Alt
Standard
Call or Fold - 09-04-2010, 14:02
(#1)
Benutzerbild von karstenkloss
Since: Jan 2009
Posts: 632
Hi,

es geht hier um eine Hand im 2,75$ mit 6.500 Spielern. Wir sind bereits ITM, blinds 2,5k / 5k ante 500. Wir halten 77 im small-blind.

Alle folden zu Villain in middle-late position, der all-in geht mit 135k. Er hat diesen move in den letzten 20 Haenden schon 4mal gemacht. Es kam aber nie zum show-down, somit keine Info, welche Haende er pusht.

Mein Stack ist 240k. Villain2 im Big-Blind hat 203k und bis jetzt gegen jeden push gefoldet.

Was tun? Call or Fold?

Ich habs gefoldet, war mir aber nicht ganz sicher. Der Pot war 147k und ich hatte "nur" 132,5k nachzahlen muessen. Also bei einem Coin-Flip +EV.

Was meint Ihr?
 
Alt
Standard
09-04-2010, 14:06
(#2)
Benutzerbild von BoHendrik
Since: Aug 2007
Posts: 267
instamaticcall!!!


Wir sehen uns an den Tischen

BoHendrik PokerGott
 
Alt
Standard
09-04-2010, 15:07
(#3)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Also ein 27BB opnshove call ich da nicht.
Wir haben 50 BB´s und können super spielen, da müssen wir keinen coinflip für mehr als die hälfte unseres Stack eingehn.
 
Alt
Standard
09-04-2010, 15:26
(#4)
Benutzerbild von jhabel
Since: Dec 2009
Posts: 70
BronzeStar
^^ .. naja würde da maximal nen call machen um mir billig den flop anzuschauen. wenn keine Karte im Flop höher ist als J würde ich nach dem Flop ALL In gehen ansonsten Fold.

lg
 
Alt
Standard
09-04-2010, 16:13
(#5)
Benutzerbild von 11tholer11
Since: Sep 2008
Posts: 556
BronzeStar
Zitat:
Zitat von jhabel Beitrag anzeigen
^^ .. naja würde da maximal nen call machen um mir billig den flop anzuschauen. wenn keine Karte im Flop höher ist als J würde ich nach dem Flop ALL In gehen ansonsten Fold.

lg
LOL
 
Alt
Standard
09-04-2010, 19:30
(#6)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
fold geht iO, ist zwar knapp, aber 77 läuft nicht so prickelnd gegen ne klassische pushing-range da, ausserdem hast du 50BB, da ist es einfach unsinnig für 60% deine stacks nen coinflip einzugehen
 
Alt
Standard
09-04-2010, 21:26
(#7)
Benutzerbild von kkarpfen
Since: Sep 2007
Posts: 45
Also, wenn Villain tatsächlich 20% seiner Hände pusht, dann ist das ziemlich genau ein Coinflip, behauptet jedenfall Pokerstove. Von den Odds her also ein Call. Allerdings würd ich trotzdem instafolden, weil du einen guten Stack hast, den du in dieser Turnierphase nicht mit nem Coinflip aufs Spiel setzen musst. Warte einfach auf bessere Spots imo.
 
Alt
Standard
09-04-2010, 23:34
(#8)
Benutzerbild von Ben1904
Since: Nov 2007
Posts: 427
FOLD

Billig nen Flop anschauen wäre ok...aber du hast mit hoher Wahrscheinlichkeit max. nen CF...lass ihn das mit A10 oder höher machen...da haste 50% und das is zuwenig,um so viel zu riskieren.Hast noch genug Chips (ca. 50BB / M=20),um das Turnier "normal" weiter spielen zu können.
 
Alt
Standard
14-04-2010, 17:30
(#9)
Benutzerbild von Stoxx81
Since: Aug 2007
Posts: 118
1. Was genau ist Middle-Late-Position?

2. Fold korrekt, call mit TT+, AQ+. Diese pushes sind häufig kleine Pockets mit denen Villain postflop nicht umgehen kann, mit TT+, AQ+ hast du die für gewöhnlich im Sack. Villain kann auch AQ oder AK so spielen und gg diese Hände nimmst du dann aber den CF halt mit.

3. Wenn Villain standardmäßig raist, dann drückst du ihm natürlich an der Stelle nen reraise rein.
 
Alt
Standard
14-04-2010, 22:08
(#10)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
instafold...der Call ist maximal +ChipEV aber niemals +$EV...

mit 28 BB will ich hier nicht den Flip sondern nehmen lieber das ein oder andere mal die Blinds mit....