Alt
Standard
AQs OOP - 14-04-2010, 13:48
(#1)
Benutzerbild von RasKamun
Since: Feb 2008
Posts: 430
Hallo,

No-Limit Hold'em, $0.02 BB (5 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($1.84)
MP ($5)
Button ($5.36)
SB ($1.82)
Hero (BB) ($2)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG calls $0.02, MP bets $0.14, Button calls $0.14, 1 fold, Hero calls $0.12, 1 fold

Flop: ($0.45) , , (3 players)
Hero checks, MP bets $0.46, 1 fold, Hero raises $1.86 (All-In), MP calls $1.40

Turn: ($4.17) (2 players, 1 all-in)

River: ($4.17) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $4.17

Hab leider keine verlässlichen Stats hier (27 hände):
CO: 25/8/2
BU: 41/7/10

Bin mir mit dem Preflop Play völlig unsicher. Nachdem ich mit 3bets Preflop dauernd auf die Fresse fliege auf NL2 und nicht weiß ob AQs da stark genug für ist, overcalle ich. Kann mich am Flop in sehr tricky spots bringen. Was wäre hier am besten? (hab ja beste Relative Position)

Flop ist für mich "check in the dark". Mit dem Flushdraw + 2Overs hab ich hier ne gute Equity. Sollte der BU drinbleiben krieg ich Traumodds fürs Drawen.
CBet wie erwartet, leider Potsize und mein Odds Mann springt von Bord.
Würde CO hier Range: AJo+,KJo+,QJs+,ATs, KJs+, 77+ geben (ca. 10%) als first in. Gegen die Range hab ich 64% (intelli Chancenrechner Pokerstove ist kaputt).
Sollte er hier ein PP haben hab ich immer noch fast 50% oder wenn die Overcards live sind sogar leichter Favorit.
Ich denke bei dem Pot: 90c und noch 1.86$ vor dem Call hab ich hier sehr leichten Push. Falls es da Widerspruch gibt, würd mich interessieren.
PreF bin ich halt sehr unsicher, würd gern wissen wie ihr des macht?

Danke Ras


"Tafkaa: Mann Alter, ich treff die Tastaur nicht mehr!!!"
 
Alt
Standard
14-04-2010, 14:29
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Find ich in Ordnung.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
14-04-2010, 15:30
(#3)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
den preflop call find ich nur gut, wenn man sich postflop etwas sicher ist.
wenn du dir unsicher bist, folde es lieber, das ist nicht sehr verkehrt.
as played find ich den push am flop nice, weil der pot schon so groß ist.
 
Alt
Standard
14-04-2010, 18:24
(#4)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Heads Up AQs zu 3-betten finde ich ohne Reads nicht gut, da wir AQs nicht 3-bet/fold spielen wollen, d.h. wir folden Alles schlechtere Raus oder spielen um Stacks, wo mir mit AQ meist toast sind. Manchmal spiele ich AQs OOP troztdem 3-Bet/broke, wenn wir Reads haben oder es schon viele Cold Caller gibt. Ist halt profitabel wegen dem Dead Money!

As played is der Flop nen Gedicht weil er AQ auch OOP für dich leicht zu spielen macht. Ich freu mich sogar dass er Pot bettet, weil ich so easy shoven kann. WIr haben fast immer mindestens nen Flip und in der Regel (auch auf NL 2????) nen bissel FE!

NH