Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

3.30 - ATs im Blindbattle

Alt
Standard
3.30 - ATs im Blindbattle - 16-04-2010, 14:43
(#1)
Benutzerbild von LuckotR
Since: Feb 2008
Posts: 1.241
PokerStars No-Limit Hold'em, 3.3 Tournament, 200/400 Blinds 50 Ante (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO (t18172)
Button (t7566)
Hero (SB) (t40610)
BB (t31882)
UTG (t11470)
UTG+1 (t6075)
MP1 (t29155)
MP2 (t29182)
MP3 (t9320)

Hero's M: 38.68

Preflop: Hero is SB with ,
7 folds, Hero bets t1375, BB calls t975

Flop: (t3200) , , (2 players)
Hero checks, BB bets t1200, Hero calls t1200

Turn: (t5600) (2 players)
Hero checks, BB checks

River: (t5600) (2 players)
Hero bets t3575, BB raises to t29257 (All-In), Hero ???

Informationen zum BB:
Stats bei 60 Händen, 25/3/5. Definitiv ein sehr looser Spieler, der viel coldcallt und zum Showdown geht (66.7%), aber dort auch oft gewonnen hat (70%). Das resultiert aber ganz klar aus seinen hitting skills, denn er coldcallte PF raises gerne mit einer immens weiten Range, eigentlich any 2. Ich habe da Hände gesehen, da verschlägt es einem die Sprache (UTG OPR + MP rr im CO für 1/3 stack cc mit J8o). In den Blinds z.B. hat er immer defended, er hat nie seinen Blind aufgegeben.

Fragen:
- wie findet ihr die line (turn war c/r geplant, er hatte bis dahin 100% Turnbet)?
- River valuebet oder c/c? Wie reagiert ihr auf seinen push?
 
Alt
Standard
16-04-2010, 14:59
(#2)
Benutzerbild von DannYps-21
Since: Oct 2007
Posts: 671
BronzeStar
preflop raise ich auf 3BB blind vs blind, flop ist b/f>c/c, as played turn c/r ist gut, river klare valuebet, auf den shove folde ich.

macht zwar wenig sinn von ihm, hier mit ner starken hand den turn behind zu checken und auf ne blank am river zu raisen, aber wenn er das tut, ist es entweder ein bluff oder er hat dich mit missplayed sets oder 2pair beat.
 
Alt
Standard
18-04-2010, 15:20
(#3)
Benutzerbild von LuckotR
Since: Feb 2008
Posts: 1.241
Hi DannYps-21,

vielen Dank für die Antwort.

Zu deiner vorgeschlagenen Line:
ich finde eine bet am flop nicht gut, denn bei (nicht) hit müsste ich den turn nochmal (bluff-) barreln, das wären dann bereits 1.2k am flop und ~3.6k turn. Gehen wir jetzt von call flop/ turn des gegners aus, komm ich um eine große Valuebet am blankenden river nicht rum, somit müsste ich dort nochmal 6k barreln, und dann muss ich eigentlich jeden push bezahlen.

Ich denke sehr gut wäre c/c am flop und ein großer barrel von ~4.2k am turn gewesen, dort war der c/r versuch nicht gut.

Ich würde gerne noch andere meinungen hören, schade das bisher nur eine Person was geschrieben hat
 
Alt
Standard
18-04-2010, 16:52
(#4)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
preflop gut, wenn du normal 1k raiset nur vom Sb größer

flop gut

turn gut, wenn du nur check/callen willst weil check/raise/fold suckt und mit check/raise/broke isolierst du dich eggen fast jeden gegner auch den gegen ne range die dich beat hat

river guter bet/fold
 
Alt
Standard
18-04-2010, 17:12
(#5)
Benutzerbild von DannYps-21
Since: Oct 2007
Posts: 671
BronzeStar
das argument für turn ist gut, c/c also doch am besten.
im nachhinein finde ich c/c flop auch besser.
 
Alt
Standard
18-04-2010, 18:35
(#6)
Benutzerbild von wohldemort
Since: Aug 2009
Posts: 695
pre gut

flop find ich c/c aus deinen genannten gründen gut

turn würd ich wohl auch nochmal c/c da wir ne mittelstarke madehand haben, womit wir eigentlich keinen grossen pot gewinnen "müssen", sondern einfach billig zum SD gehen

river standard bet/fold


Zitat:
Wenn ich auch auf NL2 broke gehe, dann sollte ich mir ernsthaft überlegen ob ich nicht lieber Halma spiele oder vielleicht Tischfussball oder sowas...
 
Alt
Standard
19-04-2010, 14:38
(#7)
Benutzerbild von Ben1904
Since: Nov 2007
Posts: 427
An sich finde ich die Hand gut gespielt...

- Preflop is der Raise std.
- die VB is auch ok
- den Check am Turn kann man auch so spielen

- den River hätte ich persönlich anders gespielt.
Dort hätte ich gecheckt und mir so den SD angeschaut und wäre mit den Chips,die bereits in der Mitte sind,zufrieden gewesen.Hätte er gebettet,hätte ich bis zu einer bestimmten Höhe gecallt (bis max. Pot) und sonst weggeschmissen.Du musst dich als CL ja nicht unbedingt mit dem 2. in Chips auf Biegen und Brechen anlegen...dafür würde ich auf ne bessere Hand warten.