am River sehe ich mehr Risiken als Chancen und checke erneut.

Was haltet ihr von der Line und den Betsizes? War mir in der Hand sehr unsicher.

Geändert von supersonic_h (26-03-2010 um 09:50 Uhr).
 
Alt
Standard
26-03-2010, 11:25
(#2)
Benutzerbild von Bayotech72
Since: Oct 2009
Posts: 348
BronzeStar
Gerade das mit dem Preflopraise finde ich gut gespielt. Ich würde es preflop genau so spielen. Aber evt setminded der Gegner im Sb auch und seine Range ist hier gar nicht so stark. Flop kommt für deine Hand eiegntlich gut, wie ich finde und ich würde hier 2/3 spielen, weil der SB am Flop 3,6:1 bekommt wenn du nur so klein anspeilst. Selbst wenn er drawed evt sogar mit 2 Overcards, dann bekommt er hier gute Potodds. Wenn du bettest dann auch so, dass du etwas mehr Foldequity erzeugst. Nach dem Call würde ich allerdings auch check/fold für turn und river spielen, da du Showdownvalue hast, dich aber nur gegen seine stärkeren Hände isolierst aber kaum Value von schwächeren bekommen wirst, wenn du bettest. Wenn er hier aber ne sehr starke Hand gehabt hätte, glaube ich, dass er entweder preflop oder auf dem Flop geraised hätte, bzw Turn oder River angespielt hätte. Evt hatte er sowas wie 88 oder 99 und glaubt dir am Flop nicht oder A10s.

Kannst ja später mal auflösen, würde mich interessieren, was er hatte
 
Alt
Standard
26-03-2010, 11:34
(#3)
Benutzerbild von achiles79
Since: Mar 2008
Posts: 1.497
Gegen den fishy sb cbete ich höher, mind. 2,50$ um den reststack schon am turn reinzustellen, am river musst du def valuebeten.

Zitat:
Zitat von Bayotech72 Beitrag anzeigen
Nach dem Call würde ich allerdings auch check/fold für turn und river spielen
In position geht das aber schlecht.


The Downswingers - Sieger Teambattle Feb, März,Juni,Sept u. Dez.09
Feb, Juli und August 2010
KEEP ON ROCKING !!!

Geändert von achiles79 (26-03-2010 um 11:36 Uhr).
 
Alt
Standard
26-03-2010, 11:59
(#4)
Benutzerbild von Bayotech72
Since: Oct 2009
Posts: 348
BronzeStar
JA ich meinte check behind oder fold gegen ne bet. Welche Range gibst du denn dem Gegner von der du am River noch Value bekommst?
 
Alt
Standard
26-03-2010, 12:16
(#5)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
Zitat:
Zitat von Bayotech72 Beitrag anzeigen
JA ich meinte check behind oder fold gegen ne bet. Welche Range gibst du denn dem Gegner von der du am River noch Value bekommst?
any pp und Tx (AT obv) und 6x

dünnes valuebetten gegen diese hände, da ne Q kaum in seiner range liegt ausser er hat AQ so gespielt, aber wir können wenn er hier c/r den river auch bedenkenlos folden
 
Alt
Cool
jo - 26-03-2010, 12:30
(#6)
Benutzerbild von HaiPoker
Since: Sep 2007
Posts: 3.449
preflop ok

flop hätte ich potsize bet gemacht
draw lastig und for value

turn bet ich nochmal 1/2 pot

wenn noch ein call kommt von sb

und sb am river check

checke ich auch



Ich kaufe ständig T$ - Angebote könnt ihr mir gerne per PM schicken

 
Alt
Standard
26-03-2010, 22:56
(#7)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
Flopbet hätte wirklich höher sein müssen.

Shortstack hatte AQ, Bigstack AK. Hab 5 Cent bei der Hand gewonnen
 
Alt
Standard
27-03-2010, 07:42
(#8)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
War es dir Preflop möglich nochmal drüber zu gehen, oder war dasShorte ALL Inn ne nicht korrekte Bet?

Ich schätze bei dem Stats den SB call nicht als stark ein sondern geb ihm hier AK/AQ/KQ/KJ/QJ also irgendwas Broadwaymäßiges oder 99-QQ. Eventuel auch ein kleines PP.
Keine Ahnung, wie du darauf kommst, dass er hier ein Monster hält.
Und dann bin ich preflop auch drin. Seh nicht ein gegen die Broadwayrange des SB hier Frecards zu verteilen....

Flop Bet/call 3,5 $

Und Turn wird dann voll ätzend, weil du comitted bist IMO...