Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

A9o gegen Donk auf River verloren

Alt
Standard
A9o gegen Donk auf River verloren - 03-04-2010, 18:30
(#1)
Benutzerbild von AirStraight
Since: Jan 2010
Posts: 173
Hallo Forum,

hier ein schönes BSP wie schwer es ist, die Donks zu "lesen"! Dreimal dürft Ihr raten wie die "Schlacht" ausgegangen ist!?

Würde mich über Gedanken und Ideen von Euch zu dieser Hand sehr freuen. Vor allem von den lieben Kollegen, die nicht müde werde zu betonen, wie froh und glücklich (und angeblich reich) sie die Anwesenheit der Donks am Tisch macht - die ja so einfach zu besiegen sind!

Außerdem würde mich interessieren, ob ich den CO in einem NLHE, durch die Mögl. höher zu setzen, eher losgeworden wäre?
Aber meine Hand zu folden - wollte ich einfach nicht, nicht um alles auf der Welt!!


PokerStars Limit Hold'em, $0.04 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is Button with ,
UTG calls, 1 fold, CO calls, Hero calls, 1 fold, BB checks

Flop: (4.5 SB) , , (4 players)
BB checks, UTG checks, CO checks, Hero bets, 2 folds, CO calls

Turn: (3.25 BB) (2 players)
CO checks, Hero bets, CO calls

River: (5.25 BB) (2 players)
CO checks, Hero bets, CO calls

Total pot: $0.29 (7.25 BB) | Rake: $0.01
 
Alt
Standard
03-04-2010, 18:52
(#2)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
Standard.

Freu dich drüber wenn dich
a) jemand ohne odds callt und
b) dir kein raise verpasst, wenn er seine overcard getroffen hat.

Mach dir ne fishnote und gut ist.


Suckout-King -Mai 2010
 
Alt
Standard
04-04-2010, 00:01
(#3)
Benutzerbild von Hansey_GER
Since: Oct 2008
Posts: 540
Zitat:
Zitat von Waldkauz Beitrag anzeigen
Standard.



neiiiiiiiiiiiiiiiiiiinn

A9o ist ein 1000%iges button raise!
sonst barrelst du einfach jede straight durch, wenn er son geiler fisch ist.
easy valuepoker

mfg hansey
 
Alt
Standard
04-04-2010, 02:36
(#4)
Benutzerbild von Uwe571
Since: Jul 2008
Posts: 885
...THIS...
 
Alt
Standard
04-04-2010, 10:35
(#5)
Benutzerbild von AirStraight
Since: Jan 2010
Posts: 173
Erstmal vielen Danke für Eure Antworten!

@Waldkauz
Okay, ich bin superhappy!
Klar, in dem Fall hatte ich Pech, aber generell ist die Hand ideal gelaufen - dank Fish. Ich muss auch mittlerweile sagen, dass bei mir scheinbar "der Knoten geplatzt" ist und ich die Fishs unter Kontrolle habe. Bin jedenfalls zZt. im Plus. Ist noch etwas früh, aber wenn´s die nächsten 1K Hände weiter so läuft, hab ich´s wohl geschnallt!


@Hansey
Nichts desto trotz, hättet Ihr die Hand in diese "Fish-Situation" auch so gespielt? Denn wenn ich ge-openraiset hätte - was richtig gewesen wäre, stimmt - wie wäre es dann verlaufen?
 
Alt
Standard
04-04-2010, 12:10
(#6)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
Zitat:
Zitat von Hansey_GER Beitrag anzeigen
neiiiiiiiiiiiiiiiiiiinn
A9o ist ein 1000%iges button raise!
Sooooo ne Riesenequity wirst du mit A9 hier auch nicht haben, zumal schon 2 Leute vor dir eingestiegen sind. Und sehr viele schauen sich von den blinds aus auch jeden flop erst mal an, egal ob geraist wird oder nicht. Schließlich hat man ja schon was in den pot eingezahlt....

Klar kann man hier raisen, ich finde aber in einem mwp einen billigen call auch nicht verkehrt, zu oft verpasst du den flop und was machst du dann gg 3 Gegner??? Ist halt die aggressivere Variante, in den micros würde ich aber die mittelprächtigen Hände in einem mwp eher konservativ spielen.

Im großen und ganzen wird sich das aber wohl nicht viel tun, man kann hier sicher beides spielen.


Suckout-King -Mai 2010
 
Alt
Standard
04-04-2010, 13:08
(#7)
Benutzerbild von Hansey_GER
Since: Oct 2008
Posts: 540
Zitat:
Zitat von Waldkauz Beitrag anzeigen
Sooooo ne Riesenequity wirst du mit A9 hier auch nicht haben, zumal schon 2 Leute vor dir eingestiegen sind. Und sehr viele schauen sich von den blinds aus auch jeden flop erst mal an, egal ob geraist wird oder nicht. Schließlich hat man ja schon was in den pot eingezahlt....

Klar kann man hier raisen, ich finde aber in einem mwp einen billigen call auch nicht verkehrt, zu oft verpasst du den flop und was machst du dann gg 3 Gegner??? Ist halt die aggressivere Variante, in den micros würde ich aber die mittelprächtigen Hände in einem mwp eher konservativ spielen.

Im großen und ganzen wird sich das aber wohl nicht viel tun, man kann hier sicher beides spielen.


genau das ist hier der falsche denkansatz. gerade auf dem limit gegen diese spieler haben wir hier mit A9 einen großen equityvorsprung. ich will doch aus meinem equity edge meinen nutzen schlagen und das mache ich nicht, wenn ich am button openlimpe. insgesamt solltet ihr euch das openlimpen abgewöhnen, ist einfach sinnlos zu limpen, wenn ich aus meinem equity edge geld generieren kann

gruß hansey
 
Alt
Standard
04-04-2010, 17:41
(#8)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
wenn du mal hinschaust, da sind schon 2 im pot, ist also definitiv kein openlimp.


Suckout-King -Mai 2010
 
Alt
Standard
04-04-2010, 22:37
(#9)
Benutzerbild von Hansey_GER
Since: Oct 2008
Posts: 540
ist doch wayne

openraise um die limper zu isolieren

fertig



btw. mit welchen händen willst du denn hier anfangen zu isolieren? AQ+?^^

Geändert von Hansey_GER (04-04-2010 um 22:41 Uhr).
 
Alt
Standard
06-04-2010, 16:49
(#10)
Benutzerbild von 91niV
Since: Aug 2009
Posts: 113
Ich würde diese hand auch raisen um mindestens den BB rauszubekommen, da dieser sonst alles haben kann. In den micros spielen viele ihre hand nur wenn sie top pair oder besser haben. Eine gut gewählte conti-bet und der pot ist dein. Außer ein fish check callt bis zum ende. Dann allerdings machst du im schnitt auch gewinn. Turn und river mit JQ ist sicher nicht so toll, vllt sogar nen check aufm river. Kommt drauf an wie gut man den gegner einschätzen kann. Ansonsten for value betten