Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

endl. hat 4/5/6/...-betbluffen einen Sinn

Alt
Standard
endl. hat 4/5/6/...-betbluffen einen Sinn - 14-04-2010, 12:07
(#1)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Moin,

mal 'ne mehr oder weniger kurze Frage...

Was hält das unendlich weite intelliForoum, davon sich mit vlt. 100-150BB an die neuen deep Tische zu setzen?

Ähnelt das quasi einer 50BB Strategie an den 100BB Tischen und bedeutet einen zu großen EdgeVerlust?!

Weil atm scheinen die deepen Tables ja extr. "loose" zu sein...im Mittel halt Spieler/Flop ~>20%...!

Weil ich persönl. denke, dass der Großteil der immer noch masstablenden Regs die vermutl. kleinen Stacks "missachtet" und somit vermutl. auch oft fehler preflop in 3betSpots begeht, da er denkt er spielt gg. jmd. deepen und callt damt nach der 15-20x Regel...

Denke man könnte diese tables vielleicht recht stark exploiten...

Eure Meinungen?!
 
Alt
Standard
14-04-2010, 13:50
(#2)
Benutzerbild von Spooowi
Since: Aug 2008
Posts: 906
du hast nur ne edge wenn du deeper besser spielen kannst als die regs. ansonsten ist es logischerweise kein nachteil weiterhin auch an diesen tischen mit 100 bb zu spielen. außer das generell wegen ante ein looserer spielstyle von vorteil ist.
 
Alt
Standard
14-04-2010, 23:44
(#3)
Benutzerbild von RasKamun
Since: Feb 2008
Posts: 430
Denke eher das Gegenteil ist der Fall. Für Leute, die nur mal Nl25 gespielt haben ist es plötzlich möglich bei gleichem Stack gg schlechtere Spieler auf NL10 zu spielen.
Sich an die Ante anzupassen ist weit schwerer als viele denken. HSP wäre super langweilig ohne Ante (und manchmal Straddles). Man braucht eine Postflop Edge um hier Geld zu machen. Mit 4bb Preflop Raise ist es sicher nicht getan.
Wie bei Turnieren musst du bei Antes deutlich stärker attackieren und verteidigen. Klar wirst du öfter rel. kleine Pots abgreifen, aber ich denke, dass dein AI EV deutlich nach unten gehen wird.

Just My meinung


"Tafkaa: Mann Alter, ich treff die Tastaur nicht mehr!!!"
 
Alt
Standard
17-04-2010, 02:47
(#4)
Benutzerbild von ChrisZ-777
Since: Jan 2009
Posts: 601
BronzeStar
wenn du nur nach der 15-20x regel spielst bist "Du" ziemlich leicht zu exploiten
 
Alt
Standard
ÄrEh=RE - 17-04-2010, 11:56
(#5)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
logisherweise bin ich vermutl. noch leicht zu exploiten, rate mal warum ich irgendwie noch NL25 spiele...!

Ging ja nur mal darum, ob ihr es für sinnfrei haltet, an deep tables quasi mit 'nem quasi halfstack zu spielen...!

Oder ob ihr gemeint hättet, dass die 24tablende Regs, die dort vermutl. any 3bet mit allen PPs callen(da sie meinen alle sind 250BB+ deep), so rel. viele Fehler machen, das sie 3bet mit zB 44 für Implieds von ~8:1 zu callen...
 
Alt
Standard
18-04-2010, 05:43
(#6)
Benutzerbild von achiles79
Since: Mar 2008
Posts: 1.497
Zitat:
Zitat von HumanDelight Beitrag anzeigen
Denke man könnte diese tables vielleicht recht stark exploiten...

Eure Meinungen?!
Also ich hab eben gerade paar deebstacktische auf NL25 gespielt und imo sind sie vom spielnivaue her höher als die 40-100BB tables, liegt daran das sie fast nur von LAGs gespielt werden die teilweise auch ein limit höher spielen.


The Downswingers - Sieger Teambattle Feb, März,Juni,Sept u. Dez.09
Feb, Juli und August 2010
KEEP ON ROCKING !!!
 
Alt
Standard
OKay - 22-04-2010, 09:57
(#7)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Thx @ all,

wollte eigentl. mal so ne Meinung wie von Achiles hören...

Damit werde ich mich also bei den 100BB max rtables einnisten...