Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$100 Cbet -+ 2nd Barrel

Alt
Standard
$100 Cbet -+ 2nd Barrel - 07-04-2010, 14:49
(#1)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Villain hat Reg-artige stats...

Nun die Frage:
Reicht es hier 1x zu barreln, um die Hände die dne Flop verpasst haben rauszufolden? Eben damit diese hände uns auf späteren Straßen nicht rausbluffen und sie ihr Equityshare aufgeben...?!
Zählt dieses Argument ODER muss ich, wenn ich hier den flop betten, any turn karten betten um mögliche PPs etc rauszufolden?
Müsste ich dann any turn betten oder nur scare cards?

SOS...


saw flop

MP ($106.65)
CO ($92.60)
Button ($102.45)
Hero (SB) ($111)
BB ($10.10)
UTG ($101.15)

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, MP bets $3, 2 folds, Hero raises $10.50, 1 fold, MP calls $8

Flop: ($23) , , (2 players)
Hero bets $13, MP calls $13

Turn: ($49) (2 players)
Hero checks, MP checks

River: ($49) (2 players)
Hero checks, MP checks
 
Alt
Standard
07-04-2010, 14:52
(#2)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
finde ich ganz ok, außer dass mir die Flopbet mit 56 % oop zu klein ist.
 
Alt
Standard
07-04-2010, 16:04
(#3)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Zitat:
Zitat von supersonic_h Beitrag anzeigen
finde ich ganz ok, außer dass mir die Flopbet mit 56 % oop zu klein ist.
Nö, 3-bet Pot. Das board ist bis auf den FD sehr trocken.
Nichtmal Jx hat outs gegen uns, wenn wir nen overpair haben.
1/2 Pot bet ist völlig i.O. und vor allem balancd.
2nd Barrel damit er alle PP < JJ foldet und den River shove ich dann wenn kein Diamond kommt.
 
Alt
Standard
07-04-2010, 16:14
(#4)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
gutes board für C-bet
und weil er da evt. floatet o. pps hat ist die line bet 22 turn shove river eig. ganz geil

btw scarecards gibts ja nur Q, weil die anderen hittest du ja und es sieht imo grad stark wenn man auf nem unveränderten board sone ca 1/2 pot turnbet machst weil overcards zu barreln einfach zu obv. ist
 
Alt
Standard
. - 07-04-2010, 17:53
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Ich würde hier gegen einen MP Open/Flat nicht oft das Barreln anfangen weil ich glaube dass er hier öfter Medium Pairs und mögliche Jx (KJs, QJs, AJs) Hände defendet.

Im Grunde müssten wir unsern Stack so aufteilen dass wir maximale Foldequity erzeugen, möglichst viele Boardkarten sehen und möglichst wenig Herocalls bekommen können. Wenn wir Flop groß betten und Turn shoven auf eine Blank die keine Overcard ist, kann er uns evtl mit 88+ oder Jx schnappen.

Das Board ist ein sehr gutes für jedes Pair und jeden J, und ich denke wir haben einfach zu wenig Foldequity. Wir könnten evtl. Flop halfpotten und Turn halfpotten (25), und dann ggfs. den River shippen wenn er günstig kommt (jede Over, jeder Flush zb.).



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
08-04-2010, 00:36
(#6)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Auch wenn wir hier nen BTN open ge3bettet hätte, im grunde war mein gedanke cbet (aus den oben genannten gründen) und dann c/f die meisten turns.

hab ich das richtig verstanden dass ihr hier jedes mal mit AK den turn 2nd barrelt? Irgendwie bin ich grad weng durcheinander


Zitat:
Zitat von xflixx Beitrag anzeigen

Das Board ist ein sehr gutes für jedes Pair und jeden J, und ich denke wir haben einfach zu wenig Foldequity. Wir könnten evtl. Flop halfpotten und Turn halfpotten (25), und dann ggfs. den River shippen wenn er günstig kommt (jede Over, jeder Flush zb.).
Das heißt? Du willst entweder c/folden oder 3x barreln?