Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25SH - 4-bet Pot aus utg: CBet Flop?

Alt
Standard
NL25SH - 4-bet Pot aus utg: CBet Flop? - 26-03-2010, 18:35
(#1)
Benutzerbild von 90Nick90
Since: Oct 2008
Posts: 16
Hallo Leute

Hand 1: Villain hatte Stats von 42/42/40/13 - also nicht wirklich aussagekräftig. Das ist so eine Problemhand von mir. Ich 4-bettete AKo, obwohl ich mittlerweile mit dieser Spielweise kräftig im minus bin. Frage: Würdet ihr überhaupt 4-betten und wenn ja auf Flop CBet ja oder nein?

Der 4-Bet wäre hier wohl so um die 7$ Dollar optimal gewesen. Ist die CBet auf dem Flop überhaupt sinnvoll? Villain wird hier sicher eine sehr tighte Handrange von AQ+ und QQ+ evt. noch JJ haben. Sollte man mit dieser Hand nur betten, wenn auf dem Board ein K oder A kommt, weil man viele seiner Hände auf diesem Board mit einer CBet nicht zum Folden bringt? Zuerst dachte ich die Hand auf dem Flop zu shoven, aber das wäre doch ein bisschen overplayed, oder?

Seinen Raise callte ich dann, weil ich mir noch gerade genügend Equity ausrechnete. Jedoch hätte man vielleicht hier folden können. Er raist hier ja nur mit JJ+. Nur gegen QQ habe ich hier
genügend Equity zum callen. Was meint ihr?

No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($30.65)
CO ($11.45)
Button ($29.70)
SB ($25)
BB ($32.20)
Hero (UTG) ($28.25)

Preflop: Hero is UTG with A, K
Hero bets $0.75, MP raises $3, 4 folds, Hero raises $8.25, MP calls $5.25

Flop: ($16.85) J, 4, 7 (2 players)
Hero bets $8.25, MP raises $22.40 (All-In), Hero calls $11.75 (All-In)

Turn: ($56.85) 7 (2 players, 2 all-in)

River: ($56.85) Q (2 players, 2 all-in)

Total pot: $56.85


Hand 2: Stats Villain 28/25/8.5/130

Der Flop hätte ich wohl höher C-betten sollen.

Ihr würdet hier vermutlich den Turn betten. Doch meine Gedanken waren, dass ich den Pot nicht zu fest aufbauen will mit JJ als Overpair. Zudem gebe ich Villain hier sehr selten eine drawing hand in Flush oder Openender.

Frage: Callt ihr den River? Ich denke, Villain wird hier selten den Flush bzw. die Straight haben.

No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($29)
BB ($25)
UTG ($24.25)
MP ($16.40)
CO ($30.55)
Hero (Button) ($35.55)

Preflop: Hero is Button with J, J
2 folds, CO bets $0.75, Hero raises $2.25, 2 folds, CO calls $1.50

Flop: ($4.85) 8, 5, 8 (2 players)
CO checks, Hero bets $2.50, CO calls $2.50

Turn: ($9.85) 9 (2 players)
CO checks, Hero checks

River: ($9.85) 10 (2 players)
CO bets $7, Hero calls $7

Total pot: $23.85

Geändert von 90Nick90 (26-03-2010 um 19:08 Uhr).
 
Alt
Standard
26-03-2010, 19:06
(#2)
Benutzerbild von pro|PLUCK
Since: Dec 2008
Posts: 87
Hand1: Denke ich, dass amn im hier ne sehr thighte range geben muss, da er dein UTG rais 3bettet, die Stats sagen leider ncoh cnith viel auf die Size aus. Ich würde ihm hier maximal QQ+ udn AK geben vielleicht selten mal JJ, aber ich denke AQ wird auf NL25 ne 4-bet gefoldet.
Dann find ich die Cbet nicht Optimal, da er nichts aus seiner Range folden, wird und wenn du ne Cbet machst, dann auch eine richtige von 2/3 Potsize und nicht halbe, weil halbe sieht schon weak aus finde ich. Wenn du ne größe Cbet machst hast auch ne einfachere Entscheidung den Rest reinzustellen, aber denke, dass ich hier die Cbet weg lassen würde.

