Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

6-max Nl25 Statsanalyse 16600 hände

Alt
Standard
6-max Nl25 Statsanalyse 16600 hände - 31-03-2010, 15:28
(#1)
Benutzerbild von Flo1900
Since: Mar 2009
Posts: 519
Hi Intellis,
ich spiele jetzt ca. seit 2 Monaten auf Nl25 an den 6max tischen und hab jetzt über 16k hände zusammen und folgende Stats gespielt:

bb/100: 15.1,
bb/100(EV): 13.0 (beides sicherlich upswing-bedingt)
Showdown-winnings: 712$
Non-SD-winnings: -105$

VPIP: 21.1
PRF: 17.4
3-bet: 5.5
vs 3-bet call: 24
Steal: 34.2
Went to SD: 24.7
Won $ at SD: 53.2
Aggression-factor: 3.6
Agg %: 38.7
C-bet-flop: 80.2
Fold vs C-bet: 59.5
Squeeze: 5.5
SB fold to steal: 89.5
BB fold to steal: 80.0

Ich bin mir relativ sicher, dass diese Werte zumindest relativ solide sind für NL25 (wofür auch die winrate spricht, wenn auch noch nicht aussagekräftig), aber vielleicht kann ja jemand von euch ein potentielles Leak entdecken?
z.B. könnte der WTSD-wert etwas niedrig sein. oder geht er noch in ordnung?
Sollte ich einen wichtigen wert vergessen haben, fragt bitte einfach nach.
Danke im Vorraus!

Gruß
Flo
 
Alt
Standard
. - 31-03-2010, 17:09
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Das Sample istn noch zu klein aber sowohl die Winrate als auch die Stats sehen sehr gut aus. Das wichtigste ist: Winrate is King. Wenn alles klappt, ändere nichts. Leaks wirst du erst über ein grösseres Sample feststellen können (100k Hands oder mehr).

Evtl ist der CBet Wert etwas zu hoch (vlt cbettest du zu viel auf Autopilot), und die fold sb und bb vs steal auch ein wenig. Weniger OOP spielen ist allerdings auch sehr wichtig, daher kann man das "noch" nicht wirklich als ein Leak betrachten, erst auf höheren Limits, wo die Leute aggressiver stealen wird das wichtig sein.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
31-03-2010, 17:41
(#3)
Benutzerbild von Tallowisp
Since: Aug 2007
Posts: 320
WTSD ist für niedrige Limits ok, denke ich. Steal ist der Durchschnitt über alle Positionen? Da eventuell noch schauen, dass der Wert im BU höher als im CO ist. Generell ist der Stealwert aber stark vom Tisch abhängig. Wenn hinter dir 2 Nits sitzen, kannst du profitabel any2 stealen, bei looseren Gegnern, welche auch auf Cbets nicht weglegen, muss man seine Range natürlich stärker gestalten.

Cbet finde ich nicht unbedingt zu hoch, kommt natürlich stark auf die Gegner an.

Won $ at SD ist natürlich extrem hoch, wirst du so auf Dauer auch net halten können und ist ein klares Zeichen für den Upswing. Trotzdem sehen die Stats im allgemeinen sehr solide aus. Keep up the good work.
 
Alt
Standard
31-03-2010, 18:29
(#4)
Benutzerbild von Flo1900
Since: Mar 2009
Posts: 519
@ flix: Wie meinst du das mit der Samplesize? Für VPIP etc. dürfte sie groß genug sein. Meinst du dass man anhand einer langfristigen winrate sehen kann, dass ich leaks habe?

cBet ist mir auch vor kurzem aufgefallen und hab begonnen etwas runterzuschrauben, was man natürlich am Wert noch nicht sieht.

D.h. ich soll mehr restealen? Ich hab mir halt gedacht, die Gegner sind noch zu schwach um andauernd zu restealen, aber ich kann natürlich SCs in die resteal-range einbauen.

@Tallowwisp: Ja, steal bezieht sich auf alle Positionen. Bu: 41.1, Co: 26.6; vlt. sollte ich aus co noch etwas looser stealen...86s z.B. habe ich bis jetzt immer rausgelassen, außer bei sehr tighten Blinds.