Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 -250BB call re-rais mit 99 und dan?

Alt
Post
NL10 -250BB call re-rais mit 99 und dan? - 15-04-2010, 15:38
(#1)
Benutzerbild von Zelwi87
Since: Aug 2007
Posts: 56
GoldStar
Mein call kann man in frage stellen mit 99, aber wie soll ich die hand Spielen einmal gecallt?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($25.48)
Hero (MP2) ($24.89)
CO ($35.37)
Button ($23.45)
SB ($48.52)
BB ($17.69)
UTG ($25.62)
UTG+1 ($23.23)

Preflop: Hero is MP2 with ,
3 folds, Hero bets $0.46, 1 fold, Button calls $0.46, SB raises to $1.90, 1 fold, Hero calls $1.44, 1 fold

Flop: ($4.52) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $3, SB calls $3

Turn: ($10.52) (2 players)
SB checks, Hero bets $3, SB raises to $43.60 (All-In)

Total pot: $16.52
 
Alt
Standard
15-04-2010, 16:06
(#2)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Du brauchst 36% Equity wenn ich mich nicht irre.

Villains Range:

AA,QQ,TT: 9 Combos
KJs: 4 Combos

AK: 12 Combos
AQ: 9 Combos
ATs: 3 Combos

wobei er KJs oder ATs ev nicht so oft 3-bettet gegen einen MP-Raiser.

Am realistischsten kommen mir AA,QQ,TT mit einem kleinen Anteil KJ und KJs. Dem gegenüber stehen 9 AQ Combos + TP mit Gutshot oder FDs.

Ich denke Du kannst hier callen.
 
Alt
Standard
15-04-2010, 16:19
(#3)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Moritz III Beitrag anzeigen
Am realistischsten kommen mir AA,QQ,TT mit einem kleinen Anteil KJ und KJs. Dem gegenüber stehen 9 AQ Combos + TP mit Gutshot oder FDs.
Er wird hier nie AA,QQ,TT und AK haben.
Du kannst imo callen, da wir nur gegen KJ hinten sind.
IMO: Set under Set = cooler
 
Alt
Standard
15-04-2010, 16:29
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Bus bauen Beitrag anzeigen
Er wird hier nie AA,QQ,TT und AK haben.
Wegen?

QQ/TT so zu spielen ist obv. nicht sonderlich gut, aber man spielt NL10 um gegen nicht sonderlich gute Leute anzutreten, oder? Warum KJ den Flop eher c/c spielen würde und den Turn c/rai als QQ/TT erschliesst sich mir absolut nicht. Macht keinen Unterschied ob man ein Set auf dem drawy Board slowspielt und dem Gegner z.B. mit JJ nen 8 Outer zur Straight gibt, oder ob man KJ slowspielt und den Gegner zum FH drawen lässt.

Dafür AA hier am Flop zu checken um nicht bet/fold spielen zu müssen gibts hingegen diverse gute Argumente.

Was ich hier mache kommt auf den Gegner an. Jemand tightes wird hier nie AK oder TwoPair overplayen und auch keine bluffing Range haben. Ein Maniac kann hier A5 halten.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
15-04-2010, 16:48
(#5)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Zitat:
Zitat von Bus bauen Beitrag anzeigen
Er wird hier nie AA,QQ,TT und AK haben.
Was hat er dann? KJ oder KJs kann er natürlich 3-betten. Ich habe das bisher für unwarscheinlich gehalten. Da wir deep (Danke Pokerstars!) sind macht sowas zumindest mit KJs mehr Sinn, wie auch Heros Preflop Call mit 99.

Wenn er ein Set am Flop slowplayed, dann ist es entweder sehr cool oder inkompetent - beide Varianten sind NL10-Spielern schon zuzutrauen. AA ist natürlich die andere plausible Möglichkeit.

Zumindest haben wir gegen KJs noch ca. 25% Equity am Turn, wenn es nicht gerade Kreuz (cc) ist.