Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Kings nach verdreichfachung

Alt
Question
Kings nach verdreichfachung - 17-04-2010, 12:18
(#1)
Benutzerbild von lippschus
Since: May 2008
Posts: 112
Moin!
Habe die Tage folgende Hand erlebt. Kleine Vorgeschichte dazu, konnte mal vorher gegen nen Shortie (keine SSS´ler)jeweils nen Pott mit KK gewinnen. Der Peterpannie ist ein solider 90/36 Spieler

PokerStars Game #42752131828: Hold'em No Limit ($0.10/$0.25 USD) - 2010/04/16 19:20:08 CET [2010/04/16 13:20:08 ET]
Table 'Bellerophon' 9-max Seat #1 is the button
Seat 1: Xande25 ($5 in chips)
Seat 2: wyxz ($12.25 in chips)
Seat 3: loveting ($5 in chips)
Seat 4: Peterpannie ($14.95 in chips)
Seat 5: lippschus ($14.30 in chips)
Seat 6: dongjiayu ($5 in chips)
Seat 7: -hiawatha20- ($7.65 in chips)
Seat 8: friendzdrt ($5.35 in chips)
Seat 9: taejin1997 ($5.35 in chips)
wyxz: posts small blind $0.10
loveting: posts big blind $0.25
*** HOLE CARDS ***
Dealt to lippschus [Kc Ks]
Peterpannie: calls $0.25
lippschus: raises $1 to $1.25
dongjiayu: folds
-hiawatha20-: folds
friendzdrt: folds
taejin1997: folds
Xande25: folds
wyxz: folds
loveting: folds
Peterpannie: calls $1
*** FLOP *** [3c 3d 8d]
Peterpannie: checks
lippschus: bets $2.60
Peterpannie: calls $2.60
*** TURN *** [3c 3d 8d] [Js]
Peterpannie: checks
lippschus: bets $4.90
Peterpannie: calls $4.90
*** RIVER *** [3c 3d 8d Js] [Ts]
Peterpannie: bets $6.20 and is all-in

Foldet hier wirklich noch jemand?
Aber die viel wichtigere Frage: Was gebt ihr ihm hier???
Auflösung folgt nach Diskusion
 
Alt
Standard
17-04-2010, 12:46
(#2)
Benutzerbild von Nuklearsocke
Since: Nov 2008
Posts: 461
BronzeStar
Instasnapcall.

Möglicherweise hält er hier
Hab grad mir mal die Handhistory zukommen lassen, der AUsgang der Hand ist imo einfach unglücklich.

Geändert von Nuklearsocke (17-04-2010 um 12:49 Uhr).
 
Alt
Standard
17-04-2010, 12:52
(#3)
Benutzerbild von lippschus
Since: May 2008
Posts: 112
Unglücklich find ich ja noch milde ausgedrückt
Aba mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt, laufe imO sowieso weit unter EV von daher gehört wohl auch sowas noch dazu
Aber hättest du die Hand anders/ruhiger gespielt?
 
Alt
Standard
17-04-2010, 12:59
(#4)
Benutzerbild von raubritter99
Since: Nov 2009
Posts: 412
Was gibt man einem, der 90/36 spielt! Wieviel Hände?
Aber egal, grundsätzlich kann der alles haben von 23+ bis AA!!!
gegen so jemanden finde ich in der regel keinen fold, leider ist es auch mal so, dass selbst so jemand mal ein moster findet.

Ich hätte spätestens am turn alles reingestellt!

Ansonsten bei dem board halt allin callen, wenn auch mit bisschen bauchweh!
 
Alt
Standard
17-04-2010, 14:37
(#5)
Benutzerbild von C-Black87
Since: May 2008
Posts: 168
öhm evtl ne doofe frage aber was bedeutet 90/36 hände?
Das er 36% seiner 90Hände gespielt hat sehe ich das richtig?
Ich hätte auch am Turn das All In gespielt! und der fold am river ist unmöglich...du hast schon soviel reingehauen in den pot!
Hatte er denn nun wirklich AA?
 
Alt
Standard
17-04-2010, 16:00
(#6)
Benutzerbild von JacquesCurie
Since: Dec 2008
Posts: 66
Zitat:
Zitat von C-Black87 Beitrag anzeigen
öhm evtl ne doofe frage aber was bedeutet 90/36 hände?
Das er 36% seiner 90Hände gespielt hat sehe ich das richtig?
Das heißt das er 90% seiner Hände preflop called und 36% raised. Also ein sehr looser maniac
 
Alt
Standard
17-04-2010, 17:07
(#7)
Benutzerbild von RedZitteraal
Since: May 2008
Posts: 93
hi...
ich wäre auch am turn allin gewesen...
und drillig? straße? aa?

egal...bis zum turn hast du in meinen augen alles richtig gemacht...
am river hätte ich an der stelle gecallt...

gruss maik
 
Alt
Standard
17-04-2010, 17:14
(#8)
Benutzerbild von C-Black87
Since: May 2008
Posts: 168
Zitat:
Zitat von JacquesCurie Beitrag anzeigen
Das heißt das er 90% seiner Hände preflop called und 36% raised. Also ein sehr looser maniac
achso gut alles klar danke...
 
Alt
Standard
17-04-2010, 18:03
(#9)
Benutzerbild von polymyxa
Since: Dec 2008
Posts: 411
BronzeStar
Wenn mann weiß, dass ein Kollege fast immer called kann man Preflop auch mehr als 4BB+1pro Limper raisen. Selbst wenn die Mehrheit der der Mitspieler wissen sollte, dass man dies nur mit KK+ macht (und es ist sehr, sehr unwahrlich daß der durchschnittliche NL25 sowas mitbekommt) will man ja gegen das Brot am Tisch Headsup sein und so viel Geld wie irgendmöglich als Favorit reinbekommen und am ehesten weiß man Preflop und am Flop wo man steht.

Du mußt auch nicht gleich so spielen wie der User hier:
http://www.intellipoker.de/community...3&postcount=23
Zusammenfassung:
Zitat:
Zitat von polymyxa Beitrag anzeigen
...Vielleicht komme ich in einer Ausblindrunde auch ab und zu mit 35-40BB zurecht. Aber bei allem, was darüber hinausgeht, komme ich ins schwimmen. Wie z.B. Gestern als ich an einem 0,50/1$ Tisch einen 80/5er zweimal hintereinander ausnahm (er hatte aber immer noch 140BB!! übrig). Plötzlich saß ich mit 75BB am Tisch - und dann kamen die Asse UTG+1. Misst. Ich hatte keine Ahnung wie ich dass spielen sollte - außer natürlich, dass ein Fold nicht in Frage kam. Ich wollte aber auch nicht bis zum River durchballern. Naja, letztlich entschied ich mich für ein 15BB Openraise - wohlgemerkt an einem 20-50BB Tisch. Alle haben gefoldet....
 
Alt
Standard
18-04-2010, 15:12
(#10)
Benutzerbild von lippschus
Since: May 2008
Posts: 112
Danke fürs Feedback, dann werd ich demnächst einfach mal früher reinschieben.
Zur Auflösung:
Über Asse hätt ich mich ja gar nicht aufgeregt, sowas passiert. Er hatte 10 10, nice River....