Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NLHE5 - Topset multiway auf drawlastigem Board

Alt
Standard
NLHE5 - Topset multiway auf drawlastigem Board - 18-04-2010, 23:01
(#1)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG+1 ($7.42)
MP1 ($6.89)
MP2 ($5.07)
CO ($5)
Button ($4.31)
Hero (SB) ($4.95)
BB ($5)
UTG ($5)

Preflop: Hero is SB with ,
UTG bets $0.20, UTG+1 calls $0.20, 3 folds, Button calls $0.20, Hero calls $0.18, BB calls $0.15

Flop: ($1) , , (5 players)
Hero bets $0.75, BB calls $0.75, UTG calls $0.75, 1 fold, Button calls $0.75

Turn: ($4) (4 players)
Hero bets $4 (All-In), 1 fold, UTG calls $4, Button calls $3.36 (All-In)

River: ($15.36) (3 players, 2 all-in)

Total pot: $15.36 | Rake: $0.75


Flop check-raisen? Ich fürchte ja, dass UTG selbst mit einem Overpair hier keine Lust auf viel Action hat.
Da der Turn einen weiteren Draw ankommen lässt, entscheide ich mich für maximal Protection.
Verbesserungsvorschläge? Flop noch höher ansetzen, wenn ich von vorn anspiele?


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 
Alt
Standard
19-04-2010, 00:24
(#2)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Flop immer donk/3bet spielen. Mind. Pot!!
 
Alt
Standard
19-04-2010, 02:01
(#3)
Benutzerbild von cmdmac
Since: Nov 2008
Posts: 27
Ist doch vollkommen richtige gespielt 47 und 79 haben halt die Straße.Der Turn ist ne Blank und Geld geht rein. Wenn da einer von den Beiden mit der fertigen Straße sitzt ist es halt Pech bzw nen cooler, und selbst dann kann uns noch der River helfen die beste Hand zu machen.
 
Alt
Standard
19-04-2010, 09:35
(#4)
Benutzerbild von Thunder1214
Since: Nov 2009
Posts: 256
Ich spiele irgendwie anders als ihr ... ob das nu gut oder schlecht ist, kann ich wirklich nicht sagen ...

Ich hätte hier check/raise All-In gespielt.

Einer von den 4 Gegner wird setzen. Wenn nicht können wir am Turn mit nem Potbet weiter machen um am River zu shoven.

Wäre diese Idee so falsch?
 
Alt
Standard
19-04-2010, 11:58
(#5)
Benutzerbild von Bayotech72
Since: Oct 2009
Posts: 348
BronzeStar
Ich finde die Hand gut gespielt.
 
Alt
Standard
19-04-2010, 14:10
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Thunder1214 Beitrag anzeigen
Ich spiele irgendwie anders als ihr ... ob das nu gut oder schlecht ist, kann ich wirklich nicht sagen ...

Ich hätte hier check/raise All-In gespielt.

Einer von den 4 Gegner wird setzen.
Und wenn nicht? Jeder Turn kann uns Action oder die Hand killen.


Donk/3bet-shove ist hier am Flop defintiv das Beste. As played geht das Geld natürlich auch am Turn rein und zwar any turn. Wie bus bauen sagt, ich bette den Flop Pott. Dann wird das Stack-Pott-Verhältnis besser und wir kommen immer +ev all-in.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
19-04-2010, 16:27
(#7)
Benutzerbild von Thunder1214
Since: Nov 2009
Posts: 256
Zitat:
Jeder Turn kann uns Action oder die Hand killen.
Ja, da haste Recht.
 
Alt
Standard
19-04-2010, 18:35
(#8)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
OK, danke euch.

Weiter Schwächen im Detail, aber die grobe Richtung stimmt. ... jetzt muss ich nur noch von Zeit zu Zeit einen Showdown gewinnen ... (und UTG hat keine Asse gehalten)


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.