Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Roi problem Muss ich mir Sorgen machen?

Alt
Standard
Roi problem Muss ich mir Sorgen machen? - 20-04-2010, 22:06
(#1)
Benutzerbild von ibotown
Since: Jan 2010
Posts: 259
Guten tag.

Ich habe ein großes problem mit meinem Roi.
Spiele eigentlich SSS aber habe nun mal wieder nen paar SNG spielen wollen, was ich aus zeitmangel eigentlich aufgegeben habe.
Waren aber meine ersten SNG seit ich HEM besitze. Nun habe ich 62 STT 1.20$ gespielt und gerade mal ein einen ROI von -30% geschafft.
Davon war ich 11.3% erster 8.1% zweiter 6.5% dritter und 17.7! % bubbleboy.
Artikel zu STT habe ich alle gelesen und mich auch auserhalb von intelli über ICM informiert auch wenn ich es bei weitem nicht behersche, (bei quizen (SNG wizzard o.ä.) schneide ich eigentlich immer recht gut ab >80%) da hierzu auf IP nur sehr wenig informationen zu finden sind. Ich spiele keine Passive bubble sondern vllt sogar zu Aggresiv denn dort verpulfer ich oft Chips und mache natürlich auch noch bei manchen Pushes fehler.
Allerdings denke ich das doch trotzdem ein Breakeven Roi drin sein müsste auf diesem Limit da die meisten gegner nichtmal wissen das es die Push or Fold phase gibt und selbst mit 7bb noch ganz normal weiterspielen, und ich eigentlich Denke das ich auf diese spieler eine Edge haben sollte.

Ein Großes Problem ist das ich eigentlich meist unter den ersten 3 bin in der späten Phase vom chipcount, dann aber trotzdem noch vor den ITM plätzen ausscheide durch Großen chipverlust.
Inwiefern sind diese wenigen STT schon aussagekräftig bzw ist es normal das man so oft an der Bubble hängenbleibt oder komme ich einfach insgesamt zuwenig zur bubble, sodass es eher auf das Spiel in Früher/mittlerer Phase zurückzuführen ist als aufs bubbleplay?

Ich weiß das ihr mit den wenigen Daten nicht alzuviel sagen könnt aber zumindest könnt ihr ja mal sagen wieoft man zur bubble kommen sollte usw.
 
Alt
Standard
20-04-2010, 23:09
(#2)
Benutzerbild von Fischtschen
Since: Aug 2007
Posts: 269
BronzeStar
62 stt sind eigentlich keine samplesize, allerdings sollten die 1,2$ problemlos zu schlagen sein.

Ohne genaue Informationen ist es natürlich schwer deine Situation zu analysieren.

Das einzige und wichtigste was ich dir raten kann ist auf diesem Level absolutes ABC-Poker zu spielen. Setze wenn du was hast und folde wenn nicht.

Probier nicht zuviel aus, sondern spiel stur geradeaus. Dann solltest du keine Schwierigkeiten haben.

Aber wie gesagt: Bei gerade mal 62 kann es auch mit "Pech" zu tun haben.
 
Alt
Standard
20-04-2010, 23:32
(#3)
Benutzerbild von atditod13425
Since: Nov 2007
Posts: 709
naja also deine werte für platz 9 8 und vllt auch noch 7 sollten so ca bei 5 bis max 10 prozent landen auf lange sicht meine werte für sngs, waren nach 430 auf 11$ bei 15 11 13 11 13 15 9 5 6 bei einem roi von 8% und itm von 39%
aber für einen wirklichen eindruck braucht man so ca 1000 SNGs davor ists immernoch alles relativ schwankend, aber ab da müsste der Roi = EV sein

ich glaube der Knackpunkt bei dir ist vllt, dass du auf der Bubble Phase zu aggro spielst und zu loose pushst, denn das ist -EV wenn die Gegner auch looser callen (was ja theoretisch von ihnen verkehrt ist, selbst wenn sie wüssten dass du loose pushst, aber 1$ buy in ne )
 
Alt
Standard
21-04-2010, 00:29
(#4)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
kann auch einfach nur extremes Pech sein....ich behaupte einfach mal, dass ich ein recht starkes Spiel habe, sobald ich shortstacked bin...aber es is dann halt auch etwas "Glück" dabei...ich weiß, dass ich mit AJ oft genug gegen Ax laufe....und mit etwas Pech lauf ich halt 5x in AK...
 
Alt
Standard
21-04-2010, 12:24
(#5)
Benutzerbild von Miles45
Since: Nov 2007
Posts: 637
zunächst mal sollte jeder halbwegs vernünftige spieler nicht 20 % Rake zahlen insbesondere da PS mit den 1€ sngs = 15 % rake und als Turbo Version 10% rake optimaler buy in Rake VErhältnisse in den absoluten Micros anbietet....

Die jeweilige Rake-Differenz zu den 20 % Rake bei 1,20 $ Sngs vernichtet schonmal 1:1 ROI...

Als alternative gibt es nun auch noch die 1,40 shoot out welche ebenfalls ein besseres buy in Roi Verhältnis haben...

und ich finde das auf 1$ sngs auch nur nach 62 Tunieren ein ROI von -30 % auf schlechtes Spiel hindeutet...