Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

22$ Turnier A6 kurz vor FT Push?

Alt
Standard
22$ Turnier A6 kurz vor FT Push? - 10-04-2010, 11:34
(#1)
Benutzerbild von AndyM._89
Since: Nov 2007
Posts: 418
Kurz zur Ausgangslage: 22$ Turnier mit ca. 1200 Leuten gestartet und noch 14 drinn. Ich bin letzter im Chipcount und war zuletzt mangels geeigneter Spots sehr tight.

PokerStars No-Limit Hold'em, 22 Tournament, 3500/7000 Blinds 875 Ante (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG (t157246)
Hero (MP1) (t113120)
MP2 (t208043)
CO (t204786)
Button (t301405)
SB (t168132)
BB (t194722)

Hero's M: 6.80

Preflop: Hero is MP1 with ,
1 fold, Hero bets t112245 (All-In), MP2 raises to t207168 (All-In), 4 folds



Standard Push?
 
Alt
Standard
10-04-2010, 12:17
(#2)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
16 BB, 2. position, 5 leute hinter uns.
ich persönlich bin kein fan davon, hier weake offsuit aces zu pushen. das problem ist, dass wir gegen die calling bzw. overpushing ranges der leute hinter uns zu nahezu 100% dominert sind. entweder wir laufen gegen bessere Ax hände oder gegen pocket pairs. unser 16 BB stack ist zwar langsam kritisch, aber ich würde es vorziehen zu folden und möglichst aus SB/BU/CO zu pushen
 
Alt
Standard
10-04-2010, 12:18
(#3)
Benutzerbild von Nemoqwe88
Since: Feb 2009
Posts: 206
imo ist das hier noch ein easy fold,
bei einem call haste halt immer nur 30%, mit deinen ca 16bb würd ich noch auf einen besseren spot (resteal spot) warten

ich würd hier denk ich ab aj+, 22+ openpushen
 
Alt
Standard
10-04-2010, 15:24
(#4)
Benutzerbild von gerd85
Since: Nov 2007
Posts: 624
BronzeStar
in mp1 ist a6o wohl noch ein realativ klarer fold am button würd ichs pushen.
ich würd hier so: 44+,a10o,a8s,kqo+fast alle suited broadway hände openpushen würde aber meine range immer der spielstärke des tables anpassen.
 
Alt
Standard
10-04-2010, 16:57
(#5)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
wichtig is shconmal, dass du openpusht und nicht openraisest, weil wir letzter im chipcount sind und nur 16bb haben.

ich glaub auch dass der push nicht der beste ist, aber wenn der tisch wirklich tight ist, seh ich auch kein großen fehler hier zu pushen, problem ist halt dass A6o gegen ne callingrange nich so gut performed, wir aber noch gut FE auf sehr kleiner PPs und A7,A8,A9 (bei nem tighten tisch) erzeugen, zudem uns die mittleren positionen hinter uns eh nicht light callen werden, schade, dass der typ direkt hinter dir mit was aufwacht.

push vertretbar, weil der bubble factor bei manchen shcon hoch ist, aber ich glaub bei dem 22$ feld, kann man auch noch ein bisschen warten
 
Alt
Standard
10-04-2010, 21:06
(#6)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
würde mich gerd und nemoqwe anschließen
ich pushe da wohl any pair (ob 22 oder 66 eigentlich wayne wenn da keine verrückten gegner sind) und sonst halt alle broadwayasse, suitedbroadways
 
Alt
Standard
12-04-2010, 16:46
(#7)
Benutzerbild von AndyM._89
Since: Nov 2007
Posts: 418
also gegner callt mit 1010. A6 da zu pushen war wohl ein wenig ungeduldig. aber wie gesagt der tisch war relativ tight und ich aufgrund von schlechten karten und schlechten spots erst recht tight. da sah A6 halt aus wie n monster.
Btw: 1010 ist doch eher das untere ende seiner calling range oder?
 
Alt
Standard
12-04-2010, 17:39
(#8)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
naja ich calle den spot wohl so mit 77+ AQ+