Hand 2: Hier hätte ich bet Turn und check behind River gespielt, da du am Turn noch protecten musst, gegen Flushdraws etc.
 
Alt
Standard
26-03-2010, 19:12
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Hand 1: Gegen nen Maniac oder schlehcten Spieler , gegen den ich hier keine 4bet-bluff range balancen muss, 4bette ich pre wesentlich höher.
Da 4bette ich auf 11$, hab dann am Flop 22$ drin und Shove von vorne einfach rein.


Hand 2:
Du hast nen reinen Bluffcatcher oder nen Gegner der lieber 77 reindonkt als c/c zu spielen.
Irgendwie hat dich so ziemlich alles beat.
AJs/AQs in Kreuz und irgendwie hat auch fast jedes PPair 77-TT hier jetz ein Set und QQ+ dich eh beat
Schwer zu sagen. Im Eifer des Gefechtes hätte ich wohl auch gecallt, aber jetz mal so betrachtet... ich könnt nen Fold nachvollziehen...
Eventuel wäre BEt/Fold Turn 5$ ne Option 4 Free Showdown....
 
Alt
Standard
26-03-2010, 20:23
(#4)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Eventuel wäre BEt/Fold Turn 5$ ne Option 4 Free Showdown....
wäre meine option, so kontrolliert sich der pot einfach besser, da glaube ich das check behind for bluff induce überschätzt ist, va durch DIE riverkarte und DER betsize "zwingt" man sich quasi zum call.

ich such da die dünne value am turn, viele villains versuchen ihre monster oop iwann zu checkraisen und das nutz ich einfach aus und b/f

Geändert von OidaSchebbla (27-03-2010 um 18:35 Uhr).
 
Alt
Standard
26-03-2010, 21:57
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von OidaSchebbla Beitrag anzeigen
da glaube ich das check behind for bluff induce überschätzt ist
nicht überschätzt, aber hier einfach Fehl am Platz, da Gegner OOP in einem 3BET Pott meist nicht bluffen, wenn Sie den Flop callen ....
 
Alt
Standard
27-03-2010, 16:29
(#6)
Benutzerbild von 90Nick90
Since: Oct 2008
Posts: 16
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Hand 1: Gegen nen Maniac oder schlehcten Spieler , gegen den ich hier keine 4bet-bluff range balancen muss, 4bette ich pre wesentlich höher.
Da 4bette ich auf 11$, hab dann am Flop 22$ drin und Shove von vorne einfach rein.
Und in meinem Fall, lohnt sich da jetzt eine CBet oder nicht? Würdest du direkt shoven?
 
Alt
Standard
. - 27-03-2010, 21:55
(#7)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Hand 1: Ist dünn, da du den Flop bettest. Es ist wahrscheinlich fast noch ok zu folden, weil du ab und an eben gegen Hände wie KJ und AJ weniger Outs hast, und nur gegen TT-99 und nen Bluff von AQ bleibt genug Equity. Ich würde einfach c/f am FLop betten und die 4Bet Größe kleiner machen, damit du weniger investierst für solche Fälle, mit dem womöglich gleichen Effekt. Es kann u.U auch mal OOP Sinn machen gegen einen aggressiven Maniac mit AK und AQ zu flatten, aber da du sonst keine Reads hast, ist 4betten ok.

Hand 2: Bet unbedingt den Turn! Du bekommst so viel Value von kleineren Pairs und FDs, und du kannst am River meist nicht wirklich gut bluffcatchen (jeder Club und Overcard River ist ugly). As played würde ich fast vermuten dass du hier oft keinen guten Catch machst, weil das eine gräusliche Karte ist Da wird klar warum die Turnbet so wichtig war.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter