Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL100: passive defend mit KJs 4 handed

Alt
Standard
NL100: passive defend mit KJs 4 handed - 31-03-2010, 15:05
(#1)
Benutzerbild von Spooowi
Since: Aug 2008
Posts: 906
so...

mit der hand gebe ich mal die möglichkeit schön zurückzuspammen an den bösen spooowi...

preflop: 3 bette hier nicht, weil er recht wenig foldet und auch nicht überdimensional viel gestealt hat...spiele ich lieber einen kleineren pot oop gegen ihn, er autocbettet eh jeden flop, 2nd barrelt aber wenig.

flop: seine size ist hier schon ein wenig verdächtig groß, hatte darauf aber keinen read und raise die geschichte, 18-19 würde mir jetzt besser gefallen statt 20

turn: hier wird es interessant...lead (size?) vs c/r c/c steht zur depatte...was denkt ihr ist mehr plus ev?

zum villian: raynmack91 15/12, button steal 35%, fold to resteal lediglich 40%, 4 bet range ist sehr klein mit 0,4% was darauf schließen lässt, dass er sehr viele 3 bets flattet...gegen diesen villian dann doch lieber ein 3 bet pre?


PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (4 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($155.85)
SB ($82.20)
Hero (BB) ($100.50)
UTG ($206.65)

Preflop: Hero is BB with J, K
1 fold, Button bets $3, 1 fold, Hero calls $2

Flop: ($6,5) 10, 5, 2 (2 players)
Hero checks, Button bets $6, Hero raises to $20, Button calls $14

Turn: ($44) A (2 players)

Hero ???



edit: die stats beziehen sich alle auf FR und das ist auch ein fullringtable, macht ja meistens nen kleinen unterschied, weil die leute nicht so gut adapten.

Geändert von Spooowi (31-03-2010 um 15:10 Uhr).
 
Alt
Standard
31-03-2010, 18:16
(#2)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Ich glaube ich bevorzuge den Flop zu c/c. Wir reppen mit einem c/c {T,56, 88, FD} mehr als mit einem c/r {nur FD imo, da wir mit 55 und 22 nicht auf setvalue callen, wenn ich das richtig verstanden habe}
Zudem secondbarrelt er ja wenig.
 
Alt
Standard
31-03-2010, 18:27
(#3)
Benutzerbild von Rennkart
Since: Aug 2007
Posts: 801
wenn er so wenig foldet, kann man schon for value 3betten, aber flat find ich auch ok. cbettet er hier schwache sd fähige hände wie A high, bottom, middle pairs? wenn ja, dann c/r flop, bet turn und shove viele river (wenn du nicht nur super starke made hands c/r am flop, sondern auch tp). wenn nein (und deine value c/r super dünn ist), dann c/c den flop.


3ofakind Cologne - IPTL-Champion Low-Div. September 2009
Double-suited-King´z - IPTL-Champion Mic.-Div. Dezember 2009
 
Alt
Standard
31-03-2010, 19:10
(#4)
Benutzerbild von Spooowi
Since: Aug 2008
Posts: 906
@bus

kommt schon vor, dass ich hier mit 22 oder 33 mal calle...also ist in meiner range schon drin.

@rennkart
er cbettet 80% und 2nd barrelt 35%, also gehe ich mal davon aus, dass er aufn flop auch bottom und midpairs cbettet. ich fand nur halt seinen fast potcbet komisch. wie gesagt hatte ich kein read drauf, denke aber nicht, dass es standard ist.
jop also ich c/r hier schon recht weit. das kann über overs/draws/mittlere pockets/teilweise toppairs/monsters gehen. das turn A ist je nach level des gegners eher eine gut/schlechte karte zum weiterbarreln denke ich. aber ich denke ein c/r macht hier noch weniger sinn, weil er wohl alles außer monster behindchecken wird oder denkt ihr das viele leute hier JJ+ oder gar KT betten würden auf ein check?

Geändert von Spooowi (31-03-2010 um 19:15 Uhr).
 
Alt
Standard
31-03-2010, 20:03
(#5)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
grade wenn er oft den turn aufgibt, würd ich den flop nur callen, um einfach den pot dann oft am river zu klauen. finde ein c/r aber auch nicht so verkehrt.
ich glaub ich würde klein den turn betten um noch genügend chips hinter zu haben um den river zu shoven. oder checken und hoffen dass er dir meist ne freecard gibt, was er auch oft genug tut, weil das A ihm meist auch nicht gefallen wird.

ich find es btw auch nicht schlecht auf dem board donk/shove zu spielen.

Geändert von ERA7ER (31-03-2010 um 20:06 Uhr).
 
Alt
Standard
31-03-2010, 20:18
(#6)
Benutzerbild von Rennkart
Since: Aug 2007
Posts: 801
turn zu CRAI find ich ne katastrophe. niemand b/f hier ne made hand, da er sie behind checken würde, wenn er den c/shove nicht bezahlen will. kriegst halt nur floats (die keine Ax beinhalten) und draws raus, aber gegen die bist du eh vorne.


3ofakind Cologne - IPTL-Champion Low-Div. September 2009
Double-suited-King´z - IPTL-Champion Mic.-Div. Dezember 2009
 
Alt
Standard
31-03-2010, 21:56
(#7)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
c/r flop, bet turn und shove river wenn man den flop schon raised imo.
 
Alt
Standard
31-03-2010, 22:41
(#8)
Benutzerbild von Spooowi
Since: Aug 2008
Posts: 906
Zitat:
Zitat von PillePalle63 Beitrag anzeigen
c/r flop, bet turn und shove river wenn man den flop schon raised imo.
ja das is hier auch mein default. flopraise is pflicht
 
Alt
Standard
31-03-2010, 22:52
(#9)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
heißt c/r flop dann c/r/fold oder c/r/call ?
 
Alt
Standard
31-03-2010, 22:54
(#10)
Benutzerbild von Spooowi
Since: Aug 2008
Posts: 906
c/r bet bet...wie nen richtiger mann