Alt
Standard
Nl100 99 - 28-03-2010, 14:49
(#1)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($124.25)
BB ($208.50)
UTG ($103.55)
Hero (MP) ($198.90)
CO ($100)
Button ($19.90)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets $3, 1 fold, Button calls $3, 1 fold, BB calls $2

Flop: ($9.50) , , (3 players)
BB checks, Hero bets $5, 1 fold, BB calls $5

Turn: ($19.50) (2 players)
BB checks, Hero checks

River: ($19.50) (2 players)
BB bets $16, Hero ?

Total pot: $19.50

villain: 15/12/3 auf 4k hände

am flop bette ich eig für value von schlechteren händen.
am turn dann check behind, weil das board relativ trocken ist und for bluffinduce gegen den regular. den turn bette ich nicht, weil ich denke dass ich hier oft die beste hand halte und nicht will, dass alles schlechtere rausfoldet.
dann wollte ich eigentlich jede riverkarte callen, aber nachdem er hier fast pottet, weiß ich nicht mehr ob ich gut bin.
 
Alt
Standard
28-03-2010, 15:16
(#2)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Flopbet geht imo in Ordnung. Gibt viele Turnkarten, die wir nicht unbedingt sehen wollen und wir sind hier meistens vorne.

Turn ist relativ eklig. Sehe aber jetzt nicht so viele Kombos, die hier das Ass getroffen haben, sondern eher kleinere bis mittlere Paare. Bettest du hier, verwandelst du deine Hand in einen Bluff, aber ich denke trotzdem, dass er meistens folden wird.

Am River musst du imo as played den Herocall machen. Deine Line sieht einfach so verdammt weak aus, noch dazu sind Turn und River beides Scarecards, die er gut zum bluffen nutzen kann. Außerdem sieht seine Bet nicht unbedingt nach einer Valuebet aus (sizing).


[CENTER]"Growth comes from putting yourself into situations that aren't always comfortable!"
 
Alt
Standard
ÄrEh=RE - 28-03-2010, 15:36
(#3)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Also ich persönlich hätte schon den Turn nochmal gebarreled...! Einfach nur um ihn für den evtl. geplanten Float mit whatever die Luft aus den Segeln zu nehmen!!

Und so schlecht passt das A ja auch nicht in unsere Range,...!

As played wird das Board auch aufm River nicht sonderlich schick, aber man sollte über einen call nachdenken, wie du gesagt hast...!

Weißt du ob er IP auf mal Trips coldcallt...?!
 
Alt
Standard
28-03-2010, 18:03
(#4)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Er hat am Flop verdammt viele PPs in seiner Range. Von daher würdest du das Ass als bluff barreln. Somit kannst du den Turn auch noch mal for value anspielen. Nach deinem Check behind am Turn ist deine Hand etwas unterrepräsentiert.

River folde ich gegen die nit. er bettet auch groß. 44 maybe
 
Alt
Standard
29-03-2010, 09:36
(#5)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Bet 100% turn, zeigst du soviel angst vor dem ace musst du den river c/c spielen und kannst die höhe nicht bestimmen.
Baller lieber den turn und c/f den River, ist günstiger und gegner foldet viele pp´s weg.
 
Alt
Standard
29-03-2010, 11:36
(#6)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Zitat:
Zitat von bamboocha88 Beitrag anzeigen
Bet 100% turn, zeigst du soviel angst vor dem ace musst du den river c/c spielen und kannst die höhe nicht bestimmen.
Baller lieber den turn und c/f den River, ist günstiger und gegner foldet viele pp´s weg.
warum soll villain viele PPs folden? Wir schlagen doch viele :-S
Bet turn half Pot

edit:
mir is da grad was gkeommen...wenn wir den turn bchecken und villain am river nochmal checkt können wir sicher sein dass wir die beste hadn halten.
wenn wir den turn checken und er am river bettet sind wir eig meitens beat. schelchteres wie 77 z.b. wird er selten betten und wenn dann nur klein. Und auf ne potbet wie im OP können wir easy folden...?

just my 2 cents
 
Alt
Cool
jo - 29-03-2010, 11:44
(#7)
Benutzerbild von HaiPoker
Since: Sep 2007
Posts: 3.449
hätte sicher auch direkt am turn ne bet gemacht



Ich kaufe ständig T$ - Angebote könnt ihr mir gerne per PM schicken

 
Alt
Standard
29-03-2010, 11:47
(#8)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Zitat:
Zitat von PillePalle63 Beitrag anzeigen
warum soll villain viele PPs folden? Wir schlagen doch viele :-S
Bet turn half Pot
Weil er Sie sonst in einen bluff verwandeln kann und wir nicht wissen, wie oft er bluffd und wie oft er uns das A zeigt. Er bestimmt wie teuer es wird, und deswegen will ich den Preis festlegen und weiter die Ini haben.
 
Alt
Standard
29-03-2010, 14:14
(#9)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
also bettet ihr hier auch immer das A auch wenn ihr sd value habt und vermutlich oft die beste hand?
btw: wann gibt es dann eigentlich boards bei denen ein check behind am turn als initial raiser sinnvoll ist??
 
Alt
Standard
29-03-2010, 14:59
(#10)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Zitat:
Zitat von ERA7ER Beitrag anzeigen
also bettet ihr hier auch immer das A auch wenn ihr sd value habt und vermutlich oft die beste hand?
Ja, weil sie perfeckt in unsere Range passt und eine scarcard für uns ist. Also b/f wir, weil wir mit AJ+ da auch nochmal betten würden.
Wenn wir ihm mitm check zeigen das wir angst haben, betet er eingetlich alles was wir beat haben + das A + Q.
Mit nem Check geben wir auf.


Zitat:
Zitat von ERA7ER Beitrag anzeigen
btw: wann gibt es dann eigentlich boards bei denen ein check behind am turn als initial raiser sinnvoll ist??

Wenn man A7s auf nem A Q 8 3 rainbow Board hat. Du vom Button openraisd und der BB callt. Du ne c-bet setzt und die auch gecallt wird.
Aufm Turn müssen wir vor nichts protckten, weil er Maximal 5 outs hat. Außerdem callt nichts schlechteres und was besseres kriegen wir nicht zum folden.
Und wenn er uns oop floaten will, soll er den river beten und wir callen ihn, easy as that.