Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

100, set oop gegen flop raise

Alt
Standard
100, set oop gegen flop raise - 14-04-2010, 13:35
(#1)
Benutzerbild von LockeD19
Since: Aug 2007
Posts: 1.004
No-Limit Hold'em, $1.00 BB (9 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($233.85)
UTG+1 ($50)
MP1 ($126.15)
Hero (MP2) ($125.50)
MP3 ($100) 17 14 5 (219)
CO ($176.80)
Button ($130.40)
SB ($42.90)
BB ($189)

Preflop: Hero is MP2 with ,
3 folds, Hero bets $3, MP3 calls $3, 4 folds

Flop: ($7.50) , , (2 players)
Hero bets $5, MP3 raises $14.50, Hero...

hero hat einen raise cBet in pos wert von 100% bei einer sample size von 2, insgesamt steht bei raise CBet: 33% (6).

geht ihr hier gleich drüber und wenn ja wieviel, oder callt ihr und lasst ihn eventuell weiter bluffen?

LG Lo
 
Alt
Standard
14-04-2010, 14:05
(#2)
Benutzerbild von lacross84
Since: Dec 2008
Posts: 631
Finde klein backklicken so auf 32$ nicht schlecht damit er sich noch FE mit seinem Flush gibt.

Ausser 88 und evtuell AK(was er flatten kann wenn du utg recht tight ist und er nicht 3bet folden will) besteht seine Range zumeist aus Flushdraws,oesd.flushdraw+gutshot und ab und zu mal Air.
 
Alt
Standard
14-04-2010, 15:00
(#3)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
jo for deception mache ich da so 32, weil es kaum Hände gibt mit denen du da nen slowplay gut balancen kannst und sehr viele karten die boarddanymik so ändern das du entweder kein payout kriegst oder überholt wirst.