Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

25 bottom two pair am flop (6 handed)

Alt
Standard
25 bottom two pair am flop (6 handed) - 01-04-2010, 12:07
(#1)
Benutzerbild von Angela1987
Since: Oct 2007
Posts: 41
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP ($25)
CO ($27.05)
Button ($4.65)
Hero (SB) ($25.55)
BB ($25)
UTG ($24.75)

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, CO calls $0.25, 1 fold, Hero calls $0.15, BB checks

Flop: ($0.75) , , (3 players)
Hero bets $0.50, BB raises to $2, CO raises to $10.50, Hero ?

Wir waren zwischenzeitlich 6 handed, aber ist eigentlich ein FR Tisch. Bin mir relativ sicher, dass das die Spielweisen der Gegner hier beeinflusst hat. Meine auf jeden Fall...

Der call preflop ist natürlich fragwürdig, dafür kommt der flop ganz nett runter. Ich spiel das in einem nicht geraist flop an und bekomm gleich zwei raises. Was nun? Und auf was setzt ihr die Gegner?
 
Alt
Standard
01-04-2010, 12:34
(#2)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
fold pre is klar
wenn du schon mit 59 auf twopair/trips, etc callst, musst du auch broke gehen imo.
 
Alt
Standard
01-04-2010, 14:13
(#3)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
ich find hier broke gehen üebrtrieben und massiv gegnerabhängig.

die meisten FR-leute adapten nicht, wenns zu nem SH-game wird.

das board ist sehr trocken, paar gutshots und JT als draw.

der BB kann alles haben, dh Q9, Q5 liegen definitiv in seiner range, der CO kann von sets bis KK+ auch vieles haben.

der CO wirkt auf mich mit sienem shove aber nicht sehr stark, sodass seine range viele Qx beinhalten wird und wir bedenkenlos broke gehen könn, da schon viel dead money im pot ist.

da keine draws liegen, ist bottom2pair mehr wert als auf nem drawlastigen board imo
 
Alt
Standard
01-04-2010, 14:56
(#4)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Bus bauen Beitrag anzeigen
wenn du schon mit 59 auf twopair/trips, etc callst, musst du auch broke gehen imo.
ICh folde auch Pre, weil die Hand kann ma so gut wie gaar nix.
Aber wieso MUSS man denn broke gehen?
Und das steht auch ganz krass GEGEN die Regel: "Never go broke in an unraised Pott without the nutz?"

Und bottom Two Pair sind auf dem Board gegen ein Raise und ReReraise mal soviel wert, wie TT auf nem J high Board.

Welche Ranges willst du den Gegnern hier den zuschreiben, damit du hier +EV stacken kannst?

Du bettest, der BB raist. Das deutet auf ne Range TopPair und besser, TJ hin. Wenn du selber ein Aggro Image hast, kann er auch mit Irgendwas wie 76 in Karo nen Move machen. ( Gutshot+BDFD)... Seine Range ist relativ weit. Den CO setz ich mindestens auf Two Pair nach der Action....

Du bist voll crusht....

Zitat:
Zitat von OidaSchebbla Beitrag anzeigen
da keine draws liegen, ist bottom2pair mehr wert als auf nem drawlastigen board imo
Voll unlogisch:
Wenn weniger Draws draußen liegen und SO eine Action abgeht, dann gibt es weniger Drawing-Hände/Kombos , gegen die wir ne gute Equity haben und die Range der Gegner geht mehr auf MADE Hands.
Da ich hier kein TopPair so spielen sehe wie der CO ( ohne donk/aggro Reads) hat er hier
also so gut wie immer ne stärkere Made Hands.
Also SINKT unsere Equity gegen die Range, da Draw-Kombos so gut wie wegfallen.

Wieso man hier der Meinung ist, der CO-Move deutet "Schwäche" an muss ja nicht verstehen. Ebenso, wie der Tatsache, ihm hier Qx ( wobei X anscheinend alles sein kann) zu geben.
Gelimpte Aces ist mal so das Minimum, was ich ihm hier gebe.
Von Reads ist ja auch nix gesagt worden....

Geändert von crowsen (01-04-2010 um 15:02 Uhr).
 
Alt
Standard
01-04-2010, 14:59
(#5)
Benutzerbild von Mariohana22
Since: Oct 2007
Posts: 245
Fold ich pre. Irgendwelche Stats/Eindrücke zu den Gegnern?
 
Alt
Standard
01-04-2010, 15:07
(#6)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
was ich miene crowsen ist, dass ihre range polarisiert ist zwischen händen gegen die wir way ahead oder way behind sind, sodass man mit geigneten reads schon stacken kann, da die ganzen drawinghände gegen dir wir flippen und gegen die wir multiway nicht stacken wollen kaum vorhanden sind.

das board ist zudem so unkoordiniert, dass es nicht allzuviele klassische 2pair kombinationen gibt die uns beaten, vor allem vom CO (wenn der 30-5 stats hat, liegen da sehr viele KQ,QJ,AQ in seiner range imo).

ich finde den raise vom BB stärker als den vom CO (va wennn er nen fish ist)

ich sag ja es ist stark gegner abhängig und ich tendiere auch zu nem fold, da wir erst 3BB investiert haben um für 100 zu spielen, aber es gibt genügend szenarien, die uns hier stacken lassen, das ganbze is dann aber sehr varianzreich
 
Alt
Standard
01-04-2010, 17:04
(#7)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
Pre folden.

Am Flop eher Fold, außer man hat Infos, dass CO häufig Blätter überspielt.

Result?
 
Alt
Standard
01-04-2010, 17:05
(#8)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Wenn man mit 59 pf callt, um nur mit den Nuts weiterzuspielen, der macht was falsch imo.
 
Alt
Standard
01-04-2010, 19:14
(#9)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Bus bauen Beitrag anzeigen
Wenn man mit 59 pf callt,[ um nur mit den Nuts weiterzuspielen], der macht was falsch imo.
Wenn du den SB mit 56s auffüllst und es kommt das Board K56 runter und es gibt ein Raise vom 5/6/2 spielenden UTG Limper und einen weitres aus MP der 30/4/0.4 nac h 1.000 Händen spielt. Gehst du dann auch broke, weil man nicht nur die NUTZ weiterspielen darf?

Zitat:
Zitat von OidaSchebbla Beitrag anzeigen
ich finde den raise vom BB stärker als den vom CO (va wennn er nen fish ist)

letzteres ist ein Annahme die durch OP in keisnter Weise begründet wurde und mit welcher Begründung uist das BB raise denn stärler als das vom CO?

Zitat:
Zitat von OidaSchebbla Beitrag anzeigen
das board ist zudem so unkoordiniert, dass es nicht allzuviele klassische 2pair kombinationen gibt die uns beaten, vor allem vom CO (wenn der 30-5 stats hat, liegen da sehr viele KQ,QJ,AQ in seiner range imo).
WENN aber eben WENN:
ICh geh hier broke, wenn ich den CO schonmal mit ner TPair Hand habe broke gehen sehen, ansonsten mucke ich diese Hand.
Wenn der CO 30/5/0.3 Stats hat, wird der kaum hier QJ shoven, sondern würde das Overcallen.

Zitat:
Zitat von OidaSchebbla Beitrag anzeigen
t zwischen händen gegen die wir way ahead oder way behind sind
Und was ist das Konzept von WA/WB? Callen udn günstig zum SD kommen.
Schaffen wir das hier?

ICh setze unknown Ranges lieber tight als loose

Geändert von crowsen (01-04-2010 um 19:23 Uhr).
 
Alt
Standard
01-04-2010, 20:31
(#10)
Benutzerbild von Marco296
Since: Oct 2007
Posts: 543
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Und das steht auch ganz krass GEGEN die Regel: "Never go broke in an unraised Pott without the nutz?"
Seit wann spielt man Poker mit festen Regeln?`Die Regekl können sich Anfänger zu Herzen nehmen, aber wtf in einem unraised Pot nur mit den Nuts broke gehen naja...

Auch ich bin der Meinung das der CO raise hier nicht allzu viel Stärke versprüht, da er hier auch einfach mit TPTK broke gehen kann wenn er nen fisch ist, genauso mit J10 usw... BB sieht mir stark nach Q9 55,99 oder J10 aus.
In diesem Spot würde ich hier ebenfalls folden, aber nach bestimmten Regeln zu spielen die in irgendeinem Buch oder von irgend einem Trainer stammen ist absolut schwachsinnig, wenn man die Gegner etwas beobachtet und ihnen eine gewisse Range zuschreiben kann.


Das Raise vom BB ist stärker, da er hier im Bigblind checkt und den Flop raised und dabei noch den CO hinter sich hat und Hero nach einem SB limp den Flop in 2 Spieler donkt, was nur selten auf TPGK etc. hinweist.
Sehe ihn dieses Play nur mit Q5 Q9,55,99 und sehr sehr selten mit J10 in diesem Spot bringen.
Da wir hier ohne Stats spielen ist es natürlich so oder so schwer eine richtige Argumentationsbasis zu finden.
Ich setze hier dem BB auf Q5,Q9,55,99,J10 evntl KQ QJ...CO Q9,J10,55,99,AQ, slowgeplayte KK,AA.
Sehe uns hier nie im Leben gegen beide Spieler vorne sondern midestens gegen 1 way behind.
Daher für mich nen easy Fold hier.
Aber diese Regel ist ziemoich für den Hintern... (Buttompair im BB gegen 2 Fische die seit 10 Händen nur rumspewen und wir folden? Nice Regel)

Fold pre ist ja klar aber sehen wir es mal als Missclick an...kann ja nicht schaden solche Hände mal sehen ^